GLOSSYBOX April 2012 – coming soon

Glossybox März 2012Ahhh, bevor alle jetzt losschreien: nein, das ist kein Unpacking, denn es wird keine Glossybox im April geben! Die Glossybox April wird erst im Mai verschickt. Gestern kam eine eMail mit einer Entschuldigung, dass die Boxen erst Ende der nächsten Kalenderwoche verschickt werden könnten. Die April-Box ist quasi eine Mai-Box. Wie denn das? Was passiert denn noch alles? Nach der Preiserhöhung, die im März angekündigt wurde, sollte ja dringend was passieren, aber doch bitte nicht sowas.

In der Mail stand, dass der verspätete Versand (Lieferung in KW 19) zu stande kommt, weil sie ganz kurzfristig „ein begehrtes 6. Trendprodukt einer internationalen Kultmarke“ bekommen haben, dass sie unbedingt noch einpacken müssten.

Warum hat man denn dafür auf den planmässigen Versand der April-Boxen verzichtet und das 6. Trendprodukt nicht einfach in die Mai-Box gepackt? Wäre für mich ein logischer Schritt. Wenn eine „Kultmarke“ so spät auf mich zukommen würde, würde ich der sagen, dass sie bitte noch 3 Wochen warten müssen, da es für April zu spät ist und ich meine Verpflichtungen einhalten muss. Und was heißt bitte „Kultmarke“? Nivea?

Bei Facebook wird sich über diesen Umstand wieder mächtig aufgeregt. 300 User beschweren sich, dass die Box nicht rechtzeitig kommt und 300 User beschweren sich über die User, die sich beschweren. Hallo? Schon mal was von Meinungsfreiheit gehört? Oder steht das auch in den facebookschen AGB, dass man Leute mit anderer Meinung nieder machen soll?

Glossybox was nun?

Ich habe mir aber schon vorher Gedanken um das „Gebahren“ von Glossybox gemacht. Nach der Preiserhöhung um satte 50% haben einige überlegt zu kündigen. Ich auch. Doch so schnell schießen die Preußen nicht, denn es gibt ja noch die Glossydots (Punkte für Umfragen zu den Produkten). Für 1.000 Punkte kann man sich eine Box gratis schicken lassen.

Da ich seit Ende März 900 Punkte auf meinem Konto habe, kündige ich ja nicht so einfach. Die will ich ja noch einlösen. Aber leider werden die fehlenden 100 Punkte einfach nicht gutgeschrieben. Ich habe die letzten 5 Produkte aus der März-Box nun schon 2x bewertet, aber nichts passiert. Ist das eine Masche um die Kunden vom Kündigen abzuhalten?

Sie haben 900 GLOSSYDots in Ihrem Account. Sie verfügen noch nicht über genügend Punkte..

Jetzt kommt auch noch die April-Box zu spät, obwohl bereits seit 6. April das Geld dafür abgebucht wurde. Wann wird dann wohl das Geld für Mai abgebucht und wann kommen diese Mai-Boxen, wenn die April-Box erst in der zweiten Mai-Woche kommt? Verschiebt sich dann alles und wir haben am Ende eine Box weniger obwohl bezahlt? Und warum gibt es Kunden, die ihre März-Box noch nicht haben?

Darf man bei sowas wirklich nicht meckern? Ich meine, ich zahle für die Box, ich kriege die nicht geschenkt. Glossybox ist schließlich ein gewerbliches Unternehmen. Wenn man mal zurückschaut, was bisher passiert ist, kann das einem schon komisch aufstoßen.

Glossybox Änderungen seit Januar

– Zuerst findet sich in den Boxen nur noch „Ramschware“. Drogerieprodukte statt der vertraglich zugesicherten Luxus- und High End-Produkten.  Oft sogar Pröbchen, die man mir bei Douglas gratis in die Tüte legt.

– Klammheimliche Änderung der Website. Die Begriffe „Luxus“ und „High End“ wurden entfernt, bis heute ohne Benachrichtigung.

– Preiserhöhung um 50% mit der Begründung der Qualitätsverbesserung. Sie wollen künftig also Produkte liefern, die sie schon für 10,- Euro versprochen haben? Und wieso ist 5,- Euro nicht viel? Das sind 60,- Euro im Jahr! Einfach mal so ohne was dafür geleistet zu haben.

