Rezept: Zucchini-Reis mit Feta

Zucchini Reis PfanneKennt ihr das auch? Zuviele Zucchinis im Garten und zu wenig Rezepte parat? Ich habe hier eins für euch, das super einfach, schnell und mega lecker ist.

Ihr braucht auch nur einen einzigen Topf und 30 Minuten eurer kostbaren Zeit. 😀

Zucchini Reis Zutaten

Zutaten für 2 Personen

1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe (kann man auch weglassen)
3-4 kleine Zucchini
200 g rohen Reis
600 ml Gemüsebrühe
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence
2 Eßl. Olivenöl zum Anbraten
200 g Feta

Zubereitung

Zucchini waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Alles zusammen in Olivenöl anbraten. Dann den Reis dazu und kurz mit anschwitzen, bevor die Gemüsebrühe angegossen wird. Nach Gusto Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence dazu und zum Kochen bringen.

Bei mittler Hitze köcheln bis der Reis weich ist und die Brühe soweit aufgenommen hat. Dabei immer mal wieder umrühren und bei Bedarf noch Flüssigkeit angießen. Zucchini-Reis auf den Teller geben und nur noch mit dem zerbröselten Feta bestreuen.

Zucchini ReisGuten Appetit.

Schmeckt heiß, lauwarm, kalt und aufgewärmt. Und wenn die Zucchinizeit vorbei ist, kann man das auch mit Paprika machen. Viel Spaß beim Nachkochen und Probieren.

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gekocht
Tags: , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


3 Antworten auf Rezept: Zucchini-Reis mit Feta

  1. Und jetzt hab ich Hunger, das kingt lecker und muss unbedingt nachgekocht werden. Danke fürs teilen!

  2. belouni sagt:

    Du hast mich erhöööört!! 😀
    Das werde ich gleich mal ausprobieren in den nächsten Tagen.

    Danke!

    Nina

  3. Nadine Sthlm sagt:

    Ohhh, sieht lecker aus. Ich bin ja immer großer Fan von Gemüsepfanne mit Reis, auch wenn ich glaub ich noch weiteres Gemüse dazugeben würde. Liebe Grüße
    Nadine

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.