Book Haul – Neuzugänge #14

Book Haul - Neuzugänge 14Schuldig im Sinne der Anklage. Ich gestehe, ich hab gestern den ganzen Tag geshoppt. Erst ein Paket Bücher bei reBuy, weil ich ein paar neue für die Buchbox gebraucht habe (erkläre ich euch später) und dann habe ich gesehen, dass medimops einen Lagerverkauf mit Büchern für 1,- Euro macht. Also habe ich dort auch nochmal reingeschaut. War aber nicht so viel dabei, denn man musste sehr aufpassen. In der Übersicht stand Zustand „sehr gut“ und wenn man den Artikel angeklickt hat, stand da nur noch „gut“. Was man sich dabei denkt, weiß ich ja auch nicht.


Am Abend habe ich dann übrigens noch mal geschaut wie das mit dem Verkaufen dort ist. Sehr interessantes Unterfangen, kann ich nur sagen. Ich habe z.B. ein 10 Jahre altes Pflege-Lexikon, dafür will mir reBuy 0,59 Euro zahlen und medimops 6,95 Euro. Ganz schön krass, oder? Bin gespannt ob wie ich die Bücher aufteile. Werde dann mal einen Vergleich posten und einen Test starten.

So, jetzt aber zu den 3 Neuzugängen, diesmal nigelnagelneu von Amazon. Ja NUR DREI!! Die liebe Schmunzelbiene hatte Anfang des Monats Geburtstag und da musste natürlich auch ein Buch mit ins Paket. Mir wäre das Herz gebrochen, wenn dieses Buch ganz alleine im dunklen Karton hätte reisen müssen. Ich habe dann kurzerhand für Begleitung gesorgt. 😳

Neuzugänge #14

Deine Seele in mir - Susanna Ernst„Deine Seele in mir“ von Susanna Ernst wurde/wird auf YouTube und in Blogs ziemlich gehypt. Susanna Ernst hatte es zuerst bei neobooks veröffentlicht und aufgrund des riesen Erfolges gibt es dieses Werk jetzt auch als Buch. Nachdem ich bereits die Leseprobe durchgeheult hatte war klar, das muss ich haben.

Zum Inhalt: Die Kinder Matt und Amy sind beste Freunde und toben ausgelassen durch Wald und Wiesen. Dann geschieht etwas Furchtbares. Amy wird ermordet und Matt muss alles mit ansehen. 21 Jahre später, Matt kommt zu einem Ehepaar und behandelt bei dem Mann einen Hexenschuss. Die beiden haben eine ältere Tochter, Julie, die an Autismus leidet. Sie ist ein sogenannter Savant, sie ist also hochbegabt. Matt wird auf wundersame Weise von Julie angezogen und umgekehrt. Dann geht Julie stumm zum Klavier und spielt ausgerechnet ein Lied, dass Matt schlagartig 21 Jahre in die Vergangenheit versetzt. Hat Amy einen Weg gefunden zu ihm zurück zu kommen? Ist ihre Seele in Julie wiedergeboren? Zu jedem Exemplar dieses Buches, sollte vom Verlag dringend eine Taschentuchbox mitgeliefert werden, finde ich.

*****

Sei lieb und büße - Janet Clark
„Sei lieb und büße“ ist nach den beiden Erwachsenen-Thrillern auch schon der zweite Jugend-Thriller von Janet Clark. Auch hier fand ich die Leseprobe so gut, dass ich mir das Buch gekauft habe. Den ersten „Schweig still süßer Mund“, der ähnlich gestaltet ist, nur in rosa, habe ich auch schon im Regal.

Zum Inhalt: Sina muss mit ihrem kleinen Bruder und ihrer Mutter von Berlin ins langweilige Kranbach ziehen. Die Mutter leidet an Gewaltausbrüchen und zerlegt schon mal das Inventar. Sina muss sich dann um ihren Burder kümmern, damit er nichts abbekommt. Einen Lichtblick gibt es dann aber doch. Ihr Schwarm, der Basketball-Trainer Frederick interessiert sich für sie. Leider ist Sina nicht die einzige, die ein Auge auf Rick geworfen hat. Als Rick dann plötzlich schwer verunglückt und im Koma liegt, bekommt Sina scheinbar Unterstützung von 3 Mitschülerinnen. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Sina beschleicht ein ungutes Gefühl. Meinen die 3 Mädels es ehrlich? War Ricks Unfall gar kein Unfall? Was hat es mit dem Selbstmord von Ricks Ex-Freundin Mia auf sich? Ein Katz und Maus-Spiel, bei dem jeder eine Rolle zu haben scheint beginnt und lässt Sinas schlimmste Alpträume wahr werden. Vom Verlag empfohlenes Lesealter: 14-17, aber auch jenseits davon kann man damit ein paar spannende Stunden verbringen.

