Flammkuchen aufs Brot?

Exquisa Elsässer FlammkuchenAm Donnerstag war meine Cousine da und wir haben 3 Stunden über alles Mögliche gequatscht, auch übers Essen. Dann erwähnte sie den „Exquisa Flammkuchen“ und ich dachte, dass Exquisa einen richtigen Flammkuchen auf den Markt gebracht hat. Aber nein, es war ein Frischkäse mit Flammkuchengeschmack. Da es den bei uns hier nicht gibt, kannte ich den auch nicht. Heute hat sie mir dann einen Becher aus der Stadt mitgebracht.

Für alle, die ihn auch nicht kennen: Die genaue Bezeichnung lautet „Exquisa à la Elsässer Flammkuchen Creation“ und so sieht er aus

Exquisa Elsässer Flammkuchen

Es handelt sich um Frischkäse …

Exquisa Elsaesser Flammkuchen Frischkäse… mit winzig kleinen Pünktchen aus Schinkenspeck und Zwiebeln.

Exquisa Flammkuchen-GeschmackDie Abbildung zeigt da leider wieder mehr als ist.

Zutaten: Frischkäse. 12% Schinken-Zwiebel-Zubereitung (42% Schinkenspeck, 5% Zwiebeln, Salz, Aroma, Würzmittel, Stärke), Verdickungsmittel Guakernmehl.

Aber der Geschmack ist wirklich mega lecker. Es schmeckt echt nach Flammkuchen mit einen Touch Frischkäse. Hmmm, ein Traum!

Man kann das auch auf verschiedene Art genießen, denke ich. Ich stelle mir das neben dem Brotaufstrich für folgende Gerichte vor:

– als Dip
– als Nudelsoße
– als Belag für Flammkuchen (mit echtem Schinkenspeck und – Zwiebeln drüber)
– als Verfeinerung eines normalen Zwiebelkuchens oder Füllung für herzhafte Teigtaschen.

Ich werde das alles irgendwann mal probieren und ich bin sicher, das wird ein Genuss. 😀

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gekauft
Tags: , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


7 Antworten auf Flammkuchen aufs Brot?

  1. NunuBrot sagt:

    Leider ist ja fast überall ein riesen Unterschied zwischen dem was auf der Packung abgebildet ist und dem, was letztlich in der Packung ist.
    Aber sieht sehr lecker aus. Werd ich mir vielleicht auch mal mitnehmen.

  2. Blogandi sagt:

    Mein lieblings Brotaufstrich mache ich immer selber und zwar:
    Man nehme eine Packung normalen Brunch, eine Dose Thunfisch und eine sehr fein zerhackte Zwiebel. Dies gut mixen und fertig.

  3. Den kenn ich schon länger und hatte ihn schon gekauft und finde ihn einfach total lecker, auch wenn man die Inhalte suchen gehen muss *g* Könnt ihr also ruhg kaufen und testen *mjam*mjam*

  4. Chris sagt:

    Naja unsere Kiddies findens ganz lecker, ich persönlich mache mir da lieber nen Flammkuchen so richtig deftig……

  5. sabo sagt:

    hm… öhm … Ist ’ne Lupe in der Packung? Gibt es aber bestimmt hier im Norden mal wieder nicht zu kaufen. Aber ich kann ja demnächst mal die Äuglein aufhalten, ob ich überrascht werde.

    • Chaosweib sagt:

      Sabo, ist egal ob man die sieht, es schmeckt aber lecker. Allerdings hatte ich es gestern Abend mal auf Pizzabrot gestrichen und in den Ofen geschoben. Irgendwie wird es da drin salziger. War nicht so der Renner, aber vielleicht lag das auch am Pizzabrot. Mit frischem Teig ist das sicher anders.

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.