Schnapp-Wort #44

Schnapp-Wort Eine chaotische Woche geht zu Ende, ich hoffe, die nächste wird besser. Meine Mum hat Brechdurchfall. Glaubt mir das ist nicht lustig, wenn jemand bettlägrig ist. Ich komme zu gar nichts mehr, brauche jedesmal eine Stunde bis alles wieder in Ordnung ist, nur um dann 10 Minuten später wieder von vorne anzufangen. Falls jemand noch ein gutes Hausmittel kennt, das auch wirkt, dann bitte her damit.

Für das heutige Schnapp-Wort habe ich wieder eine kleine Bastelei für euch. Ob das nun zu Sunnys „Soldat“ passt, weiß ich nicht, aber Sunny macht das schon. 😀

Schnapp-Wort #44

Tomaten mit GesichtMein Schnapp-Wort heute lautet: Früchtchen

Meine Bilder zur Aktion
Zu Sunny


↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: geknipst
Tags: , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


7 Antworten auf Schnapp-Wort #44

  1. Daggi sagt:

    Diese Früchtchen sehen ja frech aus 😉

    Gute Besserung für Deine Mama.

    LG
    Daggi

  2. Sandra sagt:

    Hallo Jutta,

    oh je, dass du damit rund um die Uhr in Aktion bist, kann ich mir vorstellen. Ein echtes Hilfsmittel habe ich nicht, aber eine Rezeptur für die Elektrolyte deiner Mum. 1/2 Tee mit einem halben Liter Fruchtsaft (kein Orangensaft, sonst geht alles) ein Esslöffel Zucker und eine Messerspitze Salz, klingt eklig ich weiß. Aber man kann es schon trinken und es hilft Verlorenes aufzufüllen.
    Schnelle Besserung an deine Mutter und liebe Grüße
    Sandra

  3. moni sagt:

    Hallo Jutta,
    das ist ja wirklich übel, tut mir leid, sowohl für deine Mutter wie auch für dich. Ich wünsche von dieser Stelle jedenfalls rasche und gute Besserung!

    Deine Früchtchen sehen toll aus. So richtig frech und fröhlich, gute-Laune-Früchtchen sind das, gell.

    Trotz allem einen angenehmen Sonntag und
    liebe Grüße
    moni

  4. Also ich hätte die Tomaten jetzt nicht als solche wieder erkannt. Hut ab 😉 Klasse gemacht.

    LG Trixi

  5. Julia sagt:

    Ohje gute Besserung an deine Mom. Wichtig Trinken und auch Elektrolyte nehmen damit man nicht austrocknet und notfalls den Arzt aufsuchen.

  6. Iris sagt:

    Dein Wort ist ja auch wieder eines der mehrdeutigen, die ich so mag. Da bin ich schon gespannt, was Sunny damit macht. Brechdurchfall ist ja wirklich was Widerliches. Ich hoffe, ihr habt es bald hinter euch.
    LG Iris

  7. Peggy sagt:

    Ich hoffe deiner Mama geht’s wieder besser? Die Tomaten hast du gut hinbekommen. Passt zu Sunnys Soldat. 🙂

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.