T-Shirt zu klein geworden? Ab zum Eltern-Flohmarkt!

ef_bannerDies ist ein Gastbeitrag von Nadine. Sie eröffnet mit diesem Posting eine neue Reihe auf dem Chaos-Blog. Hier werden dann in Zukunft immer mal wieder interessante Blogs oder Websites vorgestellt. Du kannst dafür auch gerne Blogs oder Seiten vorschlagen. Nadine macht heute mal den Anfang und entführt dich nun in ein tolles Flohmarkt-Forum – nicht nur für Eltern…

Mein Name ist Nadine Schäfer, der ein oder andere kennt mich von meinem Blog, andere vielleicht von meinem Projekt was ich euch heute hier vorstellen möchte, dem Eltern-Flohmarkt.de – kurz EF genannt.

Angefangen hat es vor 6 Jahren, da entstand die Idee eine Plattform zu schaffen, wo Freunde und Bekannte anderen Müttern mit Kindern kostenlos Ihre Spielsachen und Bekleidungen anbieten konnten. Gesagt getan, innerhalb kürzester Zeit wuchs der EF, jeder hat es in seinem Bekanntenkreis erzählt und es wurden immer mehr User. Somit ist der EF heute zu einer großen Community angewachsen. Stand heute: 14.212 registriere User.

Man trifft immer auf User die gerade online sind, egal ob morgens, mittags oder abends. Aber was kann man dort eigentlich alles machen? Im Groben lässt sich der EF in 2 große Bereiche einteilen, den Bereich zum Plaudern und den Bereich zum Kaufen und Verkaufen.

ef_logo

Plauderbereich
Diese Ecke ist für die User zum Austausch gedacht. Sie können dort über aktuelle Themen, was in aller Welt passiert, quatschen, wohin die nächste Reise gehen soll oder auch über Tipps und Tricks was den Haushalt angeht. Auch einen großen Teil macht die Abnehmecke aus, dort dürfen nur vorher angemeldete User eintreten. Man findet dort verschiedene Kategorien wie man gerne abnehmen möchte, die Wiegerunden und auch die Duelle – für den Ansporn. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Plauderbereiche, am besten schaut Ihr Euch selbst mal um und entdeckt die ein oder andere Ecke die genau für Euch bestimmt ist.

Verkaufsbereich
Das Hauptmerkmal liegt natürlich auf den Verkaufskategorien, dort findet man alles was das Herz begehrt – von Schuhe, Bekleidung, Spielsachen, Haushalts- und Elektroartikel, Beauty, Wellness und Sport. Auch erwähnen möchte ich unseren FSK18 Bereich, den man aber nur unter bestimmten Voraussetzungen betreten darf.

Falls du etwas suchst und nicht gefunden hast, kannst du auch ein Gesuch einstellen, dann ergibt es sich meist schnell das jemand genau das noch im Schrank liegen hat und schon kommt ganz schnell ein Kauf/Verkauf zu Stande.

Der große Vorteil im EF liegt wohl auch an der Kommunikation, den die User während des Kaufens/Verkaufens betreiben. Sie können öffentlich oder mit privaten Nachrichten noch weitere offene Sachen klären bevor es dann zum Abschluss kommt. Nach dem Kauf/Verkauf werden Adressdaten und Bankverbindung automatisch ausgetauscht. Wenn beide Seiten zufrieden waren, können sie sich noch bewerten. Das Bewerten sollte stets ernst genommen und nicht einfach vergessen und unter den Tisch gekehrt werden. Sollte es dennoch zu Unklarheiten beim Bewerten kommen, kann man sich vertrauensvoll an den Support wenden.

Mitgliedschaften
Um etwas im EF zu Verkaufen bedarf es nicht viel, man brauch ein Bild und eine Beschreibung. Auch wenn man kostenlos Verkaufen/Kaufen kann, bieten wir unseren Usern verschiedene kostenpflichtige Mitgliedschaften an, die den ganzen Ablauf noch vereinfachen und bequemer machen. Welche Vorteile welche Mitgliedschaft bietet, könnt ihr Euch gerne hier durchlesen.

Auch gewerbliche User dürfen bei uns ihre Produkte anbieten, dort besteht aber die Pflicht der Mitgliedschaft PowerUser (kostenpflichtig!) beizutreten.

Support
Unser Support gibt sein Bestes es jedem Recht zu machen, besonders beim Thema Bewertungen/Rachebewertungen geben wir uns Mühe die aktuelle Lage von beiden Seiten anzuhören um dann zu entscheiden was genau gemacht wird. Wie jedes Forum hat auch der EF seine Regeln, die jeder User mit seiner Registrierung akzeptiert hat, verstößt er gegen solche Regeln wird er drauf aufmerksam gemacht, verstößt er mehrfach gegen die Regeln scheuen wir uns auch vor Sperrungen, ob dauerhaft oder kurzzeitig, nicht.

Ich freue mich, das ich euch mit meinem Gastbeitrag hier auf Chaosweib’s Chaos-Blog mein anfängliches Hobby, jetzt meine tägliche Arbeit, vorstellen durfte und würde mich natürlich freuen den ein oder anderen im Eltern-Flohmarkt mal zu lesen.

Gruß Nadine

gastautorenbox

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gesurft
Tags: , , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


3 Antworten auf T-Shirt zu klein geworden? Ab zum Eltern-Flohmarkt!

  1. Hallo Jutta,

    ich danke dir für Deine neue super Idee und somit auch das ich als erste dabei sein durfte. Auch wenn bislang hier keine Resonanz auf den Artikel kam, denke ich werden die ein oder anderen mal auf die Seite gelunzt haben und somit ist er vielleicht im Hinterkopf 🙂

    LG, Nadine

    • Chaosweib sagt:

      Mach Dir mal keine Gedanken, da kommen schon noch Reaktionen. Der Artikel ist ja erst einen Tag online. Und wie Du schon sagst, nicht jeder kommentiert, aber man schaut sich die Seite sicher mal an. 😉

  2. Chaosweib sagt:

    Ich finde, Ebay ist auch nicht mehr das, was es mal war. Solche Flohmärkte haben sicher Zukunft.

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.