Monatsrückblick – August 2013

RückblickVier Tage war ich nun komplett offline und mir hat rein gar nichts gefehlt, im Gegenteil. Dafür durfte ich mich aber eben durch knappe 1.000 Mails wühlen, fast 800 Spamkommentare löschen und nun habe ich noch 82 Feeds abzuarbeiten.

Erkenntnis des Tages: Internet ist echt stressig. :mrgreen:

Rückblick - Monatsrückblick

August – 2013

Gelesen/Gehört: Ich habe im August 8 Bücher geschafft. Insgesamt waren das 3131 Seiten, macht 101 Seite pro Tag.

Bis in den Tod hinein – Vincent Kliesch (4,5 Sterne)
Blutsommer – Reiner Löffler (4 Sterne)
Der Regler – Max Landorff (2 Sterne)
Tödliche Wut – Linda Castillo (4,5 Sterne)
Hypnose – Sina Beerwald (3 Sterne)
Der Vogelmann – Mo Hayder (3 Sterne)
Der Insektensammler: Lincoln Rhyme 03 – Jeffery Deaver (4,5 Sterne)
Bob, der Streuner – James Bowen (4 Sterne)

Gesehen: die ersten 6 Staffeln von „Desperate Housewives“

Gebloggt: 17 Artikel

Gegessen: viele Zucchini und Bohnen

Gefreut: über ein Paket von Amazon mit allen 8 Staffeln „Desperate Housewives“

Geärgert: darüber, dass ich vom Amtsgericht erfahren musste, dass mein Onkel gestorben ist

Gekauft: 2 Bücher, DVDs und Nähkram

Gemacht/Getan: Schubladen und Schränke ausgemistet und aufgeräumt

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gedacht
Tags: , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


2 Antworten auf Monatsrückblick – August 2013

  1. Susi sagt:

    Tut mir leid, dass dein Onkel gestorben ist. War sicher nicht angenehm, wenn man das vom Amtsgericht erfährt.

    Da hast du ja echt eine Menge gelesen und fleißig Desperate Housewives geschaut. Ist eine tolle Serie, nur die 8. Staffel fand ich etwas langatmig. 😉

    Liebe Grüße
    Susi

    • Chaosweib sagt:

      Ich bin gerade bei der letzten Scheibe von Staffel 7 und frage mich, was die Autoren nach Staffel 3 zu sich genommen haben!? Alleine die Tatsache, dass sie Mike von „Oh, la la, was für ein Mann“ zum „Oh mein Gott, was für ein Loser“ geschrieben haben, lässt mich ständig den Kopf schütteln. Bin auf die letzte Staffel gespannt.

      Liebe Grüße

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.