Freitags-Füller #119

freitagsfuellerLetzten Freitag hatte ich ja in meinem Beitrag mal so angeregt, dass Barbara den Freitags-Füller vielleicht porgrammieren könnte, damit er schon nach 0:00 Uhr online ist. Dann muss man die Seite nämlich nicht die ganze Nacht aktualisieren um zu sehen ob der neue Text schon online ist oder nicht. Und siehe da, sie hat es gelesen, kommentiert und heute mal so gemacht. Danke, Barbara!

#119

1. Ich frage mich immer öfter wo die Zeit geblieben ist.

2. Der Kaufrausch-Bericht kommt als nächstes dran.

3. Harry Potter ist ENDLICH vorbei.

4. Ich muss mich trennen, auch wenn es schwerfällt.

5. Meine Wäsche muss mal wieder gebügelt werden.

6.  Ich habs hier gerade richtig kuschelig, wirklich sehr bequem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf eine hoffentlich positive Antwort von einer Bloggerin, morgen habe ich auf die Antwort hin hoffentlich ein paar Vorbereitungen geplant und Sonntag möchte ich dann endlich im Kreise netter Bloggerinnen Kaffee trinken. Die Saarlandfraktion hat nämlich ein kleines Treffen bei mir geplant! 😀

Zitat Barbara:„Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten (schreibt die Antworten einfach in fett und meine Vorgaben in normal) und im Kommentar verlinken. Wir besuchen euch gerne 🙂

Den aktuellen Freitags-Füller gibt es hier

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gedacht
Tags: , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


3 Antworten auf Freitags-Füller #119

  1. [Iro] sagt:

    Und somit kommen wir zu einer echt interessanten Frage: Wann ist die beste Zeit um einen neuen Artikel zu veröffentlichen? Ich denke auf dem Blog ist das kein Thema, aber wann stellt man seinen neuen Artikel dann bei Facebook ein, um möglichst viele Menschen zu erreichen? Denn wenn ich den mitten in der Nacht poste, ist der morgens vielleicht schon so weit nach unten gewandert, dass er nicht mehr gesehen wird, hihihi. Sind ja nicht alle solche Nachteulen wie die Blogger 🙂

    • Chaosweib sagt:

      Hallo Du Nachteule,

      bei diesem Artikel ist das ziemlich egal. Der wird morgen früh nochmal getwittert und gut. 😀

      Über den richtigen Zeitpunkt gibt es viele Theorien. Die einen sagen morgens um 7:00h, die anderen um 10:00h, dann kommen welche mit 17:00h und 20:00h. Ich habe vieles probiert und nicht wirklich einen Unterschied bemerkt.

      Gibt auch Leute, die mehrfach am Tag twittern und facebooken, aber ich hab da immer die Angst, die Leute zu nerven. Mir kommt da aber gerade ne Idee…

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.