Buchbox Update – Station 014 und 015

Buchbox on Tour Es gibt wieder Neus von der Buchbox zu berichten. Ich zeige euch heute die Stationen 014 (Sabine) und 015 (Claudia). Beide Teilnehmer wohnen in Bayern und es gab da eine sehr schöne Premiere. Die Buchbox wurde diesmal nämlich nicht mit der Post weitergeschickt, sondern persönlich an Claudia übergeben. Der Zufall wollte es so, dass die beiden nur ca. 14 Kilometer auseinander wohnen und so beschloss Sabine kurzerhand bei Claudia vorbeizufahren. Ich finde, das war eine geniale Idee.

Station 014

Von der Übergabe gibt es auch ein Foto, dass ihr zusammen mit den getauschten Büchern im Blog von Sabine sehen könnt. Das Eintragbuch durfte auch kurz in ihrem Regal stehen und ist um einen Eintrag reicher. Sabines Lieblingsbuch ist „Der Winterschmied“ von Terry Pratchett. Die gebundene Ausgabe erschien im  Manhattan Verlag und kostet stolze 19,95 Euro.

Die Buchbox bei Sabienes.de

©Sabine von sabienes.de

Station 015

Übergeben wurde die Box dann an Claudia, die sie gemeinsam mit ihren Nichten in Empfang nahm. Natürlich hat auch sie über die Buchbox und den Inhalt gebloggt, wie ihr hier sehen könnt. Dort haben übrigens 5 spannende Bücher den Besitzer gewechselt. Claudias Lieblingsbücher gehören zur Hebammen-Saga von Sabine Ebert. Der Link führt zum 1. Teil der Saga und zwar zur Taschenbuchausgabe aus dem Knaur Verlag. Gebunden gibt es sie scheinbar nur noch gebraucht. 5 Teile gibt es insgesamt, jedes kostet 10,99 Euro

Das Eintragbuch wollte diesmal hoch hinaus und ich bin froh, dass ich es da oben nicht runterholen musste. 😀

Die Buchbox zu Gast bei Claudia

©Claudia von zwergengier.de

Danke euch beiden fürs Mitmachen! Die Buchbox hat bis jetzt 3981 Kilometer zurückgelegt. Ich werde mir das Eintragbuch jetzt mal in Ruhe ansehen, denn die Box macht ausnahmsweise einen Tag Station bei mir. Ich schicke sie aber ganz schnell wieder weiter, versprochen.

PSIhr müßt das Eintragbuch nicht ausschließlich in eurem Bücherregal fotografieren. Zeigt ihm mal die Welt. Nehmt es mit in den Garten, oder knipst es an eurem Ortsschild. Oder irgendwo anders in der Wohnung. Natürlich sind Regalbilder weiterhin willkommen, aber ich will nicht, dass es langweilig wird. Ihr dürft auch mehr als ein Bild machen. Lasst euch mal was einfallen, macht es nur nicht kaputt oder schmutzig. 😉

Die Karte

Ihr könnt die Karte mit + und – vergrößern oder verkleinern und mit den Pfeilen oder einfach mit der Maus verschieben. Die Markierungen sind natürlich anklickbar


Buchbox on Tour auf einer größeren Karte anzeigen

Wer jetzt Lust bekommen hat mitzumachen, kann sich einfach mit seiner Adresse und Blog-URL/YouTube Channel über das Kontaktformular melden. Bis jetzt haben sich 49 Leseratten angemeldet. Ihr solltet euch also auf eine gewisse Wartezeit einstellen, die wir uns mit den Beiträgen der anderen verkürzen können.

Zum Nachlesen:
→ Regeln
→ Startbefüllung

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gebloggt, gelesen
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


8 Antworten auf Buchbox Update – Station 014 und 015

  1. Claudia sagt:

    „Beide Teilnehmer wohnen in Bayern“
    *hust, röchel*

    Jutta, ich protestiere! Wir sind Franken, Unterfranken, Churfranken, Mainfranken – nenns wie du willst, aber nicht Bayern. Das beginnt erst hinter dem Weißwurschtäquator. 😀
    Ihr Saarländer wollt ja auch nicht Pfälzer genannt werden *zwinker*

    • Chaosweib sagt:

      Tut mir leid, ich habe mich an das Bundesland gehalten und das ist, laut Wikipedia, Bayern. http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fostheim
      Bundesland: Bayern
      Regierungsbezirk: Unterfranken
      Landkreis: Aschaffenburg

      Ist das falsch?

      • Kai sagt:

        Nein, geographisch ist das schon richtig. *gg* Aber Franken und Bayern, naja, kurz gesagt, wenn du jemand aus Köln-Worringen sagst, dass er quasi ein Düsseldorfer sei – kriegste in etwa dasselbe Echo, wie bei Franken und Bayern. 😉

        • Chaosweib sagt:

          Okay, das mit Köln und Düsseldorf ist bundesweit bekannt. 😀

          Ich kann mich bei den Angaben aber nur nach den Bundesländern richten, da ich sonst wohl die komplette Geschichte der teilnehmenden Orte studieren müßte.

          Vetos dürfen aber gerne in den Kommentaren gepostet werden. 😉

  2. Claudia sagt:

    Gefühlsmäßig ja! Aber es soll ja schon seine Richtigkeit haben, ich wollte es nur angemerkt haben 😉

    Erklären wirs so: Es ist wie Baden/Schwaben, oder Ruhrgebiet/Rheinland etc.
    Zusammengewürfelte Landschaftsstriche die einander nicht riechen können.

  3. ladyoffice sagt:

    immer diese Bayern mit Ihren Starallüren…HILFE! 😉

    • Claudia sagt:

      Kleines Off-Topic: Eben weil sie Starallüren haben, haben sie gestern verloren *duck* (Nein, scherz. Tut mir leid für die Mannschaft, ich hätte ihnen den Titel gegönnt, auch wenn mein Herz für den Club aus Nürnberg schlägt)

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.