Mentionmap zeigt wer mit wem

Hab wieder ein neues Spielzeug entdeckt. Diesmal ein Twitter Tool, das man ohne Installation in Sekundenschnelle nutzen kann und das sich einfach wie ein Youtube Video in die Website bzw. den Blog einbinden läßt. Es heißt Mentionmap und stammt von Daniel McLaren aus Vancouver. (@danielgm). Mit dem Mantionmap kann man Follower und Hashtags ganz einfach visualisieren. Dazu geht man auf die Seite und gibt beim Start seinen Twitternamen ein, sonst nichts. Kein Passwort, keine Erlaubnis für eine Verbindung, nur den Twitternamen.

Sofort beginnt eine Art Netzwerk zu laden bzw. zu entstehen, das deinen Account und all seine Erwähnungen und Hashtags zeigt. Durch unterschiedliche Stärke/Dicke der „Verbindungsbalken“ wird angezeigt wie intensiv man mit dem nächsten Account in Verbindung steht, wie oft man ihn erwähnt.

Das so entstandene Netzwerkgebilde ist nun per gedrückter Maustaste navigierbar. Klickt einen Account an und zieht ihn wohin ihr möchtet. Der Account oder Hashtag lässt sich so einfach bewegen, verschieben und überhaupt komplett erforschen. Klickt mal hier in meinem drin rum und ihr werdet sehen, dass ihr zum Beispiel durch einfachen Klick auf einen Namen oder Hashtag diesen zum neuen „Mittelpunkt“ machen könnt.  Die Balken zeigen jetzt dessen Verknüpfungen an.  Doppelklick auf die Namen führen zum jeweiligen Twitterprofil, Doppelklick auf die Hashtags zeigt wer diesen wann und wie oft nutzt.  Probiert es mal aus.

Das ist doch mal wieder ne nette Spielerei, oder? Ich gestehe, ich bin da ein echtes Spielkind. Wie findet ihr das? Oder kanntet ihr das etwa schon?

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gefunden
Tags: , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


10 Antworten auf Mentionmap zeigt wer mit wem

  1. Sascha sagt:

    Hihi, wirklich sinnvoll nutzen kann ich solche Tools zwar eher selten, aber ausprobieren will man sie ja doch irgendwie. Da steckt einfach zu viel Spielkind in mir 🙂

  2. Halliway sagt:

    Ich bin und bleibe nun mal ein Spielkind und musste deinen Vorschlag gleich ausprobieren. Nette Idee, die ich erstmal als Bookmark abgespeichert habe 🙂

  3. Hallo,
    das klingt wirklich lustig, habs mal gespeichert und werde es auch mal ausprobieren. Danke *g* Wo findet man denn sowas *lach*

  4. Manu sagt:

    Das ist ja lustig…werd ich auch mal ausprobieren, die Tage. :-))

  5. Tina sagt:

    Witzige Geschichte! Muss ich dringend demnächst ausprobieren. Im Moment fehlt mir zum Spielen die Zeit. 🙁

  6. Susi sagt:

    Nette Idee und wie ich sehe, haben wir beide guten Kontakt zueinander. Ich werde das Tool gleich mal ausprobieren 😀

  7. Chaosweib sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiss nicht mehr wo ich gefunden habe, das schlummert schon ne Weile auf meiner Festplatte. Natürlich ist es nicht sehr nützlich, aber ich bin halt auch ein Spielkind und das ist auch gut so. 😀

  8. Mark sagt:

    Klasse Tool – genau das richtige Spielzeug für öde, verregnete Tage. Was mich zu der Frage bringt: gibt es so ein Tool, mit dem man auch die Verbindungen (Links) im Web, zb. bei Blogs anzeigen lassen kann? Ui, das wäre echt mal spannend… 😉

  9. Dieter sagt:

    Für Spielereien bin ich natürlich immer zu haben. Deshalb werde ich mir dat Dingen gleich mal runterladen und ausprobieren, Danke für den Tipp!

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.