Book Haul – Neuzugänge #5

Neue Bücher Endlich komme ich mal dazu euch meine Neuzugänge zu zeigen. Wieso endlich? Na, weil die letzten Neuzugänge im Mai veröffentlicht wurden. Daher haben sich hier von Juni bis September unzählige bzw. 63 Buchschätze angesammelt. Für die Statistiker, das sind 15,75 Bücher im Monat. :D Aber keine Angst, ich haue jetzt hier keine 63 Bücher rein, ich habe das ein bisschen aufgeteilt. Beginnen werde ich heute mit den Büchern von Amazon.

Neuzugänge von Amazon

Amazon1

Linna singt von Bettina Belitz (Roman o.A.)
Seit fünf Jahren hat Linna sie nicht mehr gesehen: Maggie, Simon, Jules und Falk, die ehemaligen Mitglieder ihrer Band. Nun treffen sie sich in einer Hütte in den Bergen wieder, um für einen Auftritt zu proben. Linna hatte eigentlich keinen Grund, Maggies Einladung zu folgen, denn was die anderen nicht wissen: Seit damals hat sie keinen Ton gesungen. Doch etwas treibt sie an, sich ihrem alten Leben zu stellen: die Erinnerung an eine Nacht mit Falk, dem Gitarristen. Linna muss sagen, was vor fünf Jahren unausgesprochen blieb, und sie muss hören, ob Falk eine Antwort hat. Bald beginnt die von Anfang an gespannte Atmosphäre zu kippen: Was als zwangloses Wiedersehen geplant war, wird zum zermürbenden Psychospiel, bei dem Linna immer mehr als Lügnerin dasteht. Sie gerät in einen Strudel aus Verdächtigungen, Abhängigkeiten und tragischen Missverständnissen, der sie schließlich zwingt, die Erinnerung an vergangenen Schmerz zuzulassen. Denn dort liegt der Schlüssel zu allem: der Grund dafür, dass Linna nicht mehr singt.
©script5 Verlag

Dark Canopy von Jennifer Benkau (Dystopie ab 16)
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr
©script5 Verlag

Mara und der Feuerbringer, Band 3: Götterdämmerung von Tommy Krappweis (Fantasy ab 12)
Um nicht zu spoilern hier der Klappentext von Band 1: “NEIN! Mara schüttelte die Bilder von sich und fasste einen Entschluss: Keine. Tagträume. Mehr. Nie wieder! Ab heute würde Mara das normalste Mädchen der Welt sein. Auf Wiedersehen, Traumwelt. Guten Tag, Realität.” Die 14-jährige Mara wäre am liebsten eines: unauffällig. Ein ganz normales Mädchen. Ohne die Tagträume, die der Grund für die ständigen Hänseleien in der Schule sind. Doch gerade als sie beschließt, ihr Leben zu ändern, passiert plötzlich etwas Unglaubliches: Mara erfährt, dass sie eine der letzten Seherinnen ist. Eine Spákona. Und nur mithilfe ihrer besonderen Gabe kann sie verhindern, dass sich der Halbgott und Dämon Loki von seinen Fesseln befreit und zu einer Gefahr wird. Maras Welt gerät aus den Fugen: Wird sie es schaffen, sich dieser großen Aufgabe zu stellen?
©SchneiderBuch (Egmont)

Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green (Jugenddrama ab 13)
„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander – trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.
©Hanser Verlag

Juniper Berry von M.P. Kozlowsky (Kinder-/Jugendbuch ab 10)
Eigentlich müsste Juniper Berry das glücklichste Mädchen der Welt sein. Ihre Eltern sind reich und berühmt und sie besitzt alles, was man sich nur wünschen kann. Doch seit einiger Zeit ist Juniper einsam und unglücklich. Etwas stimmt nicht mit ihren Eltern sie benehmen sich seltsam, scheinen ihre Tochter ganz zu vergessen und schleichen sich jede Nacht heimlich aus dem Haus. Gemeinsam mit dem Nachbarsjungen Giles versucht Juniper die Ursache für das rätselhafte Verhalten ihrer Eltern herauszufinden. Eine gefährliche Reise beginnt, bei der Juniper erfahren muss, dass manche Wünsche besser unerfüllt bleiben
©arsEdition

Amazon2

Everlasting: Der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens (Fantasy o.A.)
Man schreibt das Jahr 2264. Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet? Bald muss Finn sich entscheiden – für die Liebe oder für die Zukunft …
©Wunderlich Verlag

