Handcreme-Alarm: 18 Handcremes im Vergleich

HandcremesEine Handcreme ist für viele ein Must Have in Sachen Kosmetik und Pflege. Ich denke, es gibt nur sehr wenige Damen, die keine benutzen. Gerade Hausfrauen wissen wieviel Pflege die Hände brauchen, wenn sie ständig unterm Wasserhahn, in Spül- und Putzlaugen, beim Pflanzen in Erde und was weiß ich wo noch alles stecken. Auch die kalte Luft im Winter zerrt an ihnen und lässt sie spröde und rissig werden. Ich bin immer auf der Suche nach der perfekten Handcreme, da ich recht viel davon verbrauche und ich probiere immer wieder und auch sehr gerne neue Handcremes aus. In den letzten Monaten habe ich etliche, für mich neue Sorten gekauft/gewonnen/geschenkt bekommen und alle durchgetestet. Ich würde euch gerne daran teilhaben lassen, vielleicht ist es für euch ja auch interessant welche davon mich überzeugen konnten und welche nicht.

Handcreme Vergleich

Handcreme Vergleich

Über Inhaltsstoffe und was davon gut oder böse ist, möchte ich mich nicht äußern. Ich werde nicht paranoid, wenn da irgendwo Silikone drin sind. Ich bin mit den Dingern 50 geworden, sie tun mir nichts, im Gegenteil. Wer meint, dass Silikone in Kosmetik, Shampoos etc. schädlich sind, sollte vielleicht erstmal den Kaugummi aus dem Mund nehmen und auf Konserven und Marmelade verzichten. 😀

Spaß beiseite, was ich sagen will, ich habe mich rein nach Gefühl, Geruch und Preis orientiert. Das einzige, das bei mir zählt, ist schnelles Einziehen, ob die Handcreme meine Hände pflegt und ob ich damit noch arbeiten, oder meine Hände nur noch in die Luft strecken kann. Dazu kommt der Geruch, da ich meine Hände recht oft in Nähe des Gesichts habe und das Preis-/Leistungsverhältnis.

Die Berechnung der Einziehzeit beginnt nachdem ich die Creme vollständig verrieben habe bis zu dem Moment, in dem die Hände wieder trocken waren bzw. ich mich damit wieder wohlfühlte und etwas anfassen konnte. Alles unter einer Minute ist okay. Die Reihenfolge ist von teuer (pro 100 ml) bis günstig und hat darüber hinaus keinerlei Bedeutung.

Catherine Evita Handcreme

Catherine Evita Handcreme
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 30 Sekunden
Geruch: fruchtig
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 4,50 Euro/25 ml (100ml/18,- Euro)
Pflegewirkung: gut
Wertung: 5 von 7

Bei dem Preis erwarte ich nach dem Eincremen wirklich neue Hände. Der Preis geht ja mal gar nicht, sonst ist sie okay. Der Geruch war auch nicht so meins. Keine Empfehlung da zu teuer und es gibt tatsächlich bessere Handcremes.

*****

greenland hand cream mangogreenland hand creme mango
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 30 Sekunden
Geruch: fruchtig nach Mango
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 6,50 Euro/50 ml (100ml/13,- Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 5 von 7

Für eine Handcreme auch zu teuer. Den Geruch mag ich nicht, sonst ist sie gut. Allein die Dose finde ich nicht so praktisch, da sind mit Tuben lieber.

*****

Eucerin Handcreme 5% Urea Eucerin 5% Urea Repair Handcreme
ausreichende Menge: etwas mehr als Erdnussgröße
Einziehzeit: 30 Sekunden
Geruch: neutral, leichter Cremegeruch
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 7,49 Euro/75 ml (100ml/9,98 Euro)
Pflegewirkung: gut bis sehr gut
Wertung: 5 von 7

Und auch hier sind „20 DM“ für eine Handcreme einfach zuviel. Die Creme selbst hat mich positiv überrascht und ist sehr gut. Ich würde sie empfehlen, wenn sie im Angebot wäre.

*****

Avene Cold Cream Avéne Cold Handcreme
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 5 Min. vorher noch klebrige Hände
Geruch: fast medizinischer Cremegeruch, erst sehr intensiv, flacht dann aber ab
geschälten Apfel essen: nein
Fettfilm auf Glas: ja
Preis: 4,60 Euro/50 ml (100ml/9,20 Euro)
Pflegewirkung: gut
Wertung: 2 von 7

Die Einziehzeit ist ja furchtbar. Man hat zwar das Gefühl die Creme ist schon eingezogen, aber die Hände sind sowas von klebrig, das geht gar nicht. Dazu kommt noch der hohe Preis und damit ist diese Handcreme für mich nicht empfehlenswert.

