Meine Blogroll rockt jetzt extra.

blogroll iconDie meisten Blogs haben ihre Blogroll bekanntlich in der Sidebar. Je älter ein Blog ist und je mehr andere Blogs man kennt, desto länger wird dann diese Liste. Irgendwann wird es schlicht zuviel für die Startseite und es muss eine andere Lösung her. So gibt es Plugins die nur einen zufällig ausgewählten Teil der Blogroll anzeigen, was bei jedem Aufruf dann wechselt und es gibt Plugins, die die Blogroll ganz aus der Sidebar nehmen.

Ich habe mich für das Extended Blogroll Plugin von H.-Peter Pfeufer entschieden. Die Blogroll ist oben bei den Seite unter „Blogroll“ zu finden. Dort kann ich so viele Blogs anzeigen lassen, wie ich möchte, ohne dass es jemanden juckt oder die Ladezeit der Startseite beeinträchtigt.

Das Tolle daran ist, dass es mit [Shortcode] funktioniert. Ich kann diesen Code an jede beliebige Stelle setzen und genau dort wird die Blogroll dann auch angezeigt.

Und so geht es:

  • Plugin herunterladen
  • Plugin entpacken
  • Plugiverzeichnis “extended-blogroll” nach wp-content/plugins kopieren
  • Plugin im Backend aktivieren
  • und dann [ blogroll ] (ohne Leerzeichen) hinschreiben wo man will.

Im Backend gibt es dann noch die Möglichkeit es nach seinen Wünschen zu konfigurieren. Da sind ein paar einfache Einstellungen ob bzw. welche Bilder man anzeigen möchte und wie groß sie sein sollen. Mit RSS Feed oder ohne. Ob die Links auf nofollow gesetzt werden und in welcher Reihenfolge sie erscheinen sollen. Zum Beispiel zufällig, nach Linkname, nach Link-ID, aufsteigend, absteigend, ach Kinners, es ist ein Traum.

Und noch ein dickes Danke an H.-Peter Pfeufer für dieses tolle Plugin.

Kennst du dieses Plugin schon? Gefällt es dir? Könnte man noch etwas verbessern?

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gebastelt
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


56 Antworten auf Meine Blogroll rockt jetzt extra.

  1. Andi sagt:

    Hey ho … beim Codeplugin könnte in diesem Fall ein
    [ccl lang=’php‘  escaped=’true‘]….
    helfen 😉

    oder wenns dann immernoch so ausschaut isses escaped=’false‘ … bin mir grade net sicher ^^

  2. Chaosweib sagt:

    Danke Andi, das wars. Nun sieht es gut aus. Ich hab davon ja keine Ahnung, aber wozu hab ich euch denn? :evilgrin:

    @Hans, das war der Grund warum ich mir da Gedanken drum gemacht habe. Man will ja keinen rauswerfen 😉

  3. Pingback: Rockende Blogrollen rocken … | blog.dunkelwesen.de

  4. Andi sagt:

    Fein fein …
    Eine vllt. wichtige Anmerkung wäre sicherlich noch das bei
    <?php if($post->ID == ‚PageID‘)
    die PageID durch die besagt PageID ersetzt werden muss wo die Blogrolle drauf soll ;D – Also nicht nur einfach Copy&Paste – auch mitdenken ist Angesagt 🙂

    Nebenbei bemerkt war ich mal so frech und hab einfach mal nachgemacht ;D

  5. MacSchlumpf sagt:

    Schaut immer noch verdammt richtig gut  aus  :yes:
    Immer noch“ deswegen, weil ich diese auch mal hatte, aber seit meinem damaligen Themenwechsel eben nun nicht mehr.
     

  6. Chaosweib sagt:

    Hallo MacSchlumpf, ich war gerade auf Deiner super schönen Seite und hab einen Kommentar hinterlassen. Deine aktuelle Blogroll ist aber auch schick und ausgefallen. Heißt aber nicht, dass Du diese hier nicht nochmal einbauen kannst, oder ?:-)

  7. MacSchlumpf sagt:

    So schön ist meine Seite auch wieder nicht   😎  – aber trotzdem besten dank  :kissing:
    Also ohne Tanja`s Hilfe würd ich das wohl selbst nicht hinbekommen, da mein Theme doch wieder etwas kompliziert ist (jedenfalls die function.php).
    Auf der anderen Seite will ich das so auch nicht mehr in meiner Sidebar haben, das es doch auch „erheblich“ Platz wegnimmt und eine extra Blogroll Seite möchte ich auch nicht, da die wenigsten dort reinschauen (laut Statistik).
    PS: Mein Smilie Problem ist nun auch behoben, hast sicherlich gemerkt – Sorry.

