Story-Pics #2

Story-Pics 2014Ja, es war ruhig hier, die Tage. Ich leide gerade etwas unter einer Internetunlust, aber für meine Geschichte muss ich ja Worte liefern, sonst wird das nix.

Dann suche ich schon seit Tagen einen Gegenstand, den ich für meine Story brauche und kann ihn nicht finden. Vor ein paar Wochen hatte ich ihn noch. Wohin zum Teufel habe ich den denn gelegt? Das gibt es doch nicht, ein Haus verliert doch nichts. Also gibt es erstmal ein anderes Bild/Wort und ich werde nochmal genauer suchen müssen…

Story-Pics #2

MesserMein Wort heute: Mordwaffe

(dem Autor steht es frei, ob er es bei einem Messer belässt, oder ob er eine andere Waffe wählt. Hier geht es nur um den allgemeinen Begriff „Mordwaffe“.)

Und um es dem Autor meiner Story noch einfacher zu machen, werde ich immer alle bisher erschienen Wörter im aktuellen Beitrag nochmal aufführen.

Bisher erschienene WörterTatort, Mordwaffe,

Meine Bilder zur Aktion
Zu Sunny

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: geknipst
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


21 Antworten auf Story-Pics #2

  1. Hallo Jutta,
    ich liebe braunes Blut. Es schmeckt so schön süß und ist fast schon selbst eine Mordwaffe. 😉
    Diese darf in einen Krimi natürlich nicht fehlen. Wird sie am Ende gefunden oder auf immer verschwunden bleiben? Lassen wir uns überraschen. 🙂

    Die Idee mit der Tabelle mit den bisherigen Wörtern möchte ich gerne so übernehmen. Ist das in Ordnung?
    Wie auch immer, ich wünsche einen schönen Sonntag.
    LG Timm

  2. Daggi sagt:

    Ich bin immer wieder fasziniert, von Deinen Ideen 😉 Bei mir würde da jetzt wahrscheinlich nur ein einfaches, nicht „blutverschmiertes“ Messer liegen.

  3. Sandra sagt:

    Hallo Jutta,

    😉 gleich zwei super Ideen am Sonntag. Deine Mordwaffe sieht schon sehr nach Mordwaffe aus. Das ist Ketchup, oder? Sieht auf alle Fälle schon ein wenig angsteinflößend aus, auch weil das Ding nicht gerade klein ist. Deine Idee mit dem Aufzählen der Worte finde ich auch klasse.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  4. Kerstin sagt:

    Hallo Jutta, na Du legst ja gleich so richtig los, schon die Mordwaffe gefunden 😉 Cool! Auf den Thriller bin ich ja besonders gespannt!!
    Lieben Gruß und noch einen schönen Sonntag
    Kerstin

  5. moni sagt:

    Liebe Jutta,
    Klasse, hier gleich die Mordwaffe so eindrucksvoll zu präsentieren!!!
    Tolles Foto, tolle Arbeit!
    Vielleicht hat ja das Ketchup auf dem Messer den Täter erst inspiriert??? 😉
    Angenehmen Sonntag
    moni

  6. tonari sagt:

    Oha, hier geht es ja richtig zu Sache.
    Aber offenbar war das Opfer nicht von Adel.
    Sonst würde blaues Blut an der Klinge kleben.
    Ich finde Deine Idee, mit der Zusammenfassung bisher erschienener Worte auch genial.
    Das würde ich gerne „mausen“, wenn ich darf.

  7. Romy sagt:

    ja, hier wird nicht lange gefackelt 🙂 – das habe ich schon in der ersten Runde festgestellt, die Mordwaffe ist jedenfalls super in Szene gesetzt.

    LG Romy

  8. Iris sagt:

    Oh mein Gott! Du gehst ja ran!!! Aber das liefert deinem Schreiberling ja eindeutige Steilvorlagen. Hast aber auch wirlich ein überzeugendes Messerexemplar genommen und schön dekoriert. Wenn das mit den Fotos so weiter geht, dann denke ich fast, man könnte sie ohne Weiteres als Illustration der Geschichte dazu tun.
    LG Iris

  9. Sabienes sagt:

    Die Internetunlust scheint sich viral auszubreiten, ich höre das in letzter Zeit immer wieder und bin auch ganz leicht angesteckt (auch wenn man das nicht so merkt)
    Bei dir geht es ja schon ganz gut zur Sache! Gefährliches Teil, was du da herzeigst 😉
    Schönen Sonntag noch
    Sabienes

  10. Thea sagt:

    Du meine Güte, die Mordwaffe ist schon gefunden….und sooo schön schokoladig…Klasse.
    Da bin ich mal gespannt was Du noch so aus der *Kamera* zauberst.
    LG,
    Thea

  11. SaMaRia sagt:

    Oha! Das ist ja mal eine ordentliche Mordwaffe … Was wurde denn damit ermordet? Schokokuchen?

    Viele Grüße aus der Kinderküche
    Sandra

  12. kristinel sagt:

    uiuiui wenn das kein wort für einen thriller ist dann weiß ich auch nicht.
    das wird bestimmt eine super story…

    lg kristin

  13. Julia sagt:

    uii da bekommt man direkt Gänsehaut 🙂

  14. Peggy sagt:

    Das Blut ist braun? Spielen Aliens mit? Ach nee, die hätten ja blaues Blut, oder waren das die Royals? Egal, Sunny und ihr Team werden die Mordwaffe gut unterbringen.

  15. Susi sagt:

    Geht wohl ein Virus um… erst Magen-Darm und dann Internetunlust. Wenn ich nicht müsste, dann würde ich den Rechner gerne mal ne Woche ausschalten.

    Deine Mordwaffe ist jedenfalls sehr passend und mich interessiert brennend, wen oder was du damit getötet hast. 😀

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Susi

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.