*****

Avon Care Glycerine Hand&NailAvon Care Glycerine Hand&Nail
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 30-40 Sekunden
Geruch: normaler Cremegeruch, noch angenehm
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: minimal
Preis: 6,- Euro/100 ml (100ml/6,- Euro)
Pflegewirkung: befriedigend
Wertung: 4 von 7

Tja, Avon halt. Die Creme hat in 20 Jahren immer wieder die Verpackung geändert, aber leider nicht die Qualität. Absoluter Durchschnitt, nichts besonders. Dafür hat sich mit der Euro-Einführung der Preis fast verdoppelt. Für mich nicht empfehlenswert.

*****

Avon Care Renewing Moisture Avon Care Renewing Moisture Handcreme
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 60-70 Sekunden
Geruch: normal nach Creme, noch angenehm
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: minimal
Preis: 6,- Euro/100 ml (100ml/6,- Euro)
Pflegewirkung: befriedigend
Wertung: 4 von 7

Die ist ein bisschen reichhaltiger, braucht dafür auch fast doppelt so lange zum Einziehen. Sonst gilt das gleiche wie bei der Avon Care Glycerine Hand&Nail. Durchschnitt, das Geld nicht wert.

*****

Nivea Beautiful Age HandcremeNivea Beautiful Age – Soja & Granatapfel
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 30 Sekunden
Geruch: gut, aber nicht nach Granatapfel, sondern eher nach sonnengebräunter Haut
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 4,49 Euro/100 ml (100ml/4,49 Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 6 von 7

Eine sehr gute Handcreme in mittlerer Preisklasse. Habe ich gerne benutzt, durchaus empfehlenswert.

*****

Lavera Basis Sensitiv Lavera Basis Sensitiv Handcreme
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 30 Sekunden
Geruch: intensiver Cremegeruch, aber noch ok
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 2.99 Euro/75 ml (100ml/3,98 Euro)
Pflegewirkung: gut bis sehr gut
Wertung: 6 von 7

Sehr gute Handcreme, kann man nicht meckern. Mittlere Preisklasse, dafür vegan. Ich halte sie auf jeden Fall für empfehlenswert, gerade auch für empfindliche Haut.

*****

Village Vitamin E Gute Laune HandcremeVillage Vitamin E Gute Laune Handcreme
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: auch nach 5 Minuten noch nicht vollständig eingezogen
Geruch: intensiv nach künstlicher Zitrone, ziemlich penetrant
geschälten Apfel essen: nein
Fettfilm auf Glas: ja
Preis: 3,95 Euro/100 ml (100ml/3,95 Euro)
Pflegewirkung: befriedigend, wenn man von den klebrigen Film absieht
Wertung: 2 von 7

Absoluter Flop. Ich habe sie wegen des süßen Aussehens und des Namens gekauft und das ist leider auch schon das einzig positive daran. Kein Nachkaufprodukt, keine Empfehlung.

*****

Rival de Loop Berlin 2in1 Creme & Maske Cherry BlossomRival de Loop Berlin 2in1 Creme & Maske „Cherry Blossom“
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 40 Sekunden
Geruch: zart nach Kirsch-Sahne, sehr lecker
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: minimal
Preis: 1.99 Euro/50 ml (100ml/3,98 Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 6 von 7

Eine meiner Lieblings-Handcremes. Ist auch leider schon leer, wird aber beim nächsten Rossmann Haul nachgekauft. Habe sie aber nur als Handcreme benutzt und nicht als Maske, die Pflegewirkung hat mir genügt.

*****

ICOSan HandcremeICOSan (Apotheke)
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 40 Sekunden
Geruch: normaler Cremegeruch
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 2,98 Euro/100 ml (100ml/2,98 Euro)
Pflegewirkung: gut
Wertung: 6 von 7

Überraschend gute Handcreme, die es in der Apotheke öfter mal in 40 ml Tuben gratis dazu gibt. Ist auch für „Apothekenverhältnisse“ gar nicht so teuer. Gefällt mir gut, habe ich gerne in der Handtasche. Definitiv Empfehlenswert.

