Findet der DHL-Bote den Hauptbahnhof nicht?

DHL Ich rege mich gerade tierisch auf und muss das einfach mal jemandem mitteilen. Wie unschwer an dem Bild zu erkennen, geht es um DHL. Wofür steht DHL nochmal? Für „Dauert Halt Länger“ oder doch eher für „Dilettanten, Honks und Legastheniker“? Wahrscheinlich trifft beides zu, aber im Moment tendiere ich mehr zu Letzterem. Ich habe am 24. Mai ein Paket verschickt. Adressat ist der Hauptbahnhof in Neuss. Ist ja jetzt keine kleine Hütte im Wald und sollte von einem durchschnittlich intelligenten Boten gefunden werden, oder? Doch anscheinend ist das schwerer als gedacht, oder wie erklärt man sich folgenden Sendungsstatus?

Sendungsstatus

Ist das zu fassen? Ist das noch normal? Am 27. und 28. hat er das Paket den ganzen Tag rumkutschiert und die Tour dann offenbar abgebrochen. Am Telefon sagte man mir, dass der Bote um die Uhrzeit wahrscheinlich Feierabend machte und es nicht mehr geschafft hat, oder es ihm nicht gut ging. Doch was war dann am 29.? Da hatte er schon nach 1 Stunde Feierabend? Und Freitag hatte er sicher frei, oder warum wurde da nichts gescant? Und heute hatte er dann am frühen Morgen schon keine Lust mehr, oder findet der allen Ernstes den Hauptbahnhof nicht? Wie ist sowas zu erklären? Ist ein DHL-Bote unter euch, der mir mal ansatzweise erläutern kann, was da abgeht?

Ich habe inzwischen zwei Beschwerden laufen, aber wirklich was machen kann man daran offensichtlich nichts. Mittlerweile habe ich die Befürchtung, dass mit dem Paket etwas nicht stimmt. Dass es beschädigt wurde, oder bald verloren geht. Im günstigsten Fall, mal von der ordnungsgemäßen Zustellung abgesehen, kommt es zu mir zurück. Glaubt ihr mir, ich sitze hier und krieg echt zuviel. Am liebsten würde ich da hin fahren und den Boten mal schütteln.

Kennt ihr auch solche Fälle? Was habt ihr schon mit DHL erlebt? Und ja, ich weiß, dass nicht alle so sind und nicht immer was schief geht. Ich habe zum Beispiel den besten DHL-Boten ever. Auf den kann ich mich zu 150% verlassen, den gebe ich auch nicht mehr her. Aber das hier ist echt zum Haareraufen, oder etwa nicht?

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: geärgert
Tags: , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


9 Antworten auf Findet der DHL-Bote den Hauptbahnhof nicht?

  1. TmoWizard sagt:

    Hallöchen!

    Kennt ihr auch solche Fälle? Was habt ihr schon mit DHL erlebt?

    Einiges! Zwei Personen in der Wohnung anwesend und der DHL-Id*** schmeißt einfach nur einen Zettel in den Briefkasten, weil angeblich niemand erreichbar war. Das ist bei meiner Ex-Frau schon mehrmals passiert. Da wartet man auf ein Paket, sieht das Fahrzeug herfahren und dann darf man es doch selber abholen! 🙁

    Grüße aus Augsburg

    Mike, TmoWizard

    • Chaosweib sagt:

      Das habe ich auch schon öfter gehört. Da kann ich echt froh sein, dass das bei uns nicht passiert. Außer mit Hermes oder DPD, die stellen die Pakete gerne mal vor die Tür ohne zu klingeln. Wenn man an dem Tag nirgends mehr hin muss, sieht man sie erst am anderen Morgen, wenn sie dann noch da sind. 🙁

      • Claudia sagt:

        DPD beruft sich gerne mal auf angeblich erteilte abstellgenehmigungen…

        Hatte ich erst kürzlich: Privatleute hier im Haus haben vor Jahren eine erteilt (vor ~10Jahren), ich hatte was für den Verein bestellt mit c/o meinem Namen, wert von ~1200€…

        Stand in der Garage, durch einen Zufall überhaupt gefunden.

  2. Kiki sagt:

    Hallo,

    der Satz es erfolgt ein 2. Zustellversuch heißt übersetzt, er hat niemanden angetroffen der ihm das Paket abnehmen kann und versucht es am nächsten tag erneut, wie man auch an den Zeiten sehen kann hat er es zu verschiedenen Uhrzeiten versucht aber blieb Erfolglos.
    Das die Sendung zurück gestellt wurde , kann dran liegen das der Zustellbezirk ausfällt, bzw. wies auch bei uns gemacht wird wenn ein Büro Samstags nicht besetzt ist , dann wird die Sendung zurück gestellt was ich auch eher denke und Montag versucht er es erneut.

  3. Susi sagt:

    Ich hoffe, dein Paket kommt noch an oder wieder zurück!

    Wir haben mal zwei Pakete in einer komplett anderen Packstation abgegeben und mit beiden gab es ein Problem. Vermutlich ist beim Scannen was schief gegangen. Das erste Paket kam zu mir zurück mit der Aufschrift „Empfang verweigert“ nur das der Empfänger das Paket nie gesehen hat…

    Das zweite Paket erreichte glücklicherweise den Empfänger oder Absender? So sah mein Paket, nachdem die Post es den Fingern hatte, damals aus. http://www.sternchenwelt.de/wenn-ein-paket-zurueck-kommt-das-man-nie-abschickte/

    Trotzdem bin ich sonst mit der DHL sehr zufrieden. Alle anderen Postdienstleister haben mich da weit mehr enttäuscht.

    Liebe Grüße
    Susi

  4. Ina sagt:

    Guten Morgen,
    also ich kann bestätigen, dass der Hauptbahnhof da ist, schwerlich zu übersehen und auch mit Personal besetzt. Da ist sogar von 5-22 Uhr immer jemand. Zumindest bis gestern, heute hab ich noch nicht geguckt.

    Vermutlich ist der Auslieferungsfahrer mein spezieller Freund, der fährt hier auch immer meine Pakete tagelang spazieren, steckt sie ins Packstationsfach ohne es zu scannen oder andere Spezialitäten…

    Ist das Paket denn mittlerweile angekommen?

  5. Jessica sagt:

    Ich habe mit DHL fast noch nie Probleme gehabt. Dafür mag ich DPD nicht. Die sind anscheinend zu blöd eine gleiche Straße die durch zwei Orten fürth an den richtigen Ort zu fahren und das Paket abzugeben und wie oben schon angegeben die legen das Päckchen gerne mal vor die Tür… argh…

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.