QuickTipp #19 – Schneidlineal von Rossmann

QuickTipp Logo Hallo Ihr Lieben,

ich hatte eigentlich vor, euch die Tage meinen Rossmann-Haul zu zeigen. Doch jetzt denke ich, dass dieser Tipp hier für einige wichtiger ist, gerade auch, weil ich nicht weiß wie lange das Teil noch angeboten wird. Daher wollte ich nicht länger warten. Mittlerweile sind ja viele auf den Scrapbooking- und Papierbastel-Zug aufgesprungen. Das Material ist allerdings nicht billig und einige Anschaffungen wollen wohl überlegt sein (Stichwort: Papierschneidegerät). Ich persönlich mache jetzt kein Scrapbooking, brauche aber auch hin und wieder einen geraden Schnitt. Daher überlegte ich kürzlich mir so ein Teil für 20,- bis 25,- Euro anzuschaffen, doch dann stöberte ich Mitte August im Rossmann Onlineshop und fand das da…

Ein Schneidlineal für 4,99 Euro! Also bei dem Preis kann man doch gar nichts falsch machen und wer nicht professionell arbeiten muss, ist hiermit bestens bedient, denke ich. Ich habe es jedenfalls sofort bestellt und bin sehr zufrieden.

Schneidlineal von RossmannDas Schneidlineal von Rossmann hat zwei Schieber mit verschiedenen Funktionen und Messern.

SchneidefunktionenEs gibt einen Wellenschnitt, einen geraden Schnitt, sowie eine Perforier- und eine Falzfunktion. Die Falz konnte man auf dem Foto nicht gut erkennen, daher habe ich das mal weggelassen. Funktioniert aber super.

Scala und Messer

Die verschiedenen Messer kann man an den Schiebern aktivieren indem man die darauf befindlichen kleinen Schiebeschalter betätigt. Es gibt jeweils 3 Stufen, unten, mitte, oben. Das Schneidlineal verfügt über eine Schnittlänge von 30 cm, mit ein bisschen gutem Willen kann man das auf 35 cm ausdehnen, indem man einfach die „komplette“ Länge des Gerätes nutzt.

Unten gibt es eine Angabe in Inch, die Kästchen sind jeweils 5 x 5 mm groß und Winkel sind auch vorgegeben, wie ihr sehen könnt. Die Messer schneiden bis zu 5 Blatt normales Papier. Bei dickerem Papier und Fotos einfach mal testen wieviel da sauber geschnitten werden.

Für meine Bedürfnisse reicht dieses Teil vollkommen aus und ich kann es jedem empfehlen, der nicht täglich 200 Blatt Papier schneiden muss. Für 4.99 Euro finde ich das Ding spitze.

Einziger Nachteil, wenn man das überhaupt so nennen kann, ist, dass es an der Unterseite keine „Antirutschfüßchen“ gibt. Das Dinge rutscht also auf glatten Flächen. Allerdings hält man es beim Schneiden ja eh fest, von daher… Man kann aber auch bestimmt ein paar Gummipunkte drunterkleben, oder sich ein Stück einer Antirutschmatte zuschneiden.

Was denkt ihr? Ist das was für euch?


↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gebastelt, gekauft
Tags: , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


3 Antworten auf QuickTipp #19 – Schneidlineal von Rossmann

  1. Dielouni sagt:

    Hallo Jutta,

    das Teil ist ja wirklich ein Schnäppchen! Ich selbst brauche das jetzt nicht unbedingt, da ich mein Papier meistens mit dem Hebelschneider im Büro schneide. Da bin ich ja an 5 Tagen die Woche. An sonsten arbeite ich, wenn ich zu Hause etwas zurecht schneiden muss, mit einer Schneidematte, ’nem Cutter und einem Metalllinieal. Das funktioniert meines Erachtens auch sehr gut, allerdings wirklich nur, wenn man nicht all zu häufig schneiden muss/möchte. Ich denke aber, dass dieses Schneidlineal für Menschen, die öfter Papier zurecht schneiden wollen, genau das Richtige ist. Für knapp 5€ kann man echt nichts falsch machen.

    Danke für den Tipp!

    Nina

  2. Ich könnte Dich grad knutschen!
    Ich hab jetzt hier ungefähr 4 verschiedene Schneidemaschinen und suche eigentlich wieder etwas handlicheres. Meine alte Schneidemaschine die kleiner war, ging kaputt 🙁
    Das teil werde ich mir auf jeden Fall bestellen, also Danke 🙂
    LG Ela

  3. Nina sagt:

    Vielen lieben Dank für diesen Tipp! Ich suche so etwas gerade und für den Preis kann man ja wirklich nichts sagen!
    Liebe Grüße
    Nina

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.