  8. Chaosweib sagt:

    PS: Mein Smilie Problem ist nun auch behoben, hast sicherlich gemerkt – Sorry.

    Kein Thema, ich hab auch einen Blog, sowas kommt vor. Meine Smilies hab ich auch erst seit 3 Stunden. 😀

  9. MacSchlumpf sagt:

    Deswegen bist also auch noch wach oder schon wieder ?
    Hoffentlich kein Vampier oder leidest unter Schlafstörungen  :moon:

  10. Chaosweib sagt:

    Ich arbeite gerne Nachts, da ist es so schön ruhig. Aber ich sollte langsam mal Schluss machen, mir fallen schon die Augen zu.

    Gute Nacht, Schlumpf   :ZZZ:

  11. Halliway sagt:

    sieht klasse aus. ich werde mal schauen, ob’s in meinen blog auch reinpassen würde 🙂

  12. Thomas sagt:

    Na dann… let’s dance 🙂

    So eine Blogroll gibt irgendwie mehr her als die üblichen starren Aufzählungen. Und… man kann dadurch wesentlich mehr Blogs verlinken, ohne dass die Blogroll sofort überladen ist. Durch die Updatefunktion bei Aktualität :-))

    Viel Spaß damit.

  13. stang2k sagt:

    Habe mir das Plugin nun auch installiert. Werde es die Tage noch ein wenig verfeinern, aber nun klappt es, dank deinem Codeschnipsel, auch in WordPress 3.0 🙂

  14. Chaosweib sagt:

    @Thomas, Willkommen im Chaos-Blog. Wie Du siehst läuft Dein Ajax hier gut :heh:

    @Daniel, schaut doch schon gut aus. Was willst Du denn noch ändern?

  15. Sascha sagt:

    Schöne Lösung. 🙂 Vielleicht auch mal einbauen 🙂 Muss ich mich mal mit beschäftigen.

  16. stang2k sagt:

    Also wenn, dann nur ein wenig was am Layout, dass die einzelnen Blogs deutlich getrennter sind und der Name deutlicher wird, aber danke 🙂

  17. Chaosweib sagt:

    Daniel, wenn Du rausfindest wie der Name „fett“ wird, lass es mich wissen. Das wäre mir nämlich auch lieber und Du hast auch recht mit den besser trennen. Da könnte ne ruhig Leerzeile dazwischen sein!?

  18. Sascha sagt:

    Ein zwei Spalten Layout wäre auch nett, und dann das Ganze am Bsten zu einem Plugin entwickeln, dass per shortcode eingebaut werden kann 🙂

  19. Chaosweib sagt:

    Ja, das mit dem Shortcode hat Peter auch gesagt. Vielleicht kann das ja mal einer probieren. Ist definitiv besser als am Theme rumzubasteln, was wie bei mir schonmal schief gehen kann.

    Wie stellst Du Dir die zwei Spalten vor? Und langsam sollte man mal übers Telefon nachdenken, die Tipperei ist ja ätzend. :rotfl:

  20. Sascha sagt:

    Können wir gerne mal in Angriff nehmen. Aber die Tipperei is super für Whatpulse  :rotfl:

  21. Chaosweib sagt:

    LOL, das ist ein Argument. Ich gehe aber jetzt mal Geschirr spülen, da kann ich nämlich einfach keinen finden, der das machen will.  :plate:

  22. Sascha sagt:

    Ja glaub ich. Das ist immer wie die Suche nach dem goldenen Topf am Ende des Regenbogens 🙂

  23. Pingback: Herr über die rockende Blogroll | Cocas Blog

  24. Janina sagt:

    Wie du ja schon festgestellt hast, habe ich nicht die rockige Blogroll, sondern die normale. Deswegen sieht man bei mir die Screenshots der Blogs, nicht die Avatare. Aber ich find das auch ganz schön. Deine Blogroll sieht aber auch echt klasse aus!!! Liebe Grüße, Janina

  25. Chaosweib sagt:

    Hallo Janina, schön dass Du hier bist. :rose:

    Ich finde das „Rocken“ gut, wenn man mal ein paar mehr Links drin hat, dann kann man immer ne wechselnde Auswahl anzeigen lassen, da sonst die Seite ewig nicht lädt. Es hakt jetzt schon bei 14 Links ein bisschen. Und ich kann auch wählen ob ich Avatare oder Thumbnails anzeigen lasse.

    PS: ich kann bei Dir gerade nicht kommentieren, da gibt es ne Fehlermeldung.

