GLOSSYBOX November 2011

Glossybox Ich bin gestern nicht zum Schreiben gekommen, weshalb ihr morgens keinen Bericht vorgefunden habt. Ich denke auch, dass wird im Dezember noch öfter vorkommen, da ich sehr viel zu tun haben werde. Dafür vorab schon mal ein dickes SORRY! Eben kam aber meine GLOSSYBOX November an und ich dachte, ich zeige sie euch schnell mal. Nachdem ich von der Oktober Halloween Box enttäuscht war, wartet die November Box mit gleich 3 Originalprodukten auf.

Glossybox PaketFür alle, die die GLOSSYBOX nicht kennen, so sieht sie aus und man kann diese Beautybox für 10,- Euro im Monat abonnieren. In der Box sollen sich dann laut Angaben fünf Luxus-Produkte befinden. Ein Originalprodukt und vier Proben.

GlossyboxEs handelt sich um eine schöne stabile Box, die man super für andere Sachen verwenden kann. In einigen habe ich zum Beispiel meine Yankee Candles. Wenn man den Deckel öffnet findet man eine liebevolle Verpackung mit Seidenpapier und Schleife. Von der Optik her schon mal sehr gelungen. Doch kommen wir zum Inhalt für November.

In meinem Beautyprofil habe ich angegeben, dass ich ausschließlich “dekorative Kosmetik” haben möchte und auch dieses Mal haben sie sich nicht daran gehalten. Dafür warten sie gleich mit 3 Originalgrößen auf, was den Wert der Box enorm steigert, aber nicht viel nutzt, wenn man es nicht gebrauchen kann.

Glossybox November

Im Einzelnen sind das…

Collagen ComplexDr. Eckstein Active Concentrate Collagen Komplex. Ein Mittel gegen Hautalterung. Mit 30 ml ein Originalprodukt im Wert von 53,40 Euro

Augen PflegebalsamEbenfalls von Dr. Eckstein ein Augen Pflegebalsam. Mit 15 ml auch ein Original im Wert von 11,20 Euro

HandpeelingVon KOH Cosmetics gab es einen 15 ml Tiegel Purifying Handpeeling. 50 ml davon kosten 24,95 Euro.

Furterer ShampooVon Rene Furterer war ein Shampoo Fioravanti in einer 50 ml Tube drin. Im Original ist dreimal so viel drin und kostet 12,60 Euro

Cosline KajalDas letzte ist wieder ein Originalprodukt und zwar ein Eyeliner/Kajal von Cosline in Gold. Kostet 9,00 Euro und ist mehr goldbraun als gold.

Damit hat die Glossybox November einen Wert von ca. 85 Euro. Bei 10,- Euro Einsatz kein schlechter Schnitt. Wenn man aber das meiste nicht gebrauchen kann, ist das weniger schön. Gut, dass bald Weihnachten ist, da kann man es dann verschenken. Ich bin schon gespannt was die sich für Dezember ausdenken und ob die irgendwann auch mal ins Profil schauen.

Wer die GLOSSYBOX gerne abonnieren und mir ein paar Pünktchen schenken möchte, darf gerne meinen Einladungslink anklicken. :oops:

Wie findet ihr die GLOSSYBOX? Habt ihr die auch abonniert und was war bei euch drin?

Auch diese Beiträge schon gelesen?
  1. Glossybox Dezember 2012
  2. GLOSSYBOX Mai 2012
  3. GLOSSYBOX April/Mai 2012
  4. Glossybox Februar 2012
  5. Video: Unpacking Glossybox Januar 2012
  6. Unvollständige GLOSSYBOX im Dezember
↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Kaffeejunkie, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, morgenmuffelig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gekriegt, geschminkt
Tags: , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten auf GLOSSYBOX November 2011

  1. Gismolinchen sagt:

    Halloooo, ich liebe die Glossybox und war gestern total überrascht über die Fülle – einfach ein großes WOW. Im Gegensatz zu Dir wollte ich keine dekorative Kosmetik und habe sie trotzdem erhalten, aber vielleicht findet sich ja mal eine Gelegenheit, mit Dir zu tauschen ;-) . Alles in allem war ich trotzdem mächtig angetan und habe mich bolle gefreut, nur die Zeit, sie zu bloggen muß ich mir heute nehmen.
    Liebe Grüße an Dich

  2. Birgit sagt:

    Ich hab ja unlängst gehört, dass es die Box jetzt auch in Österreich gibt – ebenfalls um € 10,00 allerdings “nur” mit fünf Proben und keine Originalgrößen! Bei Überraschungspaketen kann ich mich ja meist nicht zurückhalten, aber da wart ich doch noch ab, bis ich weitere Meinungen von Leuten lese, die die Box hierzulande schon testen konnten.

  3. ania sagt:

    deine box hebt sich echt von allen anderen boxen total ab. ich muss ehrlich sagen, dass ich mich über meine mehr gefreut habe :/

  4. Sabienes sagt:

    Ich könnte wohl alles brauchen!! ;-)
    Habe mir auch gerade eine Glossybox abonniert. Danke für den Tipp!
    Sabiene

  5. Testmama sagt:

    Hallo!
    Ich finde die Idee der Glossybox klasse – die Umsetzung finde ich allerdings auch nicht so schön. Klar, es ist eine Wundertüte und ein Überraschungsei für Frauen ;) , aber wenn man im Beautyprofil schon angeben kann / soll, was man gerne haben möchte und dann nichts davon bekommt, ärgert es einen, – auch wenn die Box nur 10 € kostet und darin Produkte im Wert von 80 € enthalten sind.
    Insofern: Idee gut, Umsetzung naja. :-\

    Ich würde mich an deiner Box nur über das Shampoo freuen. ;)

  6. Lilli sagt:

    Ich persönlich finde den Inhalt der Box toll.
    Man kann nicht ausschließlich dekorative Kosmetik auswählen, sondern gibt im Beautyprofil im Prinzip nur seine Vorlieben an. Es wird immer eine Mischung aus dekorativer Kosmetik und Pflegeprodukten bleiben, nur das Verhältnis soll wohl an das Profil angepasst werden, die Aussage gab es zumindest vor kurzem auf Facebook vom Glossybox Team.
    Ich werde im Dezember meine erste Box bekommen und freue mich schon drauf :)

    LG, Lilli

  7. Nina sagt:

    Ich hab dieses mal eine seeehr tolle Box gehabt. Nachzulesen ab morgen auf meinem Blog ;)
    Ich hätte ehrlich gesagt gar nicht gedacht, dass DU dich für sowas interessierst.. ^^

    • Chaosweib sagt:

      Meine Liebe, Du würdest Dich wundern für was ich ich mich so alles interessiere. Ich war sogar mal Avon Beraterin. Und nur weil ich nicht über alles in meinem Leben blogge, heißt das nicht, dass das nicht bei mir stattfindet. ;)

      • Nina sagt:

        ja das stelle ich gerade fest. ^^
        dennoch bist du immer so rüber gekommen, als wärest du eine frau, die nicht so sehr an schminkzeug etc. interessiert ist. :)
        ich bin allerdings sehr positiv davon überrascht, dass es doch so ist. :)

Teile anderen Lesern mit, was du denkst

Verzichte auf Werbe- und Signaturlinks, unflätige Sprache und Beleidigungen. Ich behalte mir vor Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen und/oder Keywords als Namen verwenden zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>