Schwarz wie Schnee von Jutta Wilke (Jugendthriller ab 15)
Ein Unfall, der alles verändert. Ein Name, den du nicht kennst. Eine Frau, die sagt, sie wäre deine Mutter. Ein Leben, das dir fremd ist. Es war doch ein Unfall oder?
©Sauerländer Verlag

Goldmarie auf Wolke 7 von Gabriella Engelmann (Jugendroman/Märchenadaption ab 12)
Marie schwebt auf Wolke 7, als sie einen Job im Laden Traumzeit ergattert. Traumhaft ist vor allem auch der Ire Dylan, den sie dort kennen lernt. Dann geschehen plötzlich viele magische Dinge, die Marie sich nicht erklären kann. Die mysteriöse Nives spinnt ihre Schicksalsfäden und im Leben von Marie und ihrer Stiefschwester Lykke ist bald nichts mehr, wie es einmal war.
©Arena Verlag

Der Knochenbrecher (Robert Hunter-Reihe III) von Chris Carter (Thriller ab 18)
Wenn es Nacht wird in Los Angeles gibt es einen Mann, der keinen Schlaf findet. Von Alpträumen geplagt, ist er auf der Suche nach seinem nächsten Opfer. Er ist ein kaltblütiger Killer. Nur einer kann ihn aufhalten: Robert Hunter – Polizist, Profiler, Held des LAPD. Er weiß, wo ersuchen muss. Die Jagd hat längst begonnen. Schlaf schön, L.A.!
©Ullstein Taschenbuch Verlag

LYING GAME – Und raus bist du: Band 1 von Sara Shepard (Jugendroman ab 13)
Ein Zwilling verschwindet – ein tödliches Spiel beginnt …
Kurz vor ihrem 18. Geburtstag macht Emma via Facebook eine überraschende Entdeckung: Sie hat eine eineiige Zwillingsschwester! Doch noch bevor sie Sutton treffen kann, erhält sie die mysteriöse Nachricht, dass ihre Schwester tot ist – und sie ihre Rolle übernehmen soll. Der Beginn eines gefährlichen Lügen-Spiels: Aus Emma wird Sutton, um herauszufinden, was wirklich geschehen ist. Dabei übernimmt sie nicht nur Suttons Leben als makelloses Upperclass- Girl, die teuflischen Glamour-Freundinnen und Boyfriend Garret – sondern gerät auch in tödliche Gefahr. Denn nur der Mörder weiß, dass Emma nicht Sutton ist …
©cbt Verlag

Passwort: Henrietta von Ava McCarthy (Thriller ab 18)
»Das Leben macht keinen Spaß, wenn man nicht hin und wieder alles riskiert.« Nach diesem Satz lebt die junge Hackerin Henrietta, sogar in ihrem Job als Sicherheitsexpertin für Computernetzwerke – bis sie von einem Unbekannten auf die Gleise der einfahrenden Dubliner S-Bahn gestoßen wird. In letzter Sekunde kann sie sich retten, doch die Nachricht, die der Killer ihr im Gedränge zugeflüstert hat, setzt einen tödlichen Wettlauf in Gang …
©Knaur Verlag

Des Wahnsinns fette Beute: Macken und Marotten auf der Spur von Hella von Sinnen, Cornelia Scheel (Humor o.A.)
Hella von Sinnen hat Angst, dass ihre Stofftiere im Koffer ersticken, und Cornelia Scheel kann das Haus nicht ohne eine stattliche Auswahl an Bonbons in den Taschen verlassen. Doch nicht nur die extrovertierte Showfrau und ihre Gattin verfügen über ein ansehnliches Repertoire an Zillen und Ritualen: Manche Menschen regeln Lautstärke unter Ausschluss der Primzahlen oder gehen nicht ohne Schlafsack ins 5-Sterne-Hotel. Solche Schrullen werden oft verschwiegen – leider! Denn kaum etwas dient der Unterhaltung mehr, als zuzugeben, dass man fröhlich einen an der Waffel hat. Es bekennen sich u.a.: Dirk Bach – Katrin Bauerfeind – Senta Berger – Alfred Biolek – Bettina Böttinger – Wigald Boning – Howard Carpendale – Gabi Decker – Jürgen Domian – Tommy Engel – Herbert Feuerstein – David Imper – Hannes Jaenicke – Olivia Jones – Ralf König – Dr. Manfred Lütz – Ralph Morgenstern – Bastian Pastewka – Peter Plate & Ulf Sommer – Martin Reinl – Jens Riewa – Mary Roos – Werner Schneyder – Barbara Schöneberger Gayle Tufts – Jürgen von der Lippe – Rosa von Praunheim & Oliver Sechting … und natürlich: Hella von Sinnen und Cornelia Scheel
©rororo Verlag