  26. MacSchlumpf sagt:

    Wobei die ganze Blogroll Geschichte eh viel zu hoch bewertet wird.
    @Janina, ich denke bei dir würde das auch etwas schwiriger werden, dies einzubauen.
    Zumal auch nicht jeder die Möglichkeit hat, Cronjobs anzulegen.
     

  27. Chaosweib sagt:

    Schlumpf, was für Cronjob? Ich hab keinen im Einsatz und bei Janina läuft es auch. ?:-)

  28. Janina sagt:

    @MacSchlumpf: Ich finde Blogrolls gut und wichtig! Es ist immer schön, wenn sich Blogs gegenseitig empfehlen.
    @Chaosweib: Ohje, hoffentlich geht das gleich wieder. Nicht, dass grundsätzlich wieder was schief läuft 🙁

  29. Sascha sagt:

    Das mit den Cronjobs verstehe ich jetzt aber auch nicht. Ich habe mal daran gedacht, das ganze mit Bueltges RSS Import Plugin zu realisieren. Die kann man so toll editieren 🙂
     

  30. MacSchlumpf sagt:

    Also wenn ich das richtig sehe, hast du doch die Blogroll von Tanja hier eingebaut und dafür braucht man glaub noch immer einen Cronjob – wie sonst werden die neusten Blogfeeds angezeigt ?
     
    Janina hat allem Anschein nach eine andere Lösung gefunden, vtl. verrät sie es uns ja noch  :inlove:

  31. Janina sagt:

    Äh, ich weiß grad gar nicht, was du meinst. Ich weiß auch nicht, was Cronjobs sind! Ich bin nach der Anleitung vorgegangen, wie Tanja es auf ihrer Internetseite vorgibt. Als ich nicht mehr weiterkam, hat man mir selber geholfen. Deswegen weiß ich leider nicht, was man machen muss 🙁 Aber bei Chaosweib funktioniert es doch auch.

  32. Chaosweib sagt:

    Schlumpfilein, ich hab die hier WordPress Blogroll Widget with RSS Feeds
    und da steht nix von Cronjob. Hab definitiv keinen am Laufen. 🙂

  33. Sascha sagt:

    Ich bin auch der Meinung, dass eine Einbindung über Rss besser ist als Cronjobs. Vor allem wäre das wieder eine serverlastige Kapazität die man eigentlich nicht braucht.

  34. MacSchlumpf sagt:

    Ihr Mädels macht mich ganz Schucke ….
    Wir reden hier doch von dieser Blogroll oder ???  Crazy Girl

  35. Chaosweib sagt:

    Nein, das sind zwei verschiedene

    blogroll-widget-with-rss-feeds

    rocking-blogroll-mit-den-neuesten-artikeln

  36. Sascha sagt:

    Heee. Ich nix Mädel. Moment ich guck eben nach – Nee ich Mann 😀

    Und ne ich glaube wir reden der, die das Chaosweib da oben verlinkt hat 😀

  37. Janina sagt:

    Genau, ich hab die erste: blogroll-widget-with-rss-feeds und Chaosweib die zweite: rocking-blogroll-mit-den-neuesten-artikeln

  38. Pingback: So sieht es aus und nicht anders! - 8 Kategorien, 100 Beiträge, 578 Schlagwörter, 147 Kommentare, 19000 mal, 10000 Besucher - XYonline - Daniels Blog

  39. MacSchlumpf sagt:

    Ich hab`s auch gerade erst gemerkt, das Frau Chaosweib (welch ein netter Name 😕  )  und auch Janina die „Light“ der Blogroll Variante genommen haben.

  40. Chaosweib sagt:

    das Chaosweib heißt Jutta, aber bei mir ist es eben immer chaotisch und nie langweilig 😀

  41. MacSchlumpf sagt:

    Jutta – du bist aber nicht zufällig meine „Tante“ die zufällig den gleichen Namen trägt  😉
    Nochmal für mich als „Spätzünder“ du hast hier also auch die „Light“ variante im Einsatz =>  blogroll-widget-with-rss-feeds ????
     

