QuickTipp #17 – Zu dunkles Make-up aufhellen

QuickTipp Logo Ich weiß, es geht vielen so, vielleicht ja auch euch. Ich bin ein sehr heller, blasser Hauttyp und bei den meisten Make-up Marken ist mir selbst die hellste Nuance einfach noch zu dunkel. Ich mag ja nicht angemalt aussehen. Auch habe ich schon alles versucht um das Make-up etwas heller zu bekommen, doch das Ergebnis war unbefriedigend. Mit einer Feuchtigkeits-, oder Tagescreme „verdünnt“ verlor das Make-up seine Deckkraft und mit weißem Puder vermischt wurde es zu trocken. Aber jetzt habe ich etwas gefunden mit dem ich zufieden bin und das möchte ich euch kurz zeigen.

Make-up aufhellenWobei „zeigen“ nicht ganz leicht ist. Ihr, kennt mich, ich versuche immer alles mit der Kamera festzuhalten, aber hier bin ich klaglos gescheitert. Das Blitzlicht hat in den Make-up Kleksen, die ich zum Vergleich auf eine Palette gegeben habe, so geschimmert und reflektiert, dass alles weiß ausgesehen hat und ohne Blitz war auch doof. Daher hoffe ich, dass ihr mir nach fast 4 Jahren vertraut und wisst, dass ich euch keinen Mist erzähle. Alle anderen Bilder seht ihr jetzt.

Zu dunkles Make-up aufhellen

Bei eBay habe ich richtiges weißes Make-up gefunden. Das benutzen zum Beispiel Pantomime Darsteller oder auch Goths.

StarGazer Liquid Foundation whiteStarGazer white Foundation, 30 ml / 9,99 Euro

Der Vorteil von weißer Foundation liegt auf der Hand, da die Konsistenz ja der von normalem Make-up entspricht. Wobei dieses hier eine noch bessere Deckkraft hat.

Ihr gebt jetzt einfach eure zu dunkle Foundation auf euren Handrücken (oder auf eine Palette, einen Spiegel oder wo auch immer) und gebt soviel weiße Foundation dazu bis ihr euren gewünschten Farbton erzielt.

dunkle Foundation aufhellenFertig ist euer individuelles Make-up, dass ihr sogar an jede Jahreszeit anpassen könnt. Oft ist man ja im Winter blasser als im Sommer und dann gibt man eben entsprechend mehr oder weniger Weiß dazu.

aufgehelltes Make-upUnd hier ist das fertige Ergebnis, wobei ich das jetzt nur so aufgetragen habe, dass ihr die Konsistenz und Deckkraft erkennen könnt. Ihr seht, es ist nahezu perfekt an den Hautton angepasst und wenn es jetzt schön eingearbeitet wird ergibt es einen ebenmäßigen Teint.

Falls ihr also auch dieses Problem mit zu dunklem Make-up habt, hoffe ich, der Tipp war hilfreich. Hinterlasst mir doch einfach mal einen Kommentar. 😀


↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: geschminkt
Tags: , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Eine Antwort auf QuickTipp #17 – Zu dunkles Make-up aufhellen

  1. Ivory sagt:

    Das ist ja eine super gute Idee, ich kannte so weiße Make Ups bisher noch gar nicht. Da werde ich wohl gleich mal nach den INCIS suchen müssen.
    Ich hatte das Problem auch immer, mittlerweile trage ich nur noch Mineral Puder-Fundation und damit treffe ich meinen Hautton ganz gut. Aber vielleicht wäre weißes Make Up doch mal eine Idee, denn ich finde weiße Haut wirklich sehr schön!
    Hast du das ganze Make Up gemischt, oder morgens immer nur den Klecks, den du benötigst ?

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.