Susannah – Auch Geister können küssen, Band 1 von Meg Cabot (Fantasy ab 12)
Susannah ist nicht so wie andere Mädchen: Sie trägt lieber zerrissene Jeans statt rosa Klamotten. Und sie kann Geister sehen, was sie nicht als besonders tolle Gabe empfindet. Als Susannah mit ihrer Mutter umzieht, hofft sie, dass der Spuk ein Ende hat. Doch in ihrem neuen Zuhause lungert der Geist eines attraktiven jungen Spaniers herum. Der Typ nervt sie tierisch – bis Susannah in der Schule von dem Geist einer ehemaligen Mitschülerin attackiert wird und Jesse sich auf einmal von einer ganz anderen Seite zeigt …
©cbt Verlag

Elfengrab von Ulrike Bliefert (Jugendthriller ab 14)
Sina ist neu im Internat und wa hrend sie noch versucht herauszufinden, wer Zicke und wer Freundin ist, stirbt eines der Ma dchen, angeblich an Magersucht. Sina fu hlt sich mitschuldig, denn sie konnte Lilli nicht leiden, aber dann findet sie Lillis Tagebuch mit erschu tternden Informationen. Und in Sina keimt ein furchtbarer Verdacht auf. Wovor hatte Lilli Angst?
©Arena Verlag

Solange die Nachtigall singt von Antonia Michaelis

Solange die Nachtigall singt von Antonia Michaelis (Jugendroman ab 16)
Ein Wald, der im Nebel ein Rätsel verbirgt. Ein Wanderer, der sich verirrt. Eine Geschichte, die dem Leser den Atem raubt. Nach Abschluss seiner Tischlerlehre begibt sich Jari auf Wanderschaft, um Freiheit und Natur zu genießen. Dabei trifft er auf Jascha, das bezauberndste Mädchen, dem er je begegnet ist, und folgt ihr zu ihrer Enklave mitten im Wald. Gefangen zwischen märchenhafter Schönheit und menschlichen Abgründen wird der harmlose Tischler zum unerbittlichen Jäger. Poetisch und fesselnd erzählt Erfolgsautorin Antonia Michaelis die Geschichte einer Liebe, der kein Geheimnis zu düster und kein Opfer zu groß ist. Das Meisterwerk einer Märchenerzählerin.
©Oetinger Verlag

*****

“Solange die Nachtigall singt” hätte ich fast vergessen, weil es schon im Regal neben den anderen stand. Es ist mein persönliches Highlight und mein 10. Buch von Antonia Michaelis. Da freue ich mich schon sehr drauf.

“Dark Canopy” habe ich übrigens von Idealo im Zuge der Sommer-Challenge bekommen.

“Mara und der Feuerbringer – Götterdämmerung” ist der letzte Band der Trilogie. Teil 1+2 folgen im nächsten Beitrag, die habe ich günstig als Mängelexemplare bekommen.

“Der Knochenbrecher” habe ich bereits gelesen. Spitzenbuch!

“Des Wahnsinns fette Beute” lese ich immer so zwischendurch. Es sind einzelne Geschichten, ein sogenanntes Klobuch (O-Ton TheSpeckelfe). Da kann man u. a. noch lesen welche Macke Dirk Bach hatte.

“Passwort: Henrietta” ist eine Empfehlung von Betty (Aurora8181). Wer, wie ich, Bücher liebt, in denen es um Computer, Hacken und Technik geht, dem sei das ans Herz gelegt. Klickt auf den Link→ Betty hat es rezensiert.

“Schwarz wie Schnee” möchte ich möglichst bald lesen, darauf habe ich mich nach “Wie ein Flügelschlag” sehr gefreut.

Die nächsten Neuzugänge-Artikel kommen möglichst zeitnah. Dann gibt es den Arvelle Haul und einen großen reBuy Haul.

Ist da was für euch dabei oder habt ihr eins der Bücher schon gelesen? Schreibt mir doch einen Kommentar.