– Änderung der Kündigungsfristen. Von 14 Tage auf 3 Wochen und bei „fester Laufzeit“ sogar 4 Wochen. Was heißt denn feste Laufzeit? Soweit ich weiß habe ich die einfach so abonniert und kann monatlich kündigen, oder? Ich sehe da nichts von festen Laufzeiten.

Glossybox Abo

Screenshot von glossybox.de ©Beauty Trend GmbH

Übrigens steht dort noch das Wörtchen „High-end“

Und jetzt kommt die April-Box frühestens am 8. Mai, da ist bereits das Geld für die Mai-Box abgebucht. Nachtigall ick hör dir trapsen… Darf man da wirklich nicht mal meckern? Muss ich mich wirklich freuen, dass ich überhaupt eine Box haben darf? Ich glaub es hackt!

Wer hat die Glossybox abonniert und was bitte sind eure Gedanken dazu?

Übrigens bin ich nicht die einzige, die sich Gedanken macht. Die Betreiber von „Innen & Außen“ haben sich ebenfalls über die aktuellen Änderungen geäußert.

Magi-Mania hat sogar bei Glossybox direkt nachgehakt. Glossybox hat dort übrigens viel geschrieben, aber nichts gesagt.

Die „Gründerszene“ hat sich schon im März letzten Jahres Gedanken zum Geschäftsmodell gemacht. Sehr interessant was da zur „Probenbeschaffung“ und „Zahlungsbereitschaft der Kunden“ geschrieben wird.

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: geschminkt
Tags: , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


20 Antworten auf GLOSSYBOX April 2012 – coming soon

  1. nasch sagt:

    Ich habe keine Glossybox, aber aber alles mitbekommen und ich wäre stinkesauer auf diesen S… laden. *sorry* Ich hoffe du bekommst Deine 100 Punkte noch und dann würde ich umgehend kündigen, denn wie du schon gesagt hast, das Geld wurde ja abgebuch und wenn die nächste Box kommt, sollte ja eigentlich die nächste schon kommen, das wird wohl alles irgendwann im Sande verlaufen, wenn man jetzt nicht dahinter bleibt.

  2. Mrs.Pink86 sagt:

    Ich hab sie auch abonniert und wollte es eigentl. von der aprilbox abhängig machen ob ich kündige oder nicht. ist natürlich ein kluger schachzug die aprilbox im mai zu verschicken denn so kann die kündigungsfrist nicht eingehalten werden. ich hab echt genug von dem laden. auf die „trendmarke“ bin ich ja echt mal gespannt…nivea das wärs…o_O
    achso die dots werden erst gutgeschrieben wenn die box verschickt wird
    Lg
    kristina

  3. Sandra K. sagt:

    Ich finde es sehr spannend was Du schreibst, vor allem, weil ich die petiteBox nun schon 2x testen durfte. Für alle, die es nicht mitbekommen haben: Die petiteBox kostet satte 24,90 Euro, kommt monatlich für alle Schwangeren und Babys bis zum 1. Lebensjahr und kommt aus dem Hause Glossybox.
    Einige starke Marken sind zwar dabei, aber so wirklich überzeugen konnte diese Box nicht. Vor allem wohl auch, weil das groß angekündigte „individuell auf den Lebens/Schwangerschaftsmonat zugeschnittene“ überhaupt nicht zutrifft. Im Gegenteil – in der Box für Neugeborene war ein Buggybuch ab 2 Jahren drin.

    Ich glaube so langsam einfach, dass sich Glossybox ein „bisschen“ übernommen hat.

  4. chocomauz sagt:

    Ich hab mittlerweile auch die vielen verärgerten Posts und Kommentare gelesen. Ich persönlich sehe das nicht ganz so eng. Es gibt wichtigere Dinge, über die ich mich aufregen kann. Ich find es nicht gut, dass so früh abgebucht wird. Das gibts bei der Box of Beauty in der Form nicht. Die ewige Luxus und High-End Diskussion nervt mich persönlich mittlerweile. Jeder hat eine andere Auffassung von High-End Produkten, oder gibt es da eine Statistik bzw. Preisliste, von der ich nichts weiß? Es ist nunmal (wie in jeder Überraschungstüte/box) so, dass nicht immer für JEDEN genau 5 passende Produkte drin sein können, die dann auch noch am besten von Chanel, Dior u.ä. stammen sollen. Und wenn das der Fall wäre, gibt es immernoch Leute, die sich dann über die Größe der Produkte aufregen. Ich freue mich immer auf die Box und habe kein Problem, dass sie mal paar Tage später kommt. Da sterbe ich nicht dran. Für mich ist es der „Überraschungseffekt“ der im Vordergrund steht. Und wenn mir Produkte nicht so zusagen, verschenke ich sie gerne an Familie und Freunde oder tausche. Wenn ich betrachte, was manche Leute im Monat für Zigaretten ausgeben…und darüber gibt es nicht ansatzweise sooo viele Diskussionen im Netz…Dann tun mir 10 oder 15€ im Monat nicht weh.

