Mein Geburtstagslied

Nr. 1 Song 1963Es geht mal wieder eine Art Stöckchen durch die Blogosphere. Reihum werden Blogger getaggt, die dann den Hit posten sollen, der am Tag ihrer Geburt Platz 1 in den Charts belegte. Die liebe Susi meinte, ich solle doch auch mitmachen und verpasste mir  prompt so einen „Tag“. Zack, da war er und jetzt heißt es wohl Hosen runter… Farbe bekennen… Butter bei die Fische…

Ich war ja schon neugierig, welcher Interpret mit welchem Song aus dem Lautsprechern schallte, als ich meinen ersten Schrei machte. Als ich fündig wurde, wußte ich dann auch warum ich geschrien hatte. Oh, mein Gott! Musste das sein? Und das soll ich jetzt auch noch posten, dass es die ganze Welt sehen und hören kann? Na gut, ich machs. Aber wehe es kommen blöde Bemerkungen. 😀

Zuerst noch die Regeln, damit ihr wißt wie es geht, denn gleich seid ihr dran. 😉

  • Geh auf http://www.nr1finder.de/ und klicke bei der Songrecherche auf Datum, dort gibst du dann dein Geburtstag ein und dann auf suchen klicken
  • nun erscheint darunter welches Lied, dein Lied ist – das Lied lief zu deiner Geburt ständig im Radio
  • kopiere das Lied und die Anzahl der Wochen, die es in den Charts war in deinen Blogpost
  • als Nächstes geh auf http://www.youtube.com/ und suche dein Lied und poste auch dieses in deinen Beitrag
  • Gerne kannst du dazu schreiben ob du das Lied überhaupt kennst
  • Fertig!
  • Ein Tag wird immer weiter gegeben, aber ich setze die Höchstzahl auf 5 weitere Personen, damit es übersichtlicher bleibt
  • Viel Spaß!
  • Ich hab alles so gemacht, wie es da oben steht, aber es wird leider nicht besser. Ich bin am 5. März 1963 geboren. Ich kann nichts dafür, ich schwöre ich fühle mich kein Tag älter als 29d 😉

    Tja, das ist er nun. Der Song, der bei meiner Geburt in den Radios rauf und runter lief. 14 Wochen auf Platz 1, das ist ja schon eine Leistung, oder?

    Freddy Quinn - Junge komm bald wieder

    Ich gestehe, ich kenne das Lied sehr gut. Freddy war der Star meiner Eltern. Seine Lieder liefen bei uns recht oft. Leider hab ich vor ein paar Wochen alle Schallplatten gut eingepackt und im Keller verstaut, sonst hätte ich euch sogar die Platte noch zeigen können. Die haben wir nämlich auch 😳

    So, aber nun seid ihr dran. 5 Blogger soll ich taggen, dann mal los.

    Sabolein
    Sunny
    Peter weitergereicht an Sylvi
    Daniel
    Nadine

    Viel Spass noch mit dem Stöckchen, ich werde es weiter verfolgen.

    ↑↑ wieder nach oben ↑↑
    Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

    Über Chaosweib

    Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
    Gepostet unter: gebloggt
    Tags: , , , , , ,
    Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
    

    17 Antworten auf Mein Geburtstagslied

    1. Susi sagt:

      Da lief ja bei dir zu der Zeit ein echter Klassiker im Radio 🙂 Kein Grunde diesen zu verheimlichen 😉 Ich find’s toll zu sehen was jeder für einen Song hatte.

      PS: Dickes Danke für’s Mitmachen 🙂
      Youtube hat den Titel wohl nicht parat gehabt? 😉

    2. Chaosweib sagt:

      Doch Youtube hat den Titel und ich hab ihn mehrfach eingefügt, aber dieses iframe verschwindet immer wieder in der „visuell-Ansicht“. Habs beim Editieren nicht mehr überprüft, sorry. Jetzt ist er aber drin. 😉

    3. Mella sagt:

      Cool, dass Du mitgemacht hast 🙂
      Dein Titel ist schon was besonderes und wohl einer der wenigen deutschsprachigen Titel…
      Aber man ist ja nur so alt wie man sich fühlt!

      Mella

    4. Manu sagt:

      Freddy lief bei uns auch hoch und runter. Ich sach nur „Weihnachten auf hoher See“ *würg*. Stille Nacht mit Möwen im Hintergrund – das hat was. ;o)

      LG

    5. sabo sagt:

      herzlichen Dank 😉
      Ich mußte eben einen Bildungskrater schließen, als ich das weitergegebene Stöckchen aufgesammelt hab.

    6. Sunny69 sagt:

      Gerne aufgenommen, aber mit meinem Ergebnis bin ich auch nicht wirklich zufrieden.

    7. Pingback: Welches Lied war an meinem Geburtstag in den Charts? « Sylvis bunter Blog

    8. Sylvi sagt:

      Huhu,

      freue mich, dass ich das Blogstöckchen übernehmen konnte und habe sofort mit meinem bunten Blog mitgemacht. Lag aber wohl auch an dem Lied, das mir so gut gefällt und ich bin froh, dass ich keines von Heino & Co. als Geburtstagslied präsentieren musste 😀

      LG Sylvi

    9. Halliway sagt:

      Entschuldige, dass ich erst heute dazu gekommen bin. Mein Geburtstagslied geht gleich auf Sendung. Nochmals danke fürs Stöckchen 🙂

    10. Pingback: Mein Geburtstagslied - Halliway's Blog Dilemma

    11. Pingback: Angi’s Blog » Stöckchen: Mein Geburtstags-Song

    Jetzt mitreden!

    Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.