Mein Weihnachts-SuB

Weihnachts SuBBald ist Weihnachten und zu diesem Anlass habe ich mal in meinem riesigen SuB gestöbert. Ich habe Bücher gesucht, die mit Weihnachten zu tun haben oder an Weihnachten spielen. Kann sein, dass ich dabei ein paar übersehen habe, denn da ich die Bücher auf meinem SuB ja noch nicht gelesen habe, könnte durchaus noch eins drunter sein, das in die Zeit passt. Kennt ihr noch Bücher, die an Weihnachten spielen? Einen Thriller vielleicht? Dann lasst es mich wissen.

Mein Weihnachts-SuB

Weihnachts-SuB 2012

„Der Weihnachtsladen“ von Ray Sipherd
Thomas Cavanaugh arbeitet in der Weihnachtszeit in einem großen Kaufhaus.  Als guter Geist hilft er allen im Vorweihnachtsstress weiter. Was er dabei so erlebt, schreibt er am Abend nieder. So entstanden 12 unterhaltsame Geschichten, alle mit einer Weihnachtsbotschaft am Ende.

Taschenbuch: 220 Seiten
Verlag: Heyne (1. Oktober 2003)
ISBN-13: 978-3453875609
Preis:
nur noch gebraucht zu haben

**********

„Der Tod hat 24 Türchen“ von Jan Seghers (HG)
Das sind 24 Kurzkrimis von beliebten Krimiautoren wie Friedrich Ani, Oliver Bottini, Petra Oelker, Gisa Klönne, Felicitas Mayall und Jan Costin Wagner. Hier gibt es garantiert Weihnachtsgänsehaut. Besinnliche Adventszeit? Von wegen: Zeit zum Töten! Wenn die “Stille Nacht” zur “Ewigen Ruhe” wird.

Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: rororo 4. Auflage (1. November 2008)
ISBN-13: 978-3499248641
Preis: 8,95 Euro

**********

„Tödliche Gaben“ von Silke Jellinghaus (HG)
Weihnachtskrimis von Autoren wie Simon Beckett, Linwood Barclay und Sebastian Fitzek. Während draußen der Schnee rieselt, lehren diese Damen und Herren uns das Fürchten. Am Ende weiß man nicht mehr ob man wegen der Kälte oder vor Angst zittert .

Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: rororo (1. November 2011)
ISBN-13: 978-3499257834
Preis: 4,- Euro

**********

„Das Weihnachtsglas“ von Jason F. Whrigt
Die Wohnung von Hope Jensens wird ausgerechnet am Weihnachtsabend von Dieben ausgeräumt. Nach dem Tod der Mutter ein erneuter Schlag für die Journalistin. Doch dann findet sie plötzlich vor ihrer Tür ein geheimnisvolles Geschenk. Ein Einmachglas, gefüllt mit Geld. Niemand weiß woher es kommt, niemand hat gesehen wer es dahingestellt hat. Hope geht der Sache nach und deckt so das Geheimnis einer wunderbaren Weihnachtstradition auf.

Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (19. Oktober 2009)
ISBN-13: 978-3453407442
Preis: 8,- Euro

**********

„Die Weihnachtsbraut“ von Donna VanLiere
Hierbei handelt es sich um die Fortsetzung von „Die Weihnachtsschuhe“. In „Die Weihnachtsbraut“ ist Nathan (aus „Die Weihnachtsschuhe“) erwachsen und von Beruf Assistenzarzt in der Herzchirurgie. Hier trifft er auf einen kleinen Jungen mit einem Herzfehler und einem großen Traum und auf eine junge Frau, in die er sich verliebt. Das Leben der beiden hängt am seidenen Faden und Nathan hat Anst, dass er schon wieder verliert, was er so sehr liebt.

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe GmbH & Co.KG (Lübbe Ehrenwirth); Auflage: 2 (17. November 2005)
ISBN-13: 978-3431035872
Preis:
nur noch gebraucht zu haben

**********

„Goldmarie auf Wolke 7“ von Gabriella Engelmann
Das fünfte und letzte Buch, der Märchenreihe spielt in der Weihnachtszeit und um die Rauhnächte. Ich weiß aber noch nicht, ob ich es dieses Jahr wirklich lesen soll, da ich noch nicht alle Teile der Reihe gelesen habe. Marie arbeitet in einem Laden namens Traumzeit und lernt dort Dylan kennen. Plötzlich geschehen mysteriöse Dinge, die das Leben von Marie und ihrer Stiefschwester durcheinander bringen.

Broschiert: 271 Seiten
Verlag: Arena (August 2012)
ISBN-13: 978-3401067261
Preis: 9,99 Euro

**********

„Alle Morde wieder“ Weihnachtskrimis von verschiedenen Autoren
Spannende und mörderische Weihnachtskrimis von namhaften Autoren wie Ursula Poznanski, Wulf Dorn, Claudia Toman, Inge Löhnig und anderen.