*****

Alterra Handcreme Granatapfel & Aloe Vera Alterra Handcreme Granatapfel & Aloe Vera
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 30-40 Sekunden
Geruch: nicht so toll, fast nach Lauchzwiebeln
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: ja
Preis: 1.95 Euro/75 ml (100ml/2,60 Euro)
Pflegewirkung: befriedigend
Wertung: 4 von 7

Der Geruch gefällt mir gar nicht und auch die Creme an sich habe ich mir etwas besser vorgestellt. Kein Nachkaufprodukt und keine Empfehlung.

*****

Balea Urea HandcremeBalea Urea Handcreme (5% Urea)
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 60 Sekunden
Geruch: normal nach Creme, eher neutral, angenehm
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 1,45 Euro/100 ml (100ml/1,45 Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 6 von 7

Sehr gute und günstige Handcreme. Ihr seht, die Tube ist auch schon platt gedrückt bzw. aufgebraucht und ich kann sie euch empfehlen, gerade für trockene Hände. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

*****

Kräuterhof Hand- & Nagelcreme Kräuterhof Hand- & Nagelcreme
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 35 Sekunden
Geruch: intensiver Cremegeruch, gerade noch angenehm
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 1,45 Euro/100 ml (100ml/1,45 Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 6 von 7

Fast perfekte Handcreme, wenn es sie in Tuben gäbe. So habe ich immer Creme unterm Fingernagel, was ich nicht so gerne mag. Auch hat man hier eine Weile noch das Gefühl was auf der Haut zu haben, obwohl sie schon lange eingezogen ist. Trotzdem habe ich in 2 Jahren 4 Dosen davon aufgebraucht und kann sie empfehlen.

*****

essence 24h hand protectionessence 24h hand protection
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 2 Min., voher ist es noch klebrig
Geruch: nicht so gut
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: minimal
Preis: -,95 Euro/75 ml (100ml/1,26 Euro)
Pflegewirkung: befriedigend
Wertung: 3 von 7

Diese Handcreme hat mich schon ein bisschen enttäuscht. Vielleicht habe auch einfach zuviel erwartet, da ich essence sonst gerne mag. Ich werde sie mir nicht mehr kaufen und kann sie auch nicht weiterempfehlen.

*****

ISANA Handcreme Intensiv 5% Urea Isana Handcreme
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 3-4 Minuten, erst danach habe ich mich einigermaßen „sicher“ gefühlt.
Geruch: sehr angenehm
geschälten Apfel essen: nein
Fettfilm auf Glas: ja
Preis: -.99 Euro/100 ml (100ml/-,99 Euro)
Pflegewirkung: befriedigend
Wertung: 3 von 7

Auch die hauseigene Rossmann Marke hat mich enttäuscht. Der Preis ist super, aber die braucht ja ewig bis sie eingezogen ist, soviel Zeit habe ich nicht. Die ist von Balea (dm) wirklich weit entfernt. Keine Empfehlung, kein Nachkaufprodukt.

*****

Balea Handcreme im SpenderBalea Handlotion im Spender: Sheabutter Arganöl
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 45 Sekunden
Geruch: sehr, sehr lecker, ich liebe ihn
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 1,75 Euro/300 ml (100ml/-,58 Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 7 von 7

Diese Handlotion ist die günstigste von allen und gleichzeitig die beste. Der Spender ist genial, der Geruch mega lecker und der Preis einfach unschlagbar. Mein absoluter Favorit. Davon muss ich mir unbedingt ein paar Backups holen.

*****

Balea Handcreme im SpenderBalea Handlotion im Spender: Dark Glamour
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 45 Sekunden
Geruch: sehr, sehr lecker, ich liebe ihn
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 1,75 Euro/300 ml (100ml/-,58 Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 7 von 7

Hier gilt das gleiche wie oben. Der Geruch ähnlich lecker, ein bisschen „mystischer“ vielleicht. Ein absolutes Lieblingsprodukt. Der Spender ist super praktisch und ideal für Küche, Bad und Schreibtisch. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich unschlagbar. Kaufen!!

*****

Kurzes Update im Juli 2014

Rossmann hat die Handlotion im Spender von dm – ich sag mal – nachgemacht. Zur Zeit ist sie als „Limitierte Edition“ gekennzeichnet, ob sie ins Standartsortiment kommt, ist also ungewiss.