  5. Nicole sagt:

    Ich habe mein Glossybox Mitte März gekündigt und bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Die Aprilbox wird meine Letzte sein.

  6. Miriam sagt:

    Ich habe keinen Nerv mehr mich darüber aufzuregen….ich warte jetzt diese Box noch ab und vielleicht ist das tolle Produkt das Warten ja wirklich wert.
    Aber auch ich mache mir so langsam Gedanken, ob wir wirklich eine Box zu viel bezahlen falls die Mai-Box dann nicht Ende Mai kommt.
    Glossybox verschlimmert die Situation kontinuierlich und das finde ich schade, denn bei dem was sie da einnehmen sollte man mehr erwarten können…!

  7. Kratzi sagt:

    Mir fällt bei diesen Diskussionen immer seeehr negativ auf, dass sich einige Leute verhalten, als ob sie ihr letztes Geld für die Box ausgeben. Wenn ich es mir finanziell nicht bis kaum leisten kann, bestelle ich so eine Box nicht.
    Für mich stand von Anfang an fest, dass ich so eine Box nicht brauche. Ich gebe mein Geld lieber gezielt für Dinge aus, die mir gefallen. Aber das ist ja Geschmackssache.
    Aber natürlich stehts außer Frage, dass das Verhalten von den GlossyBox-Betreibern absolut nicht in Ordnung ist. Wäre ich Kundin, ich hätte wohl spätestens nach dieser Aktion gekündigt, wohl aber schon eher ^^ Ich denke es ist leider nur eine Frage der Zeit, bis diese Box auch von der Bildfläche verschwindet, wenn es so weitergeht.

  8. Kai sagt:

    Ich lese ja immer nur amüsiert mit, wenn es hier um diese Boxen geht (ich verstehe ja die Hälfte der Kosmetikfachbegriffe nichtmal), aber wow, die Damen haben eine Mordsgeduld. Wenn ein Abogeber mit MIR seit vier Monaten so Schlitten gefahren wäre, wäre allerspätestens mit der April-gibts-erst-im-Mai-Box Schluss mit Lustig gewesen. *g* Und zwar fristlos.

    Ah und was den Luxusbegriff angeht: Richtig „einstufen“ lässt sich das sicherlich nicht. Aber in einer Wundertüte, auf der draufsteht, dass es sich beim Inhalt um ausgesucht hochwertige Markenartikel oder ähnliches handeln soll, kann und soll man durchaus mehr erwarten, als eine 1,00 € Handcreme aus dem Aldi. 😉

    Bin gespannt, was sich die Gesellschaft hinter der GlossyBox noch alles leisten kann, während ihr weiterhin brav Geld dafür hinlegt, dass die mit euch noch eine Runde Schlitten fahren. 😀

    • Chaosweib sagt:

      Schnucki, ich lasse nicht mit mir Schlittenfahren, aber dass ich 1.000 Punkte für die ich monatelang „gearbeitet“ (Marktforschung) habe nicht wegwerfe ist doch klar. Mich kostet die Box ja noch keine 15,- Euro und für die Mai-Box wollte ich die Punkte einlösen und kündigen. Daher sage ich ja, ist das eine Masche von denen, die Kunden wenigstens noch einen Monat zu halten.