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Wunderlich (1. November 2011)
ISBN-13: 978-3805250290
Preis: 14,95 Euro

**********

„Der Weihnachtsdieb“ von Mary & Carol Higgins Clark
Bevor der Betrüger Packy Noonan ins Gefängnis ging, versteckte er seine Millionen-Beute in einer Fichte. Ausgerechnet diese soll aber jetzt vor dem Rockefeller Center in New York als Christbaum stehen. Jetzt ist schnelles Handeln angesagt und Packy macht sich auf den Weg nach Vermont um die Fichte zu stehlen. Ebenfalls in Vermont angekommen sind die Detektivin Reily und ihre Freunde inkl. Opal, die Packy damals um ihren Lottogewinn betogen hat. Eine turbulente und amüsante Kriminalgeschichte.

Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: Weltbild Buchverlag
ISBN-13: 9783863655372
Preis: 4,99 Euro

**********

Film- und Buchtipp

Es gibt noch ein wundervolles Weihnachtsbuch, allerdings habe ich davon nur die Verfilmung auf Blu-ray. Beides kann ich euch aber empfehlen. Der Film ist diesmal sehr nah am Buch dran, weil der Autor selbst das Drehbuch schrieb.

Wunder einer Winternacht

„Wunder einer Winternacht“ von Marko Leino
Als der kleine Nikolas bei einem Unfall seine Eltern verliert kümmert sich das ganze Dorf um ihn. Bei jeder Familie darf er ein Jahr lang leben und muss immer am Weihnachtsabend weiterziehen. Aus Dankbarkeit schnitzt Nikolas jedesmal kleine Geschenke für seine Gastfamilie. Doch dann kommt er zu dem bösen Tichlermeister Lisakki, der Kinder hasst… Man munkelt das sei die wahre Geschichte vom Weihnachtsmann. 😀

Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: rororo; Auflage: 7 (2. November 2009)
ISBN-13: 978-3499248467
Preis: 8.99 Euro

Blu-ray für 9,99 Euro
DVD
für 7,99 Euro

**********

Soviel zu meinem Weihnachts-SuB. Ich bin gespannt, was davon ich schaffe. Was lest ihr so um diese Zeit? Kennt ihr eines der Bücher hier?

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gelesen
Tags: , , , , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


7 Antworten auf Mein Weihnachts-SuB

  1. Susi sagt:

    Oh, den Film Wunder einer Winternacht liebe ich. Der ist so schön. 🙂

    Ich selbst habe noch keinen Weihnachtsromane gelesen, habe aber irgendwo schon mal gehört, (vielleicht bei Kossi) dass das Buch Hinter verzauberten Fenstern von Cornelia Funke und der Weihnachtspullover ganz gut sein soll.

    Liebe Grüße
    Susi

    • Chaosweib sagt:

      Ja, das sind Kossis Vorschläge. „Hinter verzauberten Fenstern“ habe ich letztes als Hörbuch mit meiner Mum gehört und „Der Weihnachtspullover“ steht schon auf dem Wunschzettel. 😉

  2. Nadine sagt:

    Der Film ist meine Entdeckung des letzten Jahres. Ich fand ihn sooo wundervoll, er hat es direkt auf den Platz meines zweitliebsten Weihnachtsfilms EVER geschafft!! Ansonsten habe ich mir schon vor nem halben Jahr „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke gekauft und freue mich schon sehr drauf das im Dezember zu lesen!!

  3. Martina M. sagt:

    Ich habe schon das ganze Jahr „gesammelt“ bei Bestellungen bei rebuy und mir immer ein Weihnachtsbuch mitbestellt.Tatsache: im Sommer günstiger als jetzt.
    Ich habe so viel gehamstert, das werde ich dieses Jahr gar nicht alles schaffen.
    Romain Sardou – Rettet Weihnachten
    Greg Kincaid – Ein Hund zu Weihnachten
    John Grisham – Das Fest
    Dietmar Bittrich – Der bitterböse Weihnachtsmann
    Freche Weihnachtsengel und freche Weihnachtsbengel – Geschichten von verschiedenen Autoren wie z.B Gaby Hauptmann, Susanne Mischke,Wiebke Lorenz
    Historical Weihnachten – 3 Geschichten

    Angefangen habe ich dieses Jahr mit: Das Weihnachtshaus- Robin Jones Gunn
    (war aber eindeutig noch zu früh es zu lesen)

    Ein himmlisches Geschenk – Francoise Bourdin , 2011 gelesen,fand ich auch sehr schön.

  4. Vroe sagt:

    Wunder einer Winternacht werde ich dieses Jahr auch wieder lesen und Weihnachten endlich die Verfilmung sehen.

    Eine schöne Weihnachtszeit,
    Vroe

  5. Pingback: Monatsrückblick – Dezember 2012 | Chaosweibs Chaos-Blog

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.