Fehler im Google Doodle für Frida Kahlo?

Frida KahloDas heutige Google Doodle widmet Google der Malerin Frida Kahlo. Google blendet das Doodle heute zum 100. Geburtstag der in Coyoacán, Mexiko-Stadt geborenen Künstlerin ein.

Beim Googeln, wer genau denn Frida Kahlo ist, fand ich dann bei den ersten Treffern ein anderes Geburtsdatum und fragte mich, ob Google da wohl einen Fehler gemacht hat?

Wie meine Recherchen ergaben wurde Frida Kahlo bereits am 6. Juli 1907 geboren und würde damit heute 103 Jahre alt. Was ich aber dann las ist sehr ungewöhnlich, denn sie hat ihren Geburtstag einfach mal VERSCHOBEN! Sie wollte, dass ihr Leben 1910, (dem Ende der Maxikanischen Revolution), mit dem neuen Mexiko beginnt. Somit hat Google also Recht mit der 100 Jahr-Feier und ich habe wieder etwas gelernt und weiß jetzt genau wer sie war.

Frida Kahlo Doodle

Google Doodle zum 100. Geburtstag von Frida Kahlo

Frida Kahlo de Rivera

Eine bemerkenswerte Frau, die 1907 eigentlich auf den Namen Magdalena Carmen Frieda Kahlo y Calderón getauft wurde. Sie litt seit ihrem 6. Lebensjahr an Kinderlähmung und überlebte mit 18 schwer verletzt einen Busunfall. Nach diesem Unfall musste sie immer wieder in einem Stahlkorsett liegen. In dieser Zeit begann sie mit dem Malen. Trotz lebenslanger starker Schmerzen verlor Sie nie ihren Lebensmut, lernte wieder laufen und engagierte sich auch politisch.

Im August 1929 heiratete sie den 20 Jahre älteren Diego Rivera, den berühmten Maler politisch-revolutionärer Wandbilder. Leider war es Kahlo durch die Folgen des Busunglücks nicht möglich Kinder auszutragen, weshalb sie mehrere Fehlgeburten erleiden musste. Diese verarbeitete sie in ihrem berühmten Bild Meine Geburt von 1932.  Ob das ein Grund war, warum Rivera ihr immer wieder untreu war? Frida beklagte und verarbeitete auch dieses Thema in ihren Bildern. 1939 ließ sie sich dann von Rivera scheiden, heiratete ihn aber ein Jahr später erneut.

Sie war eine bedeutende Künstlerin des Surrealismus. Ihr Selbstbildnis mit Samtkleid ist ebenso berühmt wie ihre Stillleben mit Früchten. Frida Kahlo starb am 13. Juli 1954 an Lungenembolie in Mexiko-Stadt.

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gesehen
Tags: , , , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.