Das Haar-Stöckchen

Ich habe in meinen Notizen noch ein Stöckchen gefunden, aber ich habe mir leider nicht aufgeschrieben auf welchem Blog ist es gelesen habe. Wenn einer diese Fragen auf seinem Blog schon beantwortet hat, bitte mal hier kommentieren, vielleicht fällt es mir ja dann wieder ein. 😉 In diesem Stöckchen geht es um Haare und da ich davon ein paar habe, werde ich mal versuchen die Fragen sinnvoll zu beantworten.

Das Haar-Stöckchen – Fragen und Antworten

1. Hast du lange oder kurze Haare?

Mittellang, würde ich sagen. Aktuell gehen sie ein Stückchen über die Schultern. Früher hatte ich mal ganz lange Haare, ca. 80 cm, was bei meiner Größe verdammt lang ist. 😉

2. Welche Farbe haben deine Haare?

Meine Naturhaarfarbe ist braun und so sind sie im Moment auch. Ich habe aber ab und an mal Lust auf Farbe und dann sind sie mal schwarz oder mal mahagoni, mal aubergine und aschblond habe ich auch mal versucht. Das war aber keine gute Idee.

3. Sind deine Haare gefärbt?

Wie oben schon erwähnt, im Augenblick nicht.

4. Welche Frisur hast du?

Mittelscheitel und Pony. So wie hier, nur etwas länger.

5. Wann warst du zum letzten Mal beim Friseur?

Vor 20 Jahren etwa. Seit dem kommt der Friseur nämlich zu mir. 😉

6. Wie oft gehst du zum Friseur?

Ich bestelle ihn so alle 6 Monate mal, Kleinigkeiten wie Pony schneiden und färben mache ich selbst. Es sei denn ich hab wieder so eine tolle Idee, wie die Haare aschblond zu färben.

7. Bist du mit deinen Haaren zufrieden?

Na ja, so jein würde ich sagen. Ich habe zum Beispiel von Kindheit an extreme Naturlocken. Einmal Regen und das Chaosweib sieht aus wie der Mann auf diesem 10,- DM Schein, falls den noch jemand kennt. Dann habe ich durch meine Krankheit die Naturlocken verloren und sie waren ein paar Jahre ganz glatt. Jetzt haben sie sich aber wieder erholt und machen was sie wollen. Mal sind sie glatt und mal gewellt.

8. Wenn nicht: warum nicht?

Siehe Frage 7.

9. Wie viel Zeit brauchst du zum Stylen deiner Haare?

Mit Waschen und trocknen ca. 8 Minuten.

10. Wie oft wäscht du deine Haare?

Jeden Tag unter der Dusche. Dieses „ohne Haare“ á la Mario Barth kriege ich unter der Dusche nicht hin.

11. Hast du die Frisur, die du möchtest? Oder hättest du gern andere Haare?

Ich habe die Frisur, die am schnellsten fertig ist. Ich bin zwar mutig beim Färben, aber leider nicht beim Schneiden. Ich mache eher keine Experimente außer mal kurz, mal lang, mal Seitenscheitel usw. Ach ja und eine Dauerwelle in den frühen 80ern. DAS war echt übel, aber modern. 😀

*****

Das war das Haar-Stöckchen. Wer es fangen will, ist herzlich eingeladen die Fragen zu beantworten.

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gebloggt
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


4 Antworten auf Das Haar-Stöckchen

  1. Julia sagt:

    Hi,
    ich hab mir das Stöckchen mal genommen 🙂
    http://www.knuddelstoffel.de/2011/11/20/das-haar-stockchen/

    Liebe Grüße

  2. Pamela sagt:

    Huhu,

    ich mache auch mal mit :-).

    Liebe Grüße aus dem Norden.

  3. gismolinchen sagt:

    niedlich mit dem 10 DM Schein, ähnlich geht es mir auch ;-). Beim Färben bin ich auch extremst mutig und leider auch beim Schneiden, was ich meistens bereue, so in diesem Jahr geschehen, dann geht es mir mindestens nen viertel Jahr mies *grins*. Ich beneide alle Frauen, die mit 8 Minuten Haar-Styling durch mit der Nr. sind. Bei mir läuft da nix ohne 40 min. ab. Aber was solls, so sind wir Frauen halt ;-)))))))))))) LG

  4. Erdbeere sagt:

    Hihihi, wenn ich mir das Stöckchen schnappen würde, gäbe es viel zu lachen. Meine Haarpracht findet man übrigens unter Zuhilfenahme intensiver Forschung in meinem Blog als Foto… ;-9

    Lieben ich-hasse-meine-Haar-bzw-das-Wirrwar-auf-meinem-Kopf-Gruß
    Erdbeere

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.