Virus JAVA/Applet.K, Ärzte und Krankenkassen

…oder auch ‘die Aufreger der Woche’: Heute ist echt mal wieder der Wurm drin. Ich komme zu nix, ständig kommt irgendwas dazwischen. Und dann das: Da kam heute eine Mail von all-inkl, in der ein Hinweis des BSI (Bundesamt für Sicherheit) stand, dass meine Passwörter ausgespäht wurden. Zum Beweis waren die ersten Stellen der Passwörter angegeben. Ein Schock, denn die Passwörter waren wirklich die meinen.

Sehr geehrter ALL-INKL.COM-Kundin,
als Provider Ihrer Webseiten erhielten wir vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nachfolgend aufgeführte Informationen. Diese leiten wir Ihnen hiermit weiter. Bitte leiten Sie umgehend entsprechende Maßnahmen ein!

* Hinweis des BSI *

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir wurden von einer externen, vertrauenswüdigen Quelle darüber innformiert, dass offenbar gestohlene Zugangsdaten Ihrer Kunden gefunden wurden. Diese sollen mit Hilfe von Trojanischen Pferden auf infizierten PCs ausgespäht worden sein.

Wir empfehlen Ihnen, die von Ihnen benutzten Computer in Bezug auf mögliche Schad-Software zu überprüfen. Ändern Sie außerdem die Passwörter der vorbenannten Logins und prüfen Sie Ihre Webaccounts auf mögliche Veränderungen!

Mit freundlichen Grüßen
Supportteam

Mal ehrlich, sowas braucht doch kein Mensch. Ich hab natürlich gleich meine Passwörter geändert und mein System gescant, was Stunden gedauert hat. Ein Virus namens JAVA/Applet.K scheint dafür verantwortlich zu sein. Jedenfalls wurde dieser auf meinem PC gefunden. Die Frage ist nun, welche Passwörter wurden noch ausgespäht? Schickt mir ja nicht jeder ne Mail. Bisher habe ich keine Veränderungen festellen können. Kennt jemand den Virus und genügt es ihn zu löschen?

*****

Der zweite Aufreger der Woche waren mal wieder Ärzte und Krankenkassen. Meine Mum braucht zum Beispiel ganz dringend Ergo-Therapie. Der Arzt meint, er würde sie ja gerne verschreiben, aber er darf nicht. Die Krankenkasse sagt, klar übernehmen sie das, der Arzt muss es nur verschreiben. Schriftlich kriegt man das aber nicht und wenn der Arzt es dann verschreibt, bekommt er Regress. Was soll der Scheiß? Die Patienten sind wieder die dummen und dabei geht es nicht um einen kaputten Staubsauger, es geht um die Gesundheit.

Wer Medikamente braucht und Kassenpatient ist, der weiß auch nicht mehr woran er ist. Alle 2 Wochen gibt es neue Medikamente, weil die vorherigen plötzlich nicht mehr übernommen werden. Ist ja nicht schlimm, der Wirkstoff ist doch der Gleiche. Stimmt, nur leider sind es die Hilfstoffe nicht. Wer gegen einige davon allergisch ist, hat dann die Arschkarte gezogen. Jetzt könnte der Arzt ja noch hingehen und das “richtige” Medikamet aufschreiben. Er muss nur einen Strich davor machen, also das aut idem durchstreichen. Leider machen die das nicht immer und wenn kriegen sie wieder Nachfragen von den Kassen. Den Nerv haben die meisten Ärzte nicht mehr. Pech gehabt.

Die Gesundheitsreform macht uns alle nur krank. Sparen auf Teufel komm raus und an anderen Stellen das Geld mit vollen Händen aus dem Fenster werfen.

