Nachgemacht: Rezepte mit Datteln

Datteln

Hallo ihr Lieben,

Sicher bin ich nicht die Einzige, die sich hin und wieder bei YouTube ein Rezeptvideo anschaut. Und bestimmt bin ich auch nicht alleine damit, wenn ich mir ab und an einen Link speichere um dieses oder jenes Rezept mal nachzumachen. Aber Hand aufs Herz: Wie oft kocht oder backt ihr diese Köstlichkeiten wirklich nach? Bei mir passiert das am Ende sehr selten, ich vergesse es einfach mit der Zeit. Doch Anfang des Monats ist bei mir eine echte Backorgie ausgebrochen und der Auslöser war ein Kuchenrezept der lieben Bea.

Und da sich diese Backorgie jetzt nochmal wiederholt hat, dachte ich, ich zeige euch das mal. Vielleicht habt ihr ja auch Lust es zu versuchen.

Bea zeigte in einem ihrer Videos einen Dattel-Nuss-Kuchen. Ich fand das so klasse, weil ich Datteln liebe, sie aber bis dato nur pur gegessen habe. Drei Tage nachdem ich das Video gesehen hatte, kaufte ich alle Zutaten und legte los.

Dattel Nuss Kuchen

Allerdings habe ich zwei Kleinigkeiten verändert. Ich habe mehr Datteln genommen (220g) und statt den Puderzucker mit Zitrone anzurühren, tat ich es mit einem „Schluck“ Rum. Ich hatte Angst, dass die Zitrone mir den Geschmack versaut. Das hatte ich nämlich bei einem anderen Rezept schon mal.

Auf jeden Fall ist das Ergebnis so lecker (fanden auch die Nachbarn), dass ich diesen Kuchen schon zum 2. Mal gebacken habe und ihn auch immer wieder backen werde.  Liebe Bea, vielen Dank für dieses tolle Rezept.

Hier geht es zu Beas Video und wenn ihr euch das Rezept abholt, lasst gleich ein Abo da, es lohnt sich.

*****

Wer YouTube kennt, weiß, dass man rechts neben den Videos immer weitere, ähnliche Videos vorgeschlagen bekommt – so auch dieses Mal. Mir fiel ein Rezept mit Dattelkeksen (für mich sind es Plätzchen)  ins Auge und da ich noch Datteln übrig hatte, ging es gleich weiter mit Backen.

Dattel Plätzchen

Auch hier musste ich eine Kleinigkeit ändern, weil ich kein Orangenblütenwasser hatte auch keins kaufen wollte. Ich habe, wie beim Kuchen, einfach Rum genommen, damit kann man beim Backen ja nie was falsch machen. Leute, echt jetzt. Beas Kuchen ist ja schon mega lecker, aber von den dummen Dingern hier kann man die Finger ja gar nicht mehr lassen. Liebe Klaudia, ich weiß gar nicht recht ob ich Dir für dieses Rezept danken oder Dich verfluchen soll. Ich bin mal höflich und sage Danke. 😀

Ach so, noch was. Klaudia fragt in ihrem Video nach Alternativen fürs Füllen. Bei mir klappt am besten einrollen.

Dattelplätzchen rollen

Hier geht es zu Klaudias Video und auch hier gilt, lasst ein Abo da, wenn ihr euch das Rezept abholt. Und wenn ihr die nachmacht, stellt eure Körperwaage besser in den Keller. 😀

*****

Ich habe jetzt zwei leckere Rezepte mehr in meiner Sammlung, die ich auch wirklich immer wieder nachmachen werde. Vielleicht treffen die beiden ja auch euren Geschmack. Die passen auch prima in die Adventszeit und ihr könnt eure Familie mal mit etwas Neuem überraschen. Zudem sind Datteln nicht nur sehr lecker, sondern auch gesund.

  • Energie: 305 kcal, 1291 kJ.
  • Nährstoffe: Protein 2.5 g, Fett 0.5 g, Kohlenhydrate 69 g, Nahrungsfasern 7.1 g.
  • Mineralstoffe: Natrium 3 mg, Kalium 677 mg, Calcium 62 mg, Phosphor 74 mg, Magnesium 58 mg.
  • Vitamine: B60.15 µg, E 0.2 mg, Folat 28 µg, Niacin 1.7 mg, Pantothensäure0.8 mg.

 

Quellen
Bea vom Kanal Beas Rezepte und Ideen
Klaudia vom Kanal BakingLove

liebe Grüße und eine besinnliche Adventszeit

↑↑ wieder nach oben ↑↑
Hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch meinen Feed Chaos-Blog RSS Feed abonnieren

Über Chaosweib

Jutta - Nachtmensch, Bücherwurm, Spielkind, Teeliebhaberin - chaotisch, frech, neugierig, ungeduldig, experimentierfreudig - bloggt über alles, was ihr unter die Finger kommt und freut sich genau jetzt über deinen Kommentar :)
Gepostet unter: gekocht
Tags: , , , , ,
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Eine Antwort auf Nachgemacht: Rezepte mit Datteln

  1. Shadownlight sagt:

    Lecker und Datteln sind etwas ganz Feines :)!
    Liebe Grüße an dich!

Jetzt mitreden!

Bitte beachte die Netiquette. Ich behalte mir vor Kommentare mit Werbe-Links und/oder Keywords als Namen zu editieren oder zu löschen! ↑↑ wieder nach oben ↑↑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.