GetDigital – Produktmuster Test

GetDigital.de ist ein Geek Shop für Nerd Shirts, Gadgets und mehr. Man bekommt dort z.B. die tollsten. blinkenden T-Shirts, beleuchtete Duschköpfe oder ferngesteuerte Badeenten.

Für Blogger gibt es dort eine, wie ich finde, einmalige Gelegenheit ab und zu mal kostenlos Produktmuster anzufordern.

Ich hab mich für die Textilien entschieden, weil ich Shirts sammle und hab unter der Rubrik Geek Waer das Twitter-Shirt für 18.90 Euro gefunden.

Mit diesem Shirt kann man ganz einfach offline Werbung für den eigenen Twitter Account machen, denn der Schriftzug „@your_name“ wird durch den eigenen Twitternamen ersetzt.

Anfang Juni kam dann mein Shirt hier an. „Fruit of the Loom“-Qualität in der Farbe blau. Vielen Dank dafür.

Im Paket lagen noch 4 super kleine, irrsinnig starke Magnete und eine Mini-Tüte Haribo Goldbären. Danke auch dafür.

Nach einem „schnell mal drüber streifen und sehen obs passt“-Test wanderte es dann erstmal in die Handwäsche. Neue Sachen soll man vor dem Tragen immer waschen um chemische Reste zu eleminieren, die sonst über die Haut aufgenommen werden könnten.

Das Bild oben ist schon der Spülgang, ich hab vorher in der Eile vergessen zu knipsen. Man sollte das Shirt unbedingt seperat waschen, denn es färbt! Hier mal das Spülwasser, das jetzt nur noch leicht, aber vorher tiefblau war.

Ich habs dann mal nass aufgehangen um den gummierten Druck nicht durch Wringen zu beschädigen.

Nach einem Tag war es dann trocken und wurde gebügelt. Die Seite mit dem Druck natürlich von links, es sei denn ihr wollt Shirt und Bügeleisen wegwerfen.

Das T-Shirt ist, wie bei „Fruit of the Loom“ zu erwarten, von guter Qualität. Es läuft bis 40° Waschtemperatur nicht ein, aber ich würde es nicht in den Trockner packen. Tut auch dem gummierten Druck nicht so gut, die Hitze. Wer pfleglich damit umgeht und dem Druck nicht zuviel zumutet hat sicher eine ganze Weile Spass an dem Teil. Und für einen Preis ab 18,90 Euro inkl. Namensdruck (Girlie Schnitt, Kapuzenpulli usw. sind entsprechend teurer), ist das sicher akzeptabel und ich kann es guten Gewissens empfehlen.

Ihr bekommt das Teil hier. Mit dem Gutscheincode RRVDS erhält man bei Bestellung einen Panic Key gratis. Den kann man überall ankleben, sieht echt witzig aus.

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: getestet
Tags: , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


3 Antworten auf GetDigital – Produktmuster Test

  1. Roman sagt:

    Ich find solche Shirts auch echt lustig, aber mit meinem Twitter Account rumzulaufen, ist ja schon sehr nerdy… 😉

  2. Pingback: GetDigital – Sachen gibts … « Daggi bloggt

  3. Nobby sagt:

    Oh, das ist aber auch schön. Bei über 2300 Follower auf Twitter wäre es bei mir wohl auch angebracht und ich hätte nicht mehr Rauchen brauchen;-)

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.