Freitags-Füller #221

freitagsfueller 4:45h in der Früh, gerade beginnt es hell zu werden und ich durfte mal wieder das Bett meiner Mum abziehen. Die beste Windel taugt eben nichts, wenn man sie sich immer wieder vom Leib reißt. 🙁

Der neue Freitags-Füller von Barbara ist um diese Uhrzeit noch gar nicht online, aber ich tippe diese paar Zeilen der Einleitung schon mal, schlafen kann ich jetzt natürlich eh nicht mehr. Mal sehen, was das Wochenende bringt, auf jeden Fall soll es erstmal wieder kühler werden. Drei Tage Sommer war ja auch lange genug, oder? 😀

Freitags-Füller #221

1. Wasser von oben hatten wir doch genug, oder?

2. Ich muss dringend einkaufen, heute mittag.

3. Ich wünsche mir ein Migräne freies Wochenende.

4. Ich stelle fest, ein Fenster ohne Fliegennetz ist besser als eins mit, bei dem es dann reinregnet, weil es durch das Netz undicht wurde. 🙁

5. Wenn ich ein Gerät erfinden dürfte, dann eins, das Staub schon im Ansatz verhindert.

6. Liebe Frau Merkel, ich möchte Ihnen sagen, wenn das Internet für Sie 2013 Neuland ist, muss ich davon ausgehen, dass Ihnen auch noch niemand gesagt hat, dass sie seit Jahren die Kanzlerin dieses Landes sind. Da muss man sich nicht wundern, wenn nichts getan wird, außer das Geld in die eigenen Taschen zu schaufeln.

7. Was das Wochenende angeht, da gibt es außer bügeln noch keine Pläne. Bisher war es einfach zu heiß um irgendwas machen zu können.

Den aktuellen Freitags-Füller gibt es hier

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gedacht
Tags: , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


3 Antworten auf Freitags-Füller #221

  1. Petra sagt:

    bei deinem Text zu Frau Merkel kann man nur zustimmen.(leider)
    Ich wünsche dir nun aber ein ruhiges und erholsames Wochenende.

  2. Fabian sagt:

    Nun ja, ich muss die gute Frau Merkel einfach mal verteidigen, wenn ich mir überlege wie viel Ahnung wahrscheinlich so ziemlich jeder der sie jetzt basht von Html in seiner reinen Form hat oder von C++ Programmierung, dann frage ich mich schon was das soll.
    Das Internet ist Neuland, wenn es keines wäre, dann gäbe es keine Viren, keine Hacker, man könnte Lückenlose Browser und Online Anwendungen erstellen.
    Jedoch ist die Tatsache, das wir nicht einmal Cyber Mobbing in den griff bekommen, jedoch finde ich es empörend, kritische Kommentare einfach wieder zu löschen.

    • Chaosweib sagt:

      Niemand löscht kritische Kommentare. Die sind genauso erlaubt und erwünscht wie andere, vorausgesetzt sie sind nicht beleidigend.
      Solltest Du hier schon einmal einen Kommentar hinterlassen haben, der nicht erschienen ist, so lag das einzig am Link und/oder Keyword, welche gegen meine „Hausordnung“ verstoßen haben.

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.