Auch diese Beiträge schon gelesen?
  1. Book Haul – Neuzugänge #12
  2. Book Haul – Neuzugänge #11
  3. Book Haul – Neuzugänge #10
  4. Book Haul – Neuzugänge #9
  5. Book Haul – Neuzugänge #8
  6. Book Haul – Neuzugänge #6
↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Kaffeejunkie, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, morgenmuffelig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gekauft, gelesen
Tags: , , , , , , , , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf Book Haul – Neuzugänge #5

  1. Daniela sagt:

    da hast Du ja viele tolle Bücher, ich werde mir auf jeden Fall “Solange die Nachtigall singt” und
    Paßwort henriette kaufen, die klingen super! Der knochenbreher lese ich auch gerade!
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen!
    LG
    Daniela

  2. Sandra sagt:

    Mal wieder ordentlich Beute, ich glaube, wenn ich Dir heute die gesamte Buchmesse eingepackt hätte, wärst Du auch nicht abgeneigt gewesen, oder :-D

    • Chaosweib sagt:

      Die gesamte Buchmesse wäre dann doch ein bisschen viel. Da sind ja auch Bücher dabei, die mir nicht gefallen, so wie Arnis Biografie. ;-)

      Aber wenn Du vorbeigehst, bringe mir doch ein paar Lesezeichen und Leseproben mit. ;-)

  3. Susi sagt:

    Das nenne ich mal eine Auswahl. “Solange die Nachtigall singt” und “Elfengrab” stehen schon auf meiner Wunschliste. Ich denke Dark Canopy ist sicher auch was für mich und so füllt sich der Wunschzettel weiter. :D

    Zur Zeit lese ich “Lost Girl” das gefällt mir echt gut und ist mal wieder genau mein Ding.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen,
    Susi

  4. MrsJennyenny sagt:

    Hallo!

    Jetzt kann ich dir genau sagen welche Bücher ich von deinen vorgestellen ich auch habe. :)

    Linna singt, aber das weißt du ja. :) Hast mich ja gefragt wie es ist. :)
    Elfengrab
    Goldmarie auf Wolke 7
    Der Knochenbrecher

    Folgende Bücher möchte ich auch noch haben. :)

    Schwarz wie Schnee
    Susannah
    Lying Game

    Bin gespannt auf deine weiteren Bücher. :)

    Gruß Jenny

    PS: Überigens habe ich mir jetzt auch endlich das Buch von Natascha Kampusch gekauft. :)

  5. Kratzi sagt:

    Da sind wieder einige interessante Bücher dabei. Das Buch von Ava McCarthy steht schon länger auf meiner Wunschliste. Ich hab durch Zufall mal den Nachfolgeroman gelesen und der hat mir gut gefallen. Eigentlich fange ich mit dem Lesen lieber vorne an bei solchen Serien, hier wars aber nicht unbedingt nötig. Kann dir das 2. Buch also empfehlen, wenn dir der Stil gefallen hat.
    Ansonsten hoffe ich mal, dass ich in den nächsten Wochen und Monaten mal wieder mehr zum Lesen komme. Ich hatte ja kaum Zeit Blogs zu lesen, deswegen lese ich mich jetzt erst wieder etwas ein und kommentiere so einen “alten” Beitrag :)
    Außerdem hänge ich an einem “stinklangweiligen” Buch, welches ich eher ungern weiterlesen möchte.. aber ein Buch einfach wegzulegen und nicht zu beenden, das bring ich einfach nicht übers Herz. Eigentlich bescheuert, aber so quäl ich mich eben noch bis zu Ende durch ^^

    • Chaosweib sagt:

      Da bist Du ja wieder. Ich habe mir schon Sorgen gemacht. ;-)
      Den zweiten Teil von Henrietta findest Du gleich im nächsten Posting. ;-)

      Ich hoffe, Dir geht es gut!

      • Kratzi sagt:

        Ich lese nur immer etappenweise alte Beiträge nach, sonst würde ich den ganzen Tag ja zu nichts mehr kommen ^^
        Danke der Nachfrage, mir geht es (trotz Erkältungswelle, die ja momentan wieder umgeht) gut. Ich hatte nur prüfungsbedingt in den letzten Wochen kaum Zeit, weswegen ich keine Zeit zum Lesen oder Kommentieren hatte, leider.
        Jetzt ist die Prüfungsphase aber zum Glück (erstmal) wieder geschafft, also kann ich nun wieder fleißig kommentieren ;)

Teile anderen Lesern mit, was du denkst

Verzichte auf Werbe- und Signaturlinks, unflätige Sprache und Beleidigungen. Ich behalte mir vor Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen und/oder Keywords als Namen verwenden zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>