kopfschuettel.de – Blog der Woche #28

Meinen Blog der Woche kenne ich schon etwas länger. www.kopfschuettel.de ist mir mal bei google über den Weg gelaufen, als ich Tiere mit 3 Buchstaben suchte. Jaaa, ich hab beim Zappen mal wieder auf 9Live gedrückt und mich wie immer aufgeregt, was die da veranstalten. Trotzdem wollte ich mal was nachschlagen und kam prompt auf kopfschuettel.de

Da gab es einen Artikel über exakt dieses Thema und der hat mir so viel Spass bereitet, dass ich den Blog immer im Kopf behielt. Damals hatte ich selbst noch keinen eigenen Blog und kommentierte auch nirgendwo, aber letzte Woche beim rumsurfen in diversen Blogrolls hab ich ihn dann bei Andi, dem Dunkelwesen gefunden.

Das, wie ich finde, Besondere an kopfschuettel.de ist, dass Dialoge gepostet werden.  Ein Mann schreibt über seine Unterhaltungen mit seiner Liebsten und das sehr komisch und unterhaltsam. Man mag gar nicht mehr aufhören zu lesen. Beispiel 9Live, ich zitiere mal

Meine Liebste und ich zappen durch das abendliche Kabelfernsehen. Es ist schon immer bedenklich, wenn die Programmnummer die 12 übersteigt.
Danach kommen dann gewöhnlich nur noch Nachrichten-, Shopping- oder Langweilersender. Aber…

“Lass, lass, das finde ich interessant!”
“Was! Den Quizsender da? Süße, das ist doch öde!”

“Nein, schau doch, ist gerade ein neues Rätsel!”
“Nenne 6 Tiere mit 3 Buchstaben. Toll…”

“Was meint die denn damit?”
“Was soll sie schon meinen. Tiere mit drei Buchstaben eben.”

“Ähm… Ich kenne kein Tier mit drei, nur mit zwei.”
“Mit zwei?? Also… Da fällt mir gar keins ein.”

“Zum Beispiel Papagei, Henne, Giraffe… Aber mit drei?”
“GIRAFFE? Giraffe hat doch mehr als zwei Buchstaben!”

“Nein, Giraffe hat zweimal ein F.”
“Das meint die Glücksfee da doch gar nicht!”

“Hm. Glücksfee hat auch zwei Buchstaben.”
“Nein, Glücksfee hat… Acht. Nee Neun! Der Hai hat drei.”

“Ach so, die meinen drei Buchstaben insgesamt?”
“Ja.”

“Gut, gut. Hai. Geht auch Ara?”
“Der Papagei? Könnte passen.”

Hier könnt ihr weiterlesen. Ich hab mich damals tierisch amüsiert und bin froh, diesen Blog wiedergefunden zu haben. Seit 2005 schreibt der Autor über die alltäglichen Geschichten des Leben immer im Gespräch mit der Liebsten. Aktuell geht es darum ob Elefanten fliegen können und ich kann schon wieder nicht aufhören zu lesen.

kopfschuettel.de, die alltäglichen, charmanten Dinge der Frauen. Nicht nur für Männer.

!!! Update Februar 2011 !!!

Die Seite hat den Besitzer gewechselt, Links wurden entfernt.

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gefunden, gesurft
Tags: , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


4 Antworten auf kopfschuettel.de – Blog der Woche #28

  1. Scheitern sagt:

    Hach ich liebe den Kopfschüttel Blog 🙂 Ich lese meinem Mann gerne mit meinem Schauspielerischen „Können“ die ganzen Erlebnisse vor und er fragt mich schon oftmals, ob es denn schon was Neues gäbe 🙂

    Endlich kenne ich mal etwas, das du empfiehlst 🙂

  2. Chaosweib sagt:

    Na ja, normalerweise empfiehlt man ja etwas, dass die Leute noch nicht kennen. Aber für mich wird das schwer, da ihr alle schon so lange dabei seid und vieles schon kennt. Für mich hingegen ist alles neu und die Begeisterung ist noch groß 😉

  3. Scheitern sagt:

    Naja, sooo ein alter Hase bin ich nun auch nich…ich blogge schon eine Weile, aber erst dieses Jahr lese ich so richtig aktiv Blogs von anderen Leuten.
    Wohl eine Nebenerscheinung dessen, dass mich nun auch mehr Leute lesen :3

  4. Chaosweib sagt:

    ich lese mich in letzter Zeit auch gerne mal fest. Leider hab ich aktuell gar keine Zeit. Hab so viel Arbeit, dass ich mir schon selbst hinterlaufe. 🙁

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.