DALLAS Comeback: lang lebe Ewing Oil

Laut wunschliste.de wird ein Comback von DALLAS nicht mehr ausgeschlossen. Erinnert Ihr euch noch an die 80er Jahre Kult-Serie, die im Juni 1981 an einem Dienstag in der ARD startete? Von da an folgten wöchentlich insgesamt 357 Folgen rund um die familieären und geschäftlichen Machenschaften des Ewing-Clans. Vorneweg J.R. Ewing (Larry Hagman) mit dem wohl fiesesten Lachen der 80er Jahre. Man liebte ihn oder man haßte ihn, dazwischen gab es irgendwie nichts.

Die Familienfehde der Ewings und Barnes hat Millionen von Zuschauern jeden Dienstag vor den Fernseher gezogen und ich war einer davon. Das einst von Jock Ewing (Jim Davis) gegründete Imperium „Ewing Oil“, geführt vom wohl prinzipienlostesten Intriganten, den Texas vorzuweisen hat. Die Ölfirma muss schließlich gegen Widersacher Cliff Barnes (Ken Kercheval) verteidigt werden, dessen Vater Digger damals zusammen mit Jock nach Öl gebohrt, aber leider durch zuviel Alkohol alle Rechte daran verloren hat.

Natürlich kommen auch die internen Familiengeschichten nicht zu kurz. Ich erinnere an die trinkende Sue Ellen (Linda Gray) oder an den gutartigen Bobby Ewing (Patrick Duffy). Der Bruder, der erst den Serientod stirbt und dann mangels Einschaltquoten unter der Dusche wieder zum Leben erweckt wurde. Oder die wunderbare Miss Ellie (Barbara Bel Geddes) , die die Familie trotz aller Irrungen und Wirrungen versucht zusammenzuhalten und die in der Serie ihre eigene Krebsgeschichte spielt. Auch sie wurde auf Grund ihres Gesundheitszustandes erst ersetzt, aber das Publikum hat sie erfolgreich zurückgefordert.

Nun hat also der US-Kabelsender TNT grünes Licht für eine Neuauflage gegeben. Im Mittelpunkt diesmal, der Nachwuchs, des ehemaligen Ewing-Clans. Somit würden wir also schon bald John Ross III. (Sohn von J.R. und Sue Ellen) und Christopher (Adoptivsohn von Bobby und Pam) im Kampf um das Ewing Oil Imperium wiedersehen. Auch Larry Habman, Patrick Duffy und Linda Gray sollen bereits ihr Interesse am Mitwirken der neuen Serie bekundet haben.

Wie sieht es aus, werdet ihr euch das ansehen? Was habt ihr für Erinnerungen an die Serie? Oder wart ihr eher dem Denver Clan und den Carringtons verbunden?

Quellen: wunschliste.de und ultimatedallas.com

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gesehen
Tags: , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


9 Antworten auf DALLAS Comeback: lang lebe Ewing Oil

  1. Bea sagt:

    Ich war ein großer Dallas-Fan und den anderen Mist (Denver & Co.) habe ich mir natürlich NICHT angesehen. Und die Neuauflage werde ich mir auch nicht ansehen. Aber ich hätte gern eine Wiederholung der 357 alten Folgen zu Zeiten, an denen auch ein vollzeitberufstätiger Mensch fern sehen kann. Also bitte jeden Dienstag um 21 Uhr 45 in der ARD.  🙂

    • Chaosweib sagt:

      Ich glaube, damit könnte die ARD wieder, für heutige Verhältnisse, Traumquoten erreichen.  🙂

      Ich würde die alten Folgen auch gerne wieder sehen UND Denver, denn ich liebe beide Serien.  :yes:

  2. Manu sagt:

    Wer braucht denn eine Neuauflage?? Kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass sich alte Fans das antun würden.

    Ich habe Dallas und Denver geliebt. Dallas durfte ich allerdings nicht von Anfang an sehen, war ich noch irgendwie zu klein ( meinte meine Mutter *grummel ) Aber irgendwann wurde es ja wiederholt. 😉

    Der Knaller war wirklich, als Bobby wieder aufgetaucht ist und Pam alles geträumt hatte. Und als JR angeschossen wurde, hat die ganze TV-Welt spekuliert, wer es denn geweisen sein könnte. Feinde hatte er ja genug.

  3. Nila sagt:

    Bin auch der Meinung meiner Vorgänger. Als Kind- und Jugendliche habe ich alle Dallas-Folgen mit Freude verfolgt. Und ja, ich gehörte zu denen, die Bösewicht JR. einfach nur genial fanden. Lieber die alten Folgen wiederholen. Neuauflagen schmecken  wie schon einmal gekaut…. 🙁
    By the way: Ich wäre auch für eine Wiederholung von Falcon Creast. Das lief auch zu dieser Zeit und ich war glühender Fan. :mrgreen:

  4. Chaosweib sagt:

    @Manu, ich konnte es immer sehen, weil meine Mum damals jeden Dienstag kegeln war. :-))

    @Nila, Falcon Creast hab ich nie gesehen, obwohl ich großer Lamas Fan bin. Irgendwie ist die Serie an mir vorbeigegangen. :tv:

  5. MacSchlumpf sagt:

    Also i bin ja auch ein großer „Dallas“ Fan und bin auch gerade dabei – alle Staffeln mir auf DVD zu kaufen (hab schon 3 komplette Staffeln in meiner Sammlung)  :yes:
    Besonders mag ich J.R. Ewing, da er das absolute Gegenteil von mir ist, ich aber gern nur 1% von seiner „Einstellung“, Härte, Durchsetzungsvermögen etc. hätte  :inlove:
    Ob es wirklich eine Fortsetzung geben wird, bezweifle ich mal einfach (wurde ja schon gesagt) – aber wünschen würde ich es mir schon.
    Wenn es eine Fortsetzung geben sollte, dann bitte 150,000 Folgen – denn ich will am Ende nicht wieder „heulen“ müssen, weil das Ende der Serie erreicht ist.
     

  6. Manu sagt:

    Falcon Crest habe ich auch geliebt. 😎

    Chaosweib, Du warst also eine Heimlichguckerin??!! 😀

  7. Nicole sagt:

    Also ich war damals ja noch ein wenig jünger und da Dallas und Denver immer recht spät liefen, musste ich meistens vorher ins Bett. Das hat mich ganz schön geärgert und ich habe mich öfter  mal hinter die Wohnzimmertür gestellt und durch den Spalt geschielt. 😀
    Falcon Crest z.B. lief, glaube ich, früher am Abend und das habe ich mit einer Ma oft zusammen gesehen.

    • Chaosweib sagt:

      LOL, das mit der Wohnzimmertür hab ich auch immer gemacht. Bei langen Filmen wußte ich sogar, dass meine Eltern nicht aufstehen werden und da hab ich mir auch schon mal den Stuhl geholt. 😀

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.