Top Ten Thursday #75

tttBei Alice im Bücherland gibt es den “Top Ten Thursday” schon länger. Aufmerksam darauf wurde ich das erste Mal durch ein Video von Alice und dann durch die Teilnahme von Betty. Ich habe es dann aber immer wieder verschwitzt und ich gestehe, ich hatte auch nicht zu jedem Thema 10 passende Bücher. Heute sind im TTT 10 weibliche Bücher gefragt und da dachte ich mir, kann ich sicher “mithalten”. Daher heute mal ein Posting zum “TOP TEN THURSDAY” von Alice.

TOP TEN THURSDAY #75

Heute: 10 weibliche Bücher (Frauen auf dem Cover)

Buchcover mit Frauen

Das sind meine 10 Bücher zum heutigen Thema. Oben das zweite von rechts ist der erste Teil einer Trilogie und auf allen ist eine Frau abgebildet. Doch so einfach wollte ich es mir dann doch nicht machen. :D Drei Bücher davon werdet ihr auch noch im nächsten Haul sehen und das vorletzte in der unteren Reihe, daher habe ich meinen Namen. ;)

Neva – Sara Grant
Die 16-jährige Neva hat es satt, keine Antworten auf Fragen zu bekommen, die sie nicht einmal laut stellen darf: Warum wird ihr Heimatland von einer undurchdringbaren Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet? Warum verschwinden immer wieder Menschen spurlos? Und was ist mit ihrer Großmutter geschehen, die eines Tages nicht mehr nach Hause kam? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sanna beschließt Neva, Antworten zu verlangen und nicht mehr brav alle Gesetze und Regeln zu befolgen. Doch dabei verliebt sie sich nicht nur in den einen Jungen, der für sie tabu sein muss – sondern gerät auch in tödliche Gefahr …
©PAN Verlag/Amazon

Die dunklen Mächte: Schattenstunde – Kelley Armstrong
Ich heiße Chloe Saunders, und mein Leben wird nie mehr so sein, wie es einmal war. Ich wollte nie etwas Besonderes sein, sondern mich mit Freunden treffen und Jungs kennenlernen. Doch heute weiß ich nicht einmal mehr, was das ist, normal sein. Alles begann an dem Tag, an dem ich meinen ersten Geist sah – und er mich…
©PAN Verlag/Amazon

Painting Marlene – Sabine Ludwig
Marlene zieht kurz nach dem Abitur in das Atelier ihres verstorbenen Vaters. Dort steht noch ein lebensgroßes Porträt von ihr, das der Vater kurz vor seinem Tod gemalt hat. Und bald stellt Marlene fest, dass sich das Bild verändert. Unmerklich zunächst für andere, doch schließlich immer deutlicher. In Marlene wächst die Angst. Wer ist der hinterhältige Maler, der sie mit Hilfe des Bildes terrorisieren will? Ist es der Hausmeister, der ihr immer wieder nachstellt? Ihre Freundin Rike, die ihr alles neidet? Der coole Jasper, der sie doch nur zu benutzen scheint? Oder ist es etwa ihre eigene Mutter, die es nicht erträgt, dass Marlene endlich selbständig werden will? Als Marlene den Täter schließlich erkennt, ist es fast schon zu spät …
©rororo Verlag/Amazon

Rosendorn (Avalon Band 1) – Jenna Black
“Ich heiße Dana, und bevor ich nach Avalon gekommen bin, wusste ich nicht mehr über diese Stadt, als dass sie der einzige Ort auf der Erde ist, an dem sich die Feen- und die Menschenwelt überschneiden. Na ja, okay, den ganzen langweiligen Kram zur Geschichte habe ich in meinem Reiseführer auch überblättert. Aber inzwischen könnte ich selbst einen Reiseführer mit ein paar verdammt nützlichen Tipps schreiben: 1. Richtet euch darauf ein, dass ihr ein paar besondere Fähigkeiten entwickeln könntet und deshalb plötzlich zur meistgesuchten Person in Avalon werdet. 2. Packt unbedingt fluchttaugliches Schuhwerk ein. Und besonders wichtig: 3. Verliebt euch ja nicht in einen atemberaubend gutaussehenden Feenjungen! Denn wenn etwas zu gut scheint, um wahr zu sein, dann ist es das auch …”
©PAN Verlag/Amazon

