Rückblick auf April

rueckblick Auch im April gab es wieder einiges zu tun und zu erleben. Das herausragende am April 2011 war aber eindeutig das Wetter. Super sonnig und sehr warm. Gar nicht verregnet, wie das sonst für April typisch ist. Was es in diesem Monat noch so gab, gibt es jetzt wie immer in Stichworten.

Rückblick

A P R I L
Gelesen: „Lügen, die von Herzen kommen“ von Kerstin Gier
Geschrieben: 20 Blogbeiträge
Gehört: das nervige Geklappere vor Ostern
Gesehen: William und Kate
Getrunken: viel Kaffee
Gegessen: Spargeltoast
Gekocht: zuletzt Pellkartoffel mit Zwiebeltunke
Gefreut: über meine neuen Lesezeichen (dazu später mehr)
Geärgert: über den gelben Blütenstaub, der sich auf Treppen, Autos und Fenster setzt.
Geknipst: Bilder für meine Rezepte
Gelacht: über Daniel Hartwichs Tanzversuche bei Let’s Dance
Gebastelt: ein Osternest
Gekauft: diverse Backmischungen zum Probieren und Nachbacken.
Gespielt: mit dem Kuli beim Telefonieren
Gefeiert: Ostern??
Gefühlt: Freude

Alles neu macht der Mai, oder wie war das?

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gedacht
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


2 Antworten auf Rückblick auf April

  1. sabo sagt:

    Kurz und knackig – so muß das sein 🙂

  2. Pingback: monatsrückblick april | sabo (tage) buch

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.