facebook Spionage – Android App liest SMS mit

facebook SMS Spionage Update: Du suchst die Schäfchen-App aus SternTV, die sich in Accounts hackt? Dann klick hier.
Alle anderen können jetzt weiterlesen. Danke.
facebook – The NeverEnding Story.  Nach dem Ding mit der Gesichtserkennung hat es ja nicht lange gedauert, bis denen was neues eingefallen ist. Die facebook App für Andriod erhält ab der Version 1.6.0 vom 27. Juni 2011 ganz neue Berechtigungen. Seit der Aktualisierung finden sich dort 2 neue Einträge. Unter „Kostenpflichtige Dienste“ steht „SMS-Nachrichten senden“ und bei „Ihre Nachrichten“ „SMS empfangen, SMS oder MMS bearbeiten, SMS oder MMS lesen“. Zudem fängt man sich damit automatische Updates, ohne Berechtigungsnachfrage ein.

Damit kann facebook jede SMS lesen und ändern. Zudem erhält facebook Zugriff auf den Versand, der in der Regel ja mit Kosten verbunden ist. Damit hat facebook es mal wieder geschafft in die Schlagzeilen zu kommen. Denen fällt echt jeden Tag was neues ein. facebook Nutzer sind zurecht verärgert und bewerten die App seit gestern reihenweise mit 1 Stern.

Wie verhindere ich, dass facebook meine SMS liest?

Wer dieses Update vom 27. Juni 2011 noch nicht durchgeführt hat, sollte das auch nicht tun bzw. die automatische Aktualisierung verhindern. Im Market unter „Meine Apps“ die automatische Aktualisierung durch Entfernen des Hakens deaktivieren. Dadurch bleibt das Gerät allerdings auf dem alten Stand und neue Funktionen sind eventuell nicht nutzbar.

Wer es schon installiert hat geht wie folgt vor:

Hat sich Facebook für Android auf Ihrem Gerät bereits auf Version 1.6.0 aktualisiert, hilft nur der Holzhammer. Sie wählen in den „Einstellungen“ „Anwendungen“, danach „Anwendungen verwalten“ und rufen die Facebook-App auf. Besitzen Sie ein Smartphone oder Tablet mit integriertem Facebook, deinstallieren Sie alle bisher aufgespielten Updates. Die App steht Ihnen danach im – möglicherweise unsicheren und ohne neue Funktionen ausgestatteten – Ausgangszustand zur Verfügung. Ist die Facebook-App auf Ihrem Gerät optional, lässt sie sich komplett deinstallieren. Vorsicht: Eine Facebook-Nutzung ist nach dem Entfernen nur noch per Browser möglich, indem Sie die Mobil-Seite m.facebook.com besuchen!

Quelle Computerbild.de

Wer sich nicht sicher ist, welche Version der App installiert ist, kann das über „Einstellungen –> Anwendungen –> Anwendungen verwalten –> “facebook“ sehen.

Auch diese Beiträge schon gelesen?
  1. Facebook will User enteignen – Widerspruch nur bis 18. Mai möglich
  2. E-Mail-Adresse vor Facebook App verbergen
  3. facebook Gesichtserkennung deaktivieren
  4. Was tun, wenn facebook das Konto sperrt?
  5. Noch ein Virus – der facebook Foto Virus
  6. Facebook Profilbesucher anzeigen – Trojaner
↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Kaffeejunkie, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, morgenmuffelig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gesurft, geärgert
Tags: , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf facebook Spionage – Android App liest SMS mit

  1. Arabelle sagt:

    Das ist ja “der Hammer” mit Facebook! Gut, daß Du diesen Artikel veröffentlicht hast!

    LG, Arabelle
    Arbelleart.blogspot.com

  2. Kil sagt:

    Es gibt wohl inzwischen ne App oder ein System, wo man die Rechte gezielt gewähren kann. Da könnte man dann zum Beispiel gezielt die SMS Funktion abschalten. In zukünftigen Android Versionen soll das dann zur Serienausstattung gehören. Sinnvoll wäre das allemal.

    Google startet ja bald sein eigenes Social Network. Bin mal gespannt wie es da mit Datenschutz aussieht.

  3. Sledge sagt:

    Cyanogen Mod kann die Berechtigungen entziehen :) Ich habe das bei mir gemacht und bisher auch noch keinen FC deswegen gehabt.
    Mal schauen ob Google diese Funktionalität direkt in Android einbaut.

  4. Feli sagt:

    Danke für den Hinweis. hab es gleich mal gezwitschert.

  5. holozaen sagt:

    Schrecklich mit was man sich alle rum schlagen muss, bzw beschäftigen, als hätte man nichts anderes zutun :)

    Danke für den Tipp!

    Grüße Beate

  6. Flo sagt:

    Das ist nicht weiter schlimm da es für Facebook eine andere App gibt die solche rechte nicht fordert. Sie heisst “FriendCaster”

    Da ich ein sgs2 habe kann ich noch kein cyanogen mod installiern.

    Darum hab ich mein Handy gerootet und die App “Permissions” installiert, welche es erlaubt direkt selbst einer app die rechte zu entziehen.

  7. Pingback: Facebook- Fallen | | SicherheitsmagazinSicherheitsmagazin

  8. Pingback: Droidsheep – das schwarze Schaf unter den Apps | Chaosweibs Chaos-Blog

Teile anderen Lesern mit, was du denkst

Verzichte auf Werbe- und Signaturlinks, unflätige Sprache und Beleidigungen. Ich behalte mir vor Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen und/oder Keywords als Namen verwenden zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>