Isana Handlotion im Spender von RossmannIsana Handlotion im Spender: Moments of Sense
ausreichende Menge: kleine Erdnussgröße
Einziehzeit: 3 Minuten
Geruch: angenehm
geschälten Apfel essen: ja
Fettfilm auf Glas: nein
Preis: 1,75 Euro/300 ml (100ml/-,58 Euro)
Pflegewirkung: sehr gut
Wertung: 6 von 7

Am Anfang fühlt es sich klebrig an und man denkt, das bleibt, aber dem ist nicht so. Bei der Einziehzeit gibt es Punktabzug und das ist eigentlich ein K.O.-Kriterium, aber danach sind die Hände super glatt und zart. Dazu der unschlagbare Preis (einmal sogar 1,45 Euro im Angebot) und ich war wieder versöhnt. Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung – wenn man die Zeit hat…

*****

Das waren jetzt jede Menge Handcremes und die meisten sind empfehlenswert. Die eine mehr, die andere weniger. Kommt immer darauf an welche Ansprüche man an eine gute Handcreme stellt und was man bereit ist dafür auszugeben.

Ihr solltet euch aber unbedingt mal die Spender von Balea anschauen, die lohnen sich so richtig. Die sind absolut top.  Die „Sheabutter Arganöl“ ist mittlerweile im Standartsortiment, die andere wechselt ab und an in der Duftrichtung.

Kennt ihr eine oder mehrere von den genannten Handcremes und habt ihr die schon mal probiert? Wie ist euer Urteil dazu? War der Artikel für euch hilfreich und werdet ihr aufgrund dessen eine Creme ausprobieren?

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gekauft, getestet
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Handcreme-Alarm: 18 Handcremes im Vergleich

  1. sabo sagt:

    Huch, so viele Handcremes? Ich hab zwar auch im Haus strategisch irgendwelche Tuben verteilt, aber ich wüßte jetzt nicht mal unbedingt den Hersteller.
    Find ich aber gut, Deine Übersicht.
    LG, Sabo

  2. Ui, wirklich sehr ausführlich. Die Balea-Cremes habe ich auch schon benutzt und bin begeistert, so wie Du. Also muss ich gar nicht mehr weiter testen. 😉

    LG

  3. gismolinchen sagt:

    Sehr interessant, denn ich kann gerade die Handcreme von Essence empfehlen, für mich die beste überhaupt und die von Dir empfohlene Balea Handlotion im Spender, mit dieser komme ich persönlich gar nicht klar *g*. Aber so ist das im Leben, was für den einen gut, für den anderen schlecht ;-). LG

    • Chaosweib sagt:

      Jeder hat andere Ansprüche an eine Creme und jede Haut ist anders. Die essence ist ja jetzt kein Flop, nur eben nicht so gut wie ich sie mir vorgestellt habe, nach dem Hype.

      Und die Balea, die Du nicht kaufst, habe ich mehr. 😀

  4. Kratzi sagt:

    Die Creme von Balea im Spender mag ich auch sehr gern, nur könnte sie für meine Verhältnisse gern noch etwas reichhaltiger sein. Ich benutze die Spender jetzt bestimmt schon seit nem guten Jahr und hab immer einen am Waschbecken stehen (nicht zu verwechseln mit dem Seifen-Spender daneben ^^).
    Soweit ich das mitbekommen habe, wechselt das ca. halbjährlich mit den Sorten. Sehr gern mochte ich auch die Ananas-Kokos-Sorte, die es letztes Jahr gab. Passend zur Himbeer-Pflegeserie letztes Jahr gabs es auch die Himbeer-Creme im Spender. Die Dark Glamour-Sorte gibts jetzt auch schon eine Weile.. ich denke, dass diese Sorte wohl spätestens im Sommer auch wieder gewechselt wird. Sheabutter Arganöl steht bei mir auch noch rum und wird als nächstes ausprobiert 🙂

  5. missssie sagt:

    toller beitrag,
    leider ist die handlotion von dm shea butter seit oktober nicht mehr angebot. als einzige lotion im spender hat dm nur noch eine erdbeer variante :-((((
    wir sollten eine petition starten

Teile anderen Lesern mit, was du denkst

Verzichte auf Werbe- und Signaturlinks, unflätige Sprache und Beleidigungen. Ich behalte mir vor Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen und/oder Keywords als Namen verwenden zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.