Story-Pics #7

Story-Pics 2014Ich habe gerade einen aufräumwütigen Abend hinter mir. Habe 113 DVDs aussortiert und jede einzelne EAN bei reBuy zum Verkaufen eingetippt. Was für eine Arbeit, sag ich euch.

Letzte Woche habt ihr bei mir ein Foto zu dem Wort „Chloroform“ gesehen. Ich war sehr verwundert, dass fast alle glaubten, dass ich wirklich welches hätte. In der Flasche war einfach nur Isopropylalkohol, den ich zum Reinigen und Desinfizieren gebrauchter Bücher benutze. 😀

Das heutige Wort kann man auf zweierlei Art einbauen. Entweder wird damit etwas zusammengehalten à la MacGyver, oder jemand wird damit gefesselt. Man darf gespannt sein.

Story-Pics #7

KlebebandMein Wort für heute lautet: Klebeband


Bisher erschienene WörterTatort, Mordwaffe, Currywurst, Lupe, Tafel, Chloroform, Klebeband,


Zu Sunny

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: geknipst
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


12 Antworten auf Story-Pics #7

  1. Kerstin sagt:

    Guten Morgen Jutta, Du machst es wirklich spannend – auch wieder ein Wort das ich mir in deiner Geschichte hervorragend vorstellen kann!!
    113 CD´s? Ja das ist eine Menge Arbeit – ich hoffe es hat sich wenigstens gelohnt!
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag
    Alles Liebe
    Kerstin

  2. Timm sagt:

    Wieder einmal ein klasse Bild. 🙂
    Ich bin gespannt, wem oder was das Klebeband zu spüren bekommt. 🙂
    113 DVDs? Das erklärt so einiges. 😉

    LG Timm

  3. nasch sagt:

    Na dann hoffe ich, das du viel Geld dafür bekommen hast und dir viele tolle neue Sachen kaufen konntest 😀

  4. Claudia sagt:

    Guten Morgen, Jutta,
    Respekt! Ich hab das mal mit Büchern probiert, aber als mir andauernd 0,05€ angezeigt wurden, da hab ich es ganz schnell gelassen und nun dürfen sie gemütlich in meinem Bücherregal alt werden 🙂
    Wie geht es euch? Wie geht es dir? Ich denk oft an euch.
    Auf diesem Weg einen dicken Umärmler und liebe Grüße
    Claudia

  5. Sandra sagt:

    Hallo Jutta,

    ich habe keine Ahnung, was man bei Rebuy für CDs bekommen kann. Ich hoffe, dass es sich ein wenig lohnt. MacGyver kann ja aus einer Streichholzschachtel ein Fußballstadion bauen, was glaubst du, was er erst mit Klebeband anstellen kann. Zuletzt habe ich praktische Verwendungen dafür bei den Mythbusters auf einer einsamen Insel angeschaut. Hast du das zufällig gesehen, war sehr beeindruckend.

    Ganz liebe Grüße und einen entspannten Sonntag
    Sandra

  6. moni sagt:

    Liebe Jutta,
    ein vielseitiges Wort und etwas, was man wirklich eigentlich in jedem Haushalt irgendwann unbedingt benötigt! Sehr schön in Szene gesetzt!!!
    Liebe Grüße
    moni

  7. Sabienes sagt:

    MacGyver baut aus einem Klebeband, ein bisschen Chloroform und eine Currywurst eine Bombe. Und da er ja alles zufällig immer dabei hat, befreit er sich damit aus einem Hochsicherheitstrakt, in dem er mit Eisenketten an die Wand gefesselt wurde.
    😉
    Sabienes

  8. Iris sagt:

    Mir gefällt dein Klebeband sehr gut. Es ist oft unerlässlich. Ich würde kein einziges Geschenk ohne es verpacken können.
    LG Iris

  9. Julia sagt:

    Ohje das hat bestimmt lange gedauert mit dem einstellen aber so ist wieder Platz für neue DVDs da:)
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.

  10. Winnie sagt:

    … wenn das kein guter Krimi wird, dann weiß ich auch nicht, … 😀

  11. tonari sagt:

    Das Klebeband darf wirklich in keinem Haushalt und bei keinem Verbrechen fehlen 😉
    Schönes Foto.

  12. BlogDog sagt:

    Hallo Jutta,

    das ist ein tolle Idee mit der Geschichte. Da freu ich mich drauf und werde zum Ende des Jahres sicherlich auch meine kleine Geschichte dazu präsentieren.

    Und reBuy werde ich heute auch mal ausprobieren. Da hat sich eine Menge angesammelt und wie du schon richtig feststelltest: ein Haus verliert ja nichts.

    VG BlogDog

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.