Oben ohne: Die Entscheidung zu leben – Evelyn Heeg
Evelyn ist jung und gesund, sie hat einen guten Job und führt eine glückliche Ehe mit Tino. Doch über ihrem Leben liegt ein Schatten. Wie lange können die beiden ihr unbeschwertes Leben noch führen? Gemeinsam Sport machen, eine Familie planen oder einfach in den Tag hinein leben – nur noch eine Frage von wenigen Jahren oder gar Monaten?
Ihre Mutter, zwei Tanten und eine Großtante teilen ein Schicksal: Sie alle starben sehr jung an Brustkrebs. Nach einem Gentest weiß Evelyn, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls bald an Brustkrebs erkranken wird. Und es gibt nur eine Möglichkeit, das enorme Krebsrisiko fast komplett zu reduzieren. Evelyn trifft als junge und gesunde Frau eine radikale Entscheidung: Sie lässt sich vorsorglich das Brustgewebe entfernen.
©Krüger Verlag/Amazon

*****

Drei Wünsche hast du frei – Jackson Pearce
»Wer bist du?«, flüstert sie. »Ich habe keinen Namen«, antworte ich. »Aber können wir die Förmlichkeiten überspringen und das hier beschleunigen?« »Was beschleunigen?« »Das mit den Wünschen. Ich bin hier, um dir drei zu erfüllen.« Als Viola von ihrem Freund verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Gerade noch war sie verliebt und beliebt, nun ist sie nur noch die Ex vom coolsten Typ der Schule. Viola wünscht sich nichts mehr, als wieder glücklich zu werden – und beschwört so versehentlich einen Dschinn herbei. Er ist jung, er sieht gut aus … und er ist furchtbar schlecht gelaunt, denn er hält Menschen für ungemein nervtötend. Aber bevor er in seine Heimat zurückkehren kann, muss er Viola drei Wünsche erfüllen. Und das ist nicht so einfach, wie es sich anhört …
©PAN Verlag/Amazon

Ich sehe dich – Janet Clark
Bis dass der Tod uns scheidet
Grausame Morde erschüttern München. Die Opfer: Männer, die ihre Frauen terrorisiert und gequält haben. Als Saras Schwester unter Mordverdacht gerät, beginnt ein erbarmungsloser Wettlauf mit der Zeit. Kann Sara die Unschuld ihrer Schwester beweisen, bevor der Täter seinen teuflischen Plan vollendet? Und welche Rolle spielt die Selbsthilfegruppe Frauenwehr und deren geheimnisvolle Leiterin Valeska? Zu spät bemerkt Sara, dass auch sie längst ins Visier des Mörders geraten ist…
©Heyne Verlag/Amazon

Ich glaube, er hat Schluss gemacht – Christine Westermann
In ihrem neuen Buch erzählt die Fernsehjournalistin und Bestsellerautorin Christine Westermann Geschichten aus dem richtigen Leben, die nicht unbedingt minder skurril sind als das Pfingstritual, bei dem ein armer Hund als Glücksbringer herhalten muss. Ob sie nun ihrem defekten Kühlschrank hinterhertrauert, der ihr ein beständigerer Lebensbegleiter war als die meisten Männer, oder ob sie Psychogramme ihrer Bekannten anhand des Innenlebens ihrer Autos erstellt in ihren Geschichten erzählt Christine Westermann von den großen und kleinen Dingen des Lebens, von unverhofften Glücksmomenten am frühen Morgen ebenso wie von Familienkrisen am Weihnachtsabend. So amüsant die Erzählungen von Christine Westermann auch sind, einen ernsten Unterton können sie nicht verbergen. Dass Autos und Kühlschränke kaputtgehen, mag ja noch zum Lachen sein. Wenn aber eine Beziehung zerbricht, und zwar nicht an der legendären Zahnpastatube, sondern am Semmelknödelteig, der betonhart in der Rührschüssel klebt, ist das schon weniger lustig. Es bedarf schon des außergewöhnlichen Humors einer Westermann, um solch ein Beziehungsdrama in eine wunderschön traurigkomische Geschichte zu verwandeln. Überzeugen Sie sich selbst.
©Kiepenheuer & Witsch/Amazon

Das Chaosweib – Eva Völler
Karoline braucht dringend ein Mittel gegen Katastrophen: Ihr Beinahe-Verlobter Vinzenz schwängert eine andere und läßt Karoline sitzen – mit einer baufälligen Villa, einer Riesenhypothek und einer handfesten Schreibblockade. Während die junge Autorin ihren Frust in Prosecco ertränkt, zieht kurzerhand ihr schwuler Exfreund Roland bei ihr ein. Als dann auch noch dessen Liebhaber Fabian mit einem Schlafsack anrückt und Karolines männergeschädigte Freundin Anke in der Villa Zuflucht sucht, ist das Chaos aus Bau- und Beziehungslärm komplett. Zum Glück gibt es noch Konrad mit dem Waschbrettbauch und den betörend blauen Augen, doch leider scheint er nur eines von Karoline zu wollen: Sex und das am liebsten täglich …
©Bastei Lübbe/Amazon

Kurz und herzlos – Eva Völler
Was tut frau, wenn der Freund zwar Porsche fährt, aber im Bett selten länger als drei Minuten braucht? Wenn die eigene Mutter nicht nur alles über bizarren Sex weiß, sondern diese Kenntnisse auch an den Mann bringen will? Wenn die beste Freundin an einer Penisphobie leidet, aber unbedingt in einer festen Beziehung leben möchte? Diese und ähnliche Fragen stellt Josie sich jeden Tag. Bis sie sich eines Abends durch Zufall in einem Chatroom für paarungswillige Singles wiederfindet ═ und ein haarsträubendes Abenteuer nach dem anderen erlebt!
©Bastei Lübbe/Amazon

Auch diese Beiträge schon gelesen?
  1. Top Ten Thursday #121
  2. Top Ten Thursday #120
  3. Top Ten Thursday #114
  4. Top Ten Thursday #81
  5. Top Ten Thursday #77
  6. Top Ten Thursday #76
↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Kaffeejunkie, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, morgenmuffelig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gebloggt, gelesen
Tags: , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Top Ten Thursday #75

  1. Alice sagt:

    Hallo Chaosweib,

    das freut mich sehr das du beim TTT dabei bist. Und natürlich hat mich gefreut zu lesen das du dir auch gerne meine Videos ansiehst auch wenn ich zugeben muss das es schon lange keine Videorezension mehr gegeben hat, ich hoffe in nächster Zeit habe ich wieder mehr Lust für Videos.

    Dein Beitrag ist wirklich super und auch das du ein eigenes Logo gebastelt hast ich hoffe du bist nun öffters dabei.
    LG Alice

    • Chaosweib sagt:

      Liebe Alice,
      es muss nicht immer eine (Video)Rezension sein, ich schaue alle Deine Videos gerne. Egal ob Monatsrückblick, Bookshelf oder Bookjournals. Letzteres war sehr interessant.
      Leider bin ich bei YouTube immer so kommentierfaul, sorry. :)

      • Alice sagt:

        Guten Morgen Chaosweib,

        ach ich bin da selbst nichts anders ich Kommentiere eigentlich auch sehr sehr selten auch auf anderen Blogs, darum verstehe ich dich. Freut mich das dir alle Videos gefallen trotzdem ist es schon fast zwei Monate her seit der letzten Rezension und mein aktuelles Buch möchte ich dann mal wieder per Video vorstellen.

        So ich hab nun schon Urlaub und werde dann mal lesen ;-)
        Dir wünsche ich einen schönen Start ins WE
        LG Alice

Teile anderen Lesern mit, was du denkst

Verzichte auf Werbe- und Signaturlinks, unflätige Sprache und Beleidigungen. Ich behalte mir vor Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen und/oder Keywords als Namen verwenden zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>