*****

Dancing Jax - Auftakt - Robin Jarvis

„Dieses Buch ist böse… Du solltest dich ihm nicht nähern. Du solltest nicht darüber sprechen. Was auch immer du tust, öffne es nicht!“

Zum Inhalt: In „Dancing Jax – Auftakt“ geht es um Bücher. Im Keller eines verlassenen Hauses finden ein paar jugendliche Eindringlinge (Shiela, Jezza, Miller und Tommo) auf der Suche nach Verwertbarem sechs Kisten mit Büchern bzw. mehrere Exemplare eines Buches: „Dancing Jacks“, ein altes Kinderbuch. Doch dieses Buch ist böse, sehr böse. Jeder, der es liest oder vorgelesen bekommt wird von ihm gefangen. Die Leser werden plötzlich willenlose Charaktere der Geschichte. Jezza hat es als erstes erwischt, er nennt sich nun Ismus und möchte die Bücher auf dem Flohmarkt verkaufen um möglichst viele Leser zu erreichen, die ihm in die Schattenwelt folgen sollen.

Das Buch nimmt von immer mehr Menschen Besitz. Dem Mathelehrer Martin Baxter fällt auf, dass seine Schüler nicht mehr rumtoben, sondern still da sitzen und zuhören. Sie haben alle einen trüben Blick und eine Spielkarte an der Jacke. Baxters Stiefsohn Paul ahnt, dass mit dem Buch was nicht stimmt, doch dann wird er auch schon selbst in die Geschichte gezogen. Baxter geht der Sache auf den Grund, denn er scheint immun gegen das Buch zu sein. „Dancing Jax – Auftakt“ ist der Auftakt einer Trilogie, die sich an junge Erwachsene richtet. Aber auch über 25 hat man Spaß an diesem tollen Fantasy/Mystery/Grusel-Krimi. Teil 2 „Zwischenspiel“ ist breits erschienen.

*****

So, wieder drei wahnsinns Bücher in meiner Sammlung. Schreibt mir bitte mal ob ihr die schon kennt und was ihr davon haltet. Ich warte derweil auf meine anderen Lieferungen. 😀

©Die Rechte an den Covern liegen bei den jeweiligen Verlagen. Die Fotos stammen von mir und dienen der besseren Veranschaulichung.
↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gekauft, gelesen
Tags: , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


4 Antworten auf Book Haul – Neuzugänge #14

  1. Mandy sagt:

    Alle drei Bücher klingen toll. Kennen tue ich nur „Deine Seele in mir“ und dieses Buch ist wirklich wunderschön. Sehr emotional und romantisch, aber nie kitschig, wie ich finde. Das Cover von „Sei lieb und büße“ ist ja toll. Obwohl – irgendwie auch ziemlich makaber. 🙂
    LG,
    Mandy

  2. Susi sagt:

    Tolle Bücher hast du dir da ausgesucht.

    Deine Seele in mir von Susanna Ernst habe ich bereits gelesen. Als es erschien musste ich mir sofort die Kindle-Version zulegen, weil ich nicht warten wollte. Ich fand es wunderschön und sehr bewegend. Ein überaus gutes Buch!!!

    “Sei lieb und büße” steht schon auf meiner Wunschliste. Der letzte Roman von Janet Clark – Schweig still, süßer Mund – hatte mir bereits sehr gut gefallen. 🙂

    „Dancing Jax“…hm, bisher konnte ich mich nicht dazu hinreißen lassen. Aber das kann sich ja noch ändern. 😉

    Ich warte übrigens noch auf meine Lieferung von Medimops. Beim Lagerverkauf habe ich 22 Bücher bestellt. :))

    Liebe Grüße
    Susi

    • Chaosweib sagt:

      Hallo Süße,
      Bei „Deine Seele in mir“ war ich Anfangs nicht sicher ob es was für mich ist. Hab erst viel später die Leseprobe gelesen, nachdem ich die von „Hirngespenster“ runtergeladen hatte. Und da das eBook so viel kostet wie das Buch, ziehe ich das Buch natürlich vor.

      Ich habe bei medimops nur wenig Bücher gefunden. Traue mich nicht so ganz bei einem Zusand von „gut“, da man die Bücher nur schwer bis gar nicht zurückschicken kann. Außerdem ist mir nicht klar wieso ein Buch mit gutem Zustand so viel kostet wie eins mit sehr gutem Zustand, oder das Buch mit gut teurer ist als das mit sehr gut.

      Dabei habe ich bei reBuy zugeschlagen. 😀

  3. JF sagt:

    Ich bin nicht der größte Shopper, wenn es um Amazon & Co. geht aber zu „Dancing Jacks“ muss ich Dir auf jeden Fall sagen, dass es ein super Buch ist. Eigentlich bin ich nur bei meinem Buchdealer um die Ecke auf das Buch aufmerksam geworden, da es ein Cover hat, dass irgendwie außergewöhnlich ist. Da habe ich es, nach Lektüre des Klappentextes einfach mal mitgenommen und habe es nicht bereut.

    Ich will nicht zu viel erzählen, da Du es ja sicherlich noch lesen willst aber ich bin mir sicher, Du wirst Deinen Spaß daran haben. Gut geschrieben, toller Plot, keinen scherenschnittartigen Charaktere.

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.