      Ich habe den Mist ja eh nur wegen der Kartons abonniert und wäre in 1-2 Monaten sowieso ausgestiegen, weil ich dann genug habe. Und bevor Du jetzt den Kopf schüttelst, solche Kartons sind nicht billig und wenn man sie dann noch MIT Inhalt bekommt, zahlt man schonmal 3 Euro mehr. 😉

      Liebe Grüße und schönes Wochenende 😀

  9. MammaMIA sagt:

    Hallo Chaosweib,

    ich habe in verschiedenen Blogs bereits gelesen, dass die Glossybox ihre Konditionen geändert haben bzw. diesen Monat verspätet ausliefern, deshalb habe ich mich für eine andere Box entschieden. Die Douglas Box kam wegen des fehlenden Überraschungseffekts nicht in Frage. Meine Freundin hat die erste Pink Box (April) bestellt und war so zufrieden, dass sie mich gleich geworben hat. Ich zahle also für meine erste Mai Box nur 6,95 und bin jetzt schon sehr gespannt. In der Bestellung steht, sie wird bereits am Anfang des Monats geliefert. Ich freu mich schon tierisch.

    Liebe Grüße

    MammaMIA

  10. gismolinchen sagt:

    Also wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich ganz froh, daß sie bissl später kommt, da ich momentan einfach keine Zeit habe. Das hört sich komisch an, aber alles was nicht gebloggt ist, bleibt erst einmal hier stehen und da steht schon genug ;-(. Aber Recht hast Du natürlich trotzdem, das ist schon echt mies. Erst die Drogerieartikel und glaub mir, da hat die Glossybox Men den Vogel abgeschossen – ein Fußspray für 2,95 und der Rest nur Proben und das ganze für 15 Euro – das war echt der Knaller. Andere hatten dafür ein Luxusprodukt für 99 mit bei. Ich habe eh den Eindruck, daß die die ganze Sache nicht mehr im Griff haben – so unter dem Motto – die ersten bekommen das gute, der rest wird zusammengeschustert. Nun, die nächsten 2 Monate warte ich noch ab und sollte es bei diesen Drogerieartikeln bleiben – dann war es das auch.
    LG

  11. Zimtschnute sagt:

    Ich warte auch noch auf die „schon abgebuchte“ Box… welche das auch immer sein mag (April oder Mai *g*)… ich habe gestern mein Abo gekündigt… Der Überraschungseffekt schön und gut… aber es war doch vieles dabei, was ich einfach nicht gebrauchen kann…

    Lieben Gruß
    Zimtschnute

  12. Stephanie sagt:

    Ich bin heilfroh, dass ich nunr einmal in den Genuss einer solchen Box kam. Das reichte dann auch. Bis auf die Duftminiatur war nix brauchbares dabei.

    Seitdem verfolge ich eure Postings zu dieser unsäglichen Box und geb euch jedes Recht der Welt, von ihr angezickt zu sein. Mit mir würde man das nur 1x machen – und dann wäre mein Konto für die gesperrt.

    LG, Steffi

  13. SisterAct sagt:

    Wir finden auch dass es eine sauerei ist.Ich fühl mich total verarscht.15 € gbe ich lieber geziehlt aus!!!ich werde jetzt auch sofort kündigen bevor wir im mai sind.damit sie mir nicht sagen dass ich die kündigungsfrist verpasst habe oder so..und ich noch ne box zahlen muss.
    Toller Beitrag.

    xoxo
    SisterAct

  14. Jenny sagt:

    Für mich hat sich das Konzept GlossyBox mittlerweile von Lust in Frust verwandelt! Anfangs war ich von der Box noch total begeistert, aber seit einigen Monaten habe ich mich nur noch darüber geärgert. Die deftige Preiserhöhung von satten 50% war dann nun ausschlaggebender Punkt die GlossyBox zu kündigen. Die April Box, ach nee die Mai Box Nr.1, werde ich noch bekommen (hoffentlich) und danach ist Schicht im Schacht!
    Was mich neben den immer schlechter werdenden Produkten, dem Nicht-beachten meines Beauty-Profils und der Preiserhöhung immens stört, ist die Tatsache, dass den Betreibern der Box die Kritik der Kunden anscheinend komplett am Arsch vorbei geht. Im Gegenteil, mit welcher arroganten Art und Selbstverständlichkeit mitgeteilt wird, dass die April-Box nun „pünktlich zum 1. Mai“ verpackt wurde, ist eine Frechheit!
    Ich bin froh, wenn ich das Kapitel GlossyBox nach Erhalt der letzten Box abhaken kann!

  15. Chaosweib sagt:

    Ich werde euch Ende der Woche eine Alternative zur Glossybox präsentieren, dann geht bei Glossy die Kündigungswelle los. *gg*

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.