Auch diese Beiträge schon gelesen?
  1. Ärger mit Windeln von Medi-Markt Home Care Service
  2. Schnelltest – kochzauber.de
  3. Fuchs …die feine Küche Produkttest – Teil 2
  4. Noch ein Virus – der facebook Foto Virus
  5. Virus blockt PC – Lösegeld gefordert!
  6. Facebook Profilbesucher anzeigen – Trojaner
↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Kaffeejunkie, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, morgenmuffelig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: geärgert
Tags: , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Virus JAVA/Applet.K, Ärzte und Krankenkassen

  1. Marc sagt:

    vermutlich wurden alle Passwörter ausgespäht, der Virus sucht sich bestimmt nicht nur selectiv die Deines Providers raus.
    Du solltest sichergehen, das Dein PC Virenfrei ist, vor neuer Infektion geschützt ist und dann Deine Passwörter ändern, zumindest die, die für Sicherheit und Privatspähre entscheidend wichtig sind (Banken, Versicherungen, Emails) Du weißt schlielich nicht, welche Passwörter schon in fremde Hände gelangt sind sollten sie benutzt und missbraucht werden, wird der nächste Schritt sein, das Du aus Deinen eigenen Benutzerkonten durch PW-Änderung auspesperrt wirst und dann fröhlich jemand unter Deinem Namen Mails versenden und sonstiges Schindluder treiben kann und das muß ja nicht sein,…
    Gruß Marc

    • Gucky sagt:

      Ich sehe das auch wie Marc !
      Übrigens habe ich mein Bankpaßwort nicht auf dem Rechner.
      Da ist mir mein Notizbuch in der Geldkassette sicherer… :-)

      • Chaosweib sagt:

        Gucky, ich hab auch kein Bank-Passwort auf dem PC. Allerdings weiß ich nicht, ob ich den Schädling schon hatte, als ich das letzte Mal eine Transaktion gestartet habe. Werde jetzt nach und nach alle Passwörter ändern. Im Moment scheint mein System aber wieder sauber zu sein.

  2. Nicole sagt:

    Ich hatte diesen Virus die Tage auch, mein Anti-Vir hat gleich angeschlagen, und ich habe den Virus gelöscht oder in Quarantäne gesetzt.
    Nach deinem Blog-Beitrag habe ich jetzt auch erst einmal die Passwörter auf meinen Emailkonten usw. geändert.

    Hatte aber AntiVir und Spybot mittlerweile noch öfter laufen, und da hat er nichts mehr gefunden. Hoffe das ist dann so okay.

  3. Dieter sagt:

    Zu den Virusattacken muß ich sagen, dass ich “GottseiDank” in den letzten Jahren verschont geblieben bin (dreimal Spucken ;-) ). Dafür laufen auf meinem Rechner aber auch 2 Antiviren Programme gleichzeitig, die sich nicht gegeneinander behindern (avast! + ThreatFire).

  4. Erdbeere sagt:

    Zu Punkt 1) echt krass!
    Zu Punkt 2) Wer weiß wo das noch alles hinführt. Wenn wir mal in die Jahre kommen, gibt es sicherlich nicht mal mehr einen Hausarzt und man muss dann selbst entscheiden, zu wem man muss und vor allem wie man da hinkommt. Wenn man überhaupt einen Termin bekommt.

    Lieben die-Welt-ist-schlecht-Gruß
    Erdbeere

  5. Dapema sagt:

    Da hast Du ja ganz schön Streß gehabt .. ich hoffe Du konntest Dein Passwortproblem relativ schnell lösen, es ist mehr oder weniger ein Alptraum.
    Nach meiner Recherche hätte das Löschen des Java-Cache in der JRE Runtime eventuell schon die Lösung gebracht, dort nistet sich das bösartige Applet ein. Ich nutze seit Jahren Kaspersky, auf allen Rechnern, auch wenn es einiges kostet und das System etwas verlangsamt, habe ich damit (bis auf wenige Ausnahmen) nur gute Erfahrungen gemacht. Bisher wurde alles gefunden, man muss natürlich regelmäßige Scans machen ;)

    Schönes Wochenende, Daniel (Dapema)

Teile anderen Lesern mit, was du denkst

Verzichte auf Werbe- und Signaturlinks, unflätige Sprache und Beleidigungen. Ich behalte mir vor Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen und/oder Keywords als Namen verwenden zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>