  42. Chaosweib sagt:

    Wenn das mit dem RSS-Feed die Light-Version ist, dann ja. Und wäre ich Deine Tante, würde ich Dir jetzt sicher nen Tee machen, damit Du Dich wieder beruhigen  kannst. :coffee:

    :-))

  43. MacSchlumpf sagt:

    Ok, dann bin ich ja wieder auf neustem Stand  :-* Sorry, wenn i da in meinem „jugendlichem“ Alter etwas durcheinander gebracht habe  :reindeer:
    Obwohl ich „eigentlich“ noch relativ ruhig bin, ziehe ich nen guten Kaffee vor. Ich glaub das war das Stichwort, werd mal eben nen frisch gemahlenen Kaffee machen gehen  :coffee:

  44. Janina sagt:

    Also nur nochmal zum Mitschreiben: Das Plugin ist von Tanja (crazytoast.de) und heißt WordPress Blogroll Widget with RSS Feeds und meine tolle neue Blogroll hat mir Sascha (gesichtet.net) angepasst 😉

  45. Sumit sagt:

    Werd ich auch bald umsetzen. Danke für das Tutorial.
    Dann kann ich endlich alle Blogs die ich regelmäßig besuche reinnehmen ohne das die Sidebar ins Bodenlose wächst.

    PS.: was ist das für ein Plugin mit dem ich für paar minuten noch meinen Kommentar bearbeiten kann?

  46. Chaosweib sagt:

    Das Plugin nennt sich „Ajax Edit Comments“ 🙂

    Die neuen Versionen sind aber kostenpflichtig. Wenn Du es haben willst, schick es Dir.

  47. Halliway sagt:

    Nochmals danke für den Hinweis. Jetzt funktioniert es wieder :yes: :-*

  48. Sumit sagt:

    @Chaosweib
    Ja bitte! Enfach an die hinterlegte E-Mail Adresse.
    Herzlichen Dank im voraus! Hdgdl un so :>

    • Chaosweib sagt:

      Ist unterwegs, Sumit 😉

      @Halliway, nix zu Danken, mir ging es beim ersten Versuch auch so. Ich hab ja nicht in die anderen Seiten geschaut, bis Peter mich drauf hingewiesen hat

  49. Sumit sagt:

    Wo is der Klarstellungspost hin?

  50. Chaosweib sagt:

    Sumit, der ist noch da, aber unsichtbar 😉

    Was willst Du denn damit? Ich denke, es ist alles klargestellt, meine Leser wissen Bescheid. Wir sollten uns nun wieder wichtigeren Dingen widmen. :-))

  51. Dennis Farin sagt:

    Ich glaube ich werd den Peter auch mal auf ein Plugin für mich ansetzen.
    Allerdings warte ich noch bis ich endlich auch ein passendes Design für mich gefunden habe. So langsam kann ich meins nämlich nicht mehr sehn.
    Aber bevor ich da nun noch mehr herumspiele werde ich mal mein Testsystem auffrischen, dann kann ich mich wenigstens richtig austoben.

  52. @Dennis:
    Auftragsarbeiten kosten extra und wenn es ein Plugin nur für Dich sein soll, steigt der Preis .-)
    Der Grund warum ich das Plugin von Tanja – welches an sich kein schlechtes war – überarbeitet habe ist, ich halte nicht viel davon, wenn man ein Plugin installiert und dann noch extra am Theme herum schrauben muss. Da ist der ganze Sinn und Zweck eines Plugin ad absurdum geführt. Und zu welchen Verwirrungen so etwas führen kann, hat man ja gesehen – respektive gelesen.
    Nicht jeder ist im Umgang mit Programmiersprachen – in diesem Falle PHP – bewandert genug um einen Code in ein Theme einzuschleusen. Daher die Idee mit dem Shortcode, welchen man einfach in einen Artikel einfügt.

  53. Dennis Farin sagt:

    Sowas habe ich mri schon gedacht, ich konnte das „Plugin“ bisher leider noch nicht ansehen. Meins will ich ja eigentlich auch selber machen, ich muss mich nur endlich mal wieder überwinden die ganzen Befehle zu suchen. Ich bin ja doch eher ein Editor Typ, auch wenn mir NP++ nicht unbekannt ist. 🙂
    Mit den ShortCodes kam ich heute das erste mal für Geodaten in WP in Berührung, das ganze erinerrt mich irgendwie stark an Typo. Ob das nun gut oder schlecht ist hängt vom Verhalten des DAU ab. 😉

  54. Ach mit Typo hat das nichts zu tun. Shortcodes gibt es schon länger als es Typo und/oder WordPress gibt. Einzuge haben die Dinger in diversen Foren gehalten unter dem Namen BB-Code. Diese wurden dann für viele Systeme adaptiert und weiterentwickelt. So auch für WordPress, hier gibt es die seit Version 2.7 glaube ich gelesen zu haben.

  55. Dennis Farin sagt:

    Mensch da sachste was, ich war schon so lang nicht mehr in nem Forum aktiv das ich BB überhaupt nicht mehr gedacht hab.

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.