QuickTipp #9 – Amazon Wunschliste

QuickTipp Logo Mein  heutiger QuickTipp richtet sich ausschließlich an diejenigen, die ihre Amazon Wunschliste mit der Einstellung “öffentlich” führen bzw. den Link dazu auf der Website gepostet haben.

Ich höre immer wieder, dass Bücher von den Listen verschwinden. Das ist nicht verwunderlich, aber manchmal ärgerlich. Warum das so ist und wie man das verhindern kann, davon handelt dieser kleine Beitrag.

Nachteil an öffentlichen Amazon Wunschlisten

Das Veröffentlichen der Wunschlisten finde ich persönlich eine feine Sache. Man kann so schnell mal ein passendes Geschenk für jemand finden und auch das Stöbern in fremden Listen macht mir eine Menge Spaß. Es gibt aber auch einen Nachteil am Veröffentlichen.

Wenn nämlich jemand in eurer Liste stöbert, kann es passieren, dass er zum Beispiel ein Buch findet, dass ihm auf Anhieb gefällt und er sich entschließt es für sich selbst zu kaufen. Da er dies aber nun über eure Wunschliste tut, denkt Amazon er kauft das Buch für euch und nimmt es von der Liste runter um zu vermeiden, dass ihr das Buch doppelt bekommt.

Da der Käufer euch das Buch aber mitnichten schenken mag, ist das Buch für euch futsch. Bei langen Wunschlisten weiß man nämlich nicht mehr welches Buch da fehlt. Da nutzt auch die “Überraschungs-Einstellung” nichts, damit ist das Buch ein paar Wochen später futsch, aber weg ist weg.

In eurem Profil könnt ihr nämlich einstellen, dass man euch die Überraschung nicht verderben soll. Das heißt, wird ein Buch gekauft verschwindet es nicht sofort von der Liste, damit ihr nicht gleich wisst ob und was ihr bekommt. Sieht so aus:

Amazon Wunschliste

Amazon Wunschliste EinstellungenEs ist also Wurscht ob ihr das angekreuzt habt oder nicht, irgendwann ist das Buch von der Liste verschwunden.

Wunschliste sichern – Kopie erstellen

Um das zu verhindern kann man sich nun jedes Buch und jeden Artikel auf seiner Wunschliste aufschreiben und ständig vergleichen. Finde ich persönlich viel zu mühsam.

Mein Tipp lautet daher: Erstellt eine Kopie von eurem Wunschzettel

Amazon Wunschliste sichern

Ihr seht hier auf den ersten Blick, dass auf der öffentlichen Liste ein Artikel fehlt. Wenn ihr diesen dann nicht in den nächsten Wochen geschenkt bekommt, wisst ihr ja wohin der verschwunden ist und könnt ihn wieder der Liste zufügen. Bekommt ihr das Buch doch selbst geschenkt, dann löscht ihn einfach von der Kopie. So verschwinden jedenfalls keine Bücher mehr ins Nirvana.

Wie geht das?

Wer eine lange Wunschliste hat, für den ist das Anlegen der Kopie ein bisschen Arbeit. Aber später geht das in Sekunden. Legt euch einen neuen Wunschzettel an und nennt ihn “Kopie: ……..”, so wie ich oben. Stellt den dann auf privat, so dass nur ihr den sehen könnt, denn wenn der öffentlich gefunden wird, habt ihr das gleiche Problem in Grün. Also auf privat stellen.

Amazon WunschzettelDann müßt ihr beim ersten Mal alle Artikel von eurem öffentlichen Wunschzettel aufrufen und nochmal auf die Kopie setzen.

Amazon Wunschzettel

Das wars, nun sind eure Bücher, DVDs und was immer ihr euch auch wünscht sicher, denn nun habt ihr eine Kopie eures Wunschzettels. Wenn ihr dann später einen Artikel zu eurer Liste hinzufügen wollt, klickt ihr halt kurz zweimal und fügt ihn in beide Listen ein. Ihr seht dann auf den ersten Blick wenn ein Artikel fehlt.

Ganz wichtig

Wenn ihr die Kopie anlegt und eure Artikel da reinklicken wollt, tut euch einen Gefallen und beginnt bei eurer Liste hinten. Nur dann sind eure Artikel in der gleichen Reihenfolge und ihr könnt besser vergleichen ob dazwischen was fehlt.

Noch ein Tipp

Und gleich noch einen Tipp hinterher. Mir ist letztens passiert, dass Amazon einen Artikel von meiner Wunschliste genommen hat mit dem Vermerk “Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar”. Blöd nur, dass der Link nicht mehr anklickbar war und nirgendwo zu erkennen war um welchen Artikel es sich überhaupt gehandelt hat. Denn selbst wenn der bei Amazon nicht mehr verfügbar ist, so kann ich den doch sicher noch irgendwo gebraucht finden. Ich wüßte also gerne was das für ein Buch war.

Hier sollte man sich einen Hinweis speichern. Das geht über die Kommentarfunktion.

Wunschzettel bei Amazon

Soweit ich das in Erinnerung habe, bleibt der Kommentar stehen, auch wenn das Buch nicht mehr verfügbar ist. Das wäre also eine Möglichkeit ein Buch doch noch identifizieren und über reBuy, Medimops & Co. kaufen zu können.

*****

Ich hoffe, der Tipp war für euch hilfreich. Schreibt mir doch mal ob bei euch auch schon ein Buch von der Liste verschwunden ist.

Auch diese Beiträge schon gelesen?
  1. QuickTipp #11 – Amazon Hörbuch-Herbstaktion
  2. QuickTipp #7 – Heißkalte Freitage auf Kindle – gratis eBooks
  3. QuickTipp #5 – Richtig Googeln
  4. QuickTipp #4 -YouTube Kanäle, die man kennen sollte
  5. QuickTipp #3 – Von Tippfehlern profitieren
  6. Amazon-Gutscheine vom Gewinnspiele-King.de Blog
↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Kaffeejunkie, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, morgenmuffelig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gebloggt
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf QuickTipp #9 – Amazon Wunschliste

  1. Susi sagt:

    Ich würde überhaupt nicht merken, wenn ein Buch von meiner Liste verschwindet. :O Die ist bereits so lang, dass ich selbst keinen Überblick mehr habe. Daber Danke für diese Information. :)

  2. Pingback: Coole Blogbeiträge Woche 37

Teile anderen Lesern mit, was du denkst

Verzichte auf Werbe- und Signaturlinks, unflätige Sprache und Beleidigungen. Ich behalte mir vor Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen und/oder Keywords